Lenz Power Kat: Wer hat ihn oder kennt ihn?

  • Hallo,

    beim Stöbern auf einschlägigen Händlerseiten bin ich auf einen 86er 3.2 mit dem hochverdichtenden Motor gestossen, der mir von Bildern und Beschreibung her gefallen würde. Der Wagen ist allerdings in den 90er Jahren mit einem sog. Powerkat der Fa. Lenz Motorentechnik aus dem Bayrischen nachgerüstet worden. Über das System findet man im Netz vereinzelt Berichte, jeweils mit positivem Tenor. Die ursprüngliche Firma Lenz gibt es leider seit mindestens 10 Jahren nicht mehr.
    Wenn ich es richtig verstanden haben, wurde bei dem Lenz-System u.a. das DME-Steuergerät durch ein eigenes Steuergerät ersetzt. Die Frage ist nun, welche Möglichkeiten bleiben, wenn das System nicht mehr funktioniert? Es ist ja nicht ganz unwahrscheinlich, dass ein Steuergerät aus den 90ern in den nächsten Jahren den Geist aufgibt. Ersatz wird nicht mehr zu finden sein und selbst wenn, dann ist der genauso alt. Reparieren wird so ein Kleinseriengerät vermutlich auch niemand können.

    Vermutlich man notfalls Kat und Steuergerät wieder rauswerfen und das Fahrzeug auf den Originalzustand zurückrüsten oder ist das zu einfach gedacht? Die Mehrleistung von 7 PS oder so, die damals von einigen gemessen wurden, spielt (für mich) heute ohnehin keine Rolle mehr. H-Zulassung wäre ohne Kat vermutlich auch einfacher. Mit welchen Kosten müsste ich für die Rückrüstung ungefähr rechnen, wenn ich alles machen lasse?


    Ich bin euch für alle Hinweise und Anregungen dankbar.


    Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo Thomas,

    wenn ich die Reparatur einem zutraue dann Herrn Gerberding:

    http://www.911-hkz.de/Motronic.htm

    Frag doch mal nach.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 285 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"

    Luftgekühlte Grüße aus dem Bergischen Land

    Bernd

  • Hallo Thomas,


    die Lenz Katronic hat noch mehr Bauteile anders. Hier ein Ausschnitt aus dem Gutachten.

    Aber es sind weitgehend Bosch Teile, da sollte eine Reparatur/Ersatz nicht soooooo schwierig werden.


    Was das Steuergerät angeht, da gehen aufgrund des Alters meist nur die Elkos kaputt. Sollte doch mal ein Speicherbaustein defekt sein, wird es schwer, da hatten wir erst vor ein paar Tagen hier einen Beitrag.


    Keine Ahnung, ob ich das Gutachten einfach hier so einstellen darf. Bei Bedarf PN.


    Gruß Timo

    Normal geht anders.:S

    911 3,0(3,2) Coupe, Bj 1978, , 7x17 ET-5 + 9,5x17 ET -37, RS3,0 Look, SCRS Einzeldrossel, Doppelzündung, Megasquirt

  • Super, Timo. Danke. Ich komme bei Bedarf gerne zurück auf das Angebot bezügl. Gutachten.


    Grüße

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    ich hätte aber keine Angst vor der Lenz Geschichte. Sollte das SG kaputt gehen, kann man eine Megasquirt einbauen. Das Umfeld ist ja schon vorhanden. Eine MS2 kosten 400 und eine MS3 600. Einbauen kann man die selbst. Musst nur jemand haben, der dir bei dem abstimmen hilft. Aber da findet sich mit Sicherheit jemand.


    Alternativ ein anderes freiprog. Steuergerät. Wenn das Auto sonst gut ist, ....


    Gruß Timo

    Normal geht anders.:S

    911 3,0(3,2) Coupe, Bj 1978, , 7x17 ET-5 + 9,5x17 ET -37, RS3,0 Look, SCRS Einzeldrossel, Doppelzündung, Megasquirt

  • Umrüsten auf Serien-G-Kat.....

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...