Porsche Cayenne Bypässe

  • Hallo Zusammen,


    im Forum der 955 oder 957er gibt es einen Thread der über 60 Seiten beschreibt, wie man den Auspuff legal oder nicht lauter machen kann, indem man ein Rohr von "PotzBlitz" Edelstahlwellrohr einführt.

    Man überbrückt quasi den Schalldämpfer. Hat das hier auch schon jemand beim 958er gemacht und hat Erfahrungen auch bezüglich solch ein Rohr mit der Biegung in den Topf zu schieben? Bitte um Erfahrungen.


    @Tüv etc: Ich weiß, dass dies nicht erlaubt ist und nie eine Tüvabnahme etc bestehen kann.

    @Legal: Auch weiß ich, dass sowas nicht legal ist und die Betriebserlaubnis erlöscht

    @Sportauspuff investieren: Ich habe vor meinen Auspuff zu ASG zu bringen nur bis dahin wollte ich ggf. mal testen wie diese Variante klingt.

  • Hi Tobi,

    bist du in der Sache weitergekommen?

    Wollte gerne meinen GTS auch lauter machen. Der Sound ist nicht wirklich Porsche like . 😉

  • Beim 958 endschall Dämpfer aufmachen und Rohre reinlegen und die Luft Leitungen von der klappen Anlage mit einem Stopfen zu machen.


    beim 955 war es einfacher weil man die auspuffblenden mit Schellen einfach ab und dran machen konnte um dann einfach ein Rohr reinzulegen, hier muss geflext und geschweißt werden. Wichtig approved erlischt und ABE sowieso

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...