Einbauanleitung Sportabgasanlage 996 4S

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir eben den Original Porsche-Nachrüstsatz für die Sportabgasanlage bestellt, er wird nächste Woche ankommen und alles bis auf den Tastschalter, den ich mir aber schon besorgt habe, und eine Einbauanleitung enthalten. Da ich den Wagen im Winter noch weniger bewege als im Sommer, möchte ich mich gerne selber an den Einbau machen, wenn es nur eine halbwegs sinnvolle Einbauanleitung dafür gibt, an der ich mich orientieren könnte. (Halle, Werkzeug und technisches Grundverständnis sind vorhanden) :o)


    Hat jemand von euch so etwas zur Hand, das er mir zu Verfügung stellen kann? Herzlichen Dank!


    Viele Grüße

    Oliver

  • ... und ich dachte, eine Klappenanlage darf man seit neuester Gesetzesänderung gar nicht mehr legal nachrüsten....

    964 Cabrio C2, Bj. 1993 in schwarz/magenta (verkauft)

    Boxster 986 S, Bj. 2000 in silber/dunkelrot (verkauft)
    Cayenne 955 Turbo in schwarz (verkauft)
    neu: 996 FL Cabrio Bj. 2003 in schwarz/schwarz, innen nephritegrün

  • Denke mal mechanisch wird es kein Problem sein. Für mich würde es auch da erst Intressant mit der Ansteuerung des elektischen Unterdruckventils.Die Schalter in der Mittelkonsole sind aus meiner Sicht leider nur Taster. Somit muß ja immer noch ein Relais mitwirken.Und dann den Strom an den Verbraucher liefern.

    Porschefan8)

    2002er ,996 Aufgeladen

  • Die Schalter in der Mittelkonsole sind aus meiner Sicht leider nur Taster.

    Mechanische Taster, aber klar mit ein/aus-Seite.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Die Klappenanlage nachrüsten als Original dürfte von der Zulassung kein Problem sein. Problem ist, ich mach das selbst und frage im Forum. Da muss man(n) sich schon auskennen. Alleine die Elektrik ist schon übel und der Weg der Kabel. Hab das selbst schon hinter mir.

    996 4S
    Cayenne 955 s Mansory

    Audi RS4 B9

  • Hallo Godesburger,


    Darf man mal fragen was du für die Anlage bezahlt hast.

    Such auch noch eine zum Austsusvh meiner jetzigen, wegen Rostansatz.

    Gruss

    Gerry

  • Die Klappenanlage nachrüsten als Original dürfte von der Zulassung kein Problem sein. Problem ist, ich mach das selbst und frage im Forum. Da muss man(n) sich schon auskennen. Alleine die Elektrik ist schon übel und der Weg der Kabel. Hab das selbst schon hinter mir.

    Nun ja, genau deshalb frage ich ja. ;o) Hier kursieren ja auch Anleitungen zur Demontage der Stoßfänger, das finde ich nur halb so spannend. Genau die Wege und Anschlusspunkte der Steuerung sind die Infos, die ich mir wünschen würde!

  • ... und ich dachte, eine Klappenanlage darf man seit neuester Gesetzesänderung gar nicht mehr legal nachrüsten....

    Ist mir in der Tat relativ egal, wenn es so wäre: Die Teile tragen die 996er-Teilenummer und sind original. Glaube kaum, dass es Ärger mit der Rennleitung gibt, zumal ich sicher nur selten den Knopf drücke...

  • Denke mal mechanisch wird es kein Problem sein. Für mich würde es auch da erst Intressant mit der Ansteuerung des elektischen Unterdruckventils.Die Schalter in der Mittelkonsole sind aus meiner Sicht leider nur Taster. Somit muß ja immer noch ein Relais mitwirken.Und dann den Strom an den Verbraucher liefern.

    Der Schalter ist Standard-996 mit einem anderen Aufdruck. Vermutlich ist ein Relais im Set enthalten, warte aber noch auf das Paket! :o)