PCM beendet Routenberechnung, wenn dabei das PDC aktiviert wird

  • Werte Foristen,

    ich es normal, dass das PCM die Berechnung der Route stoppt, wenn dabei das PDC "anspringt"?


    Folgende Situation:


    Ich steige in das Auto und gebe per Sprachbefehl ein Navigationsziel ein. Es kommt die übliche "Die Route wird berechnet" Ansage. Währenddessen, d. h. vor der ersten eigentlichen Ansage des PCM fahre ich rückwärts aus meiner Einfahrt. Dabei schaltet sich natürlich das PDC ein. Und schwupps ist die Navigation vergessen und ich muss das Ziel neu vorgeben. Soll das so sein? Ist das bei euch auch so oder bei mir ein weiterer Punkt auf der Liste, die mein PZ noch abzuarbeiten hat?

  • Ist es nicht so, dass beim Rückwärtsfahren ohnehin keine Sprachbefehle eingegeben werden können? Das hängt irgendwie mit der Rückfahrkamera zusammen. Bei meinem Audi geht das auch nicht und die Technik dürfte fast identisch sein.

  • Du hast mich falsch verstanden.


    Das Navi quittiert den Sprachbefehl ("Die Route wird berechnet") bevor ich losfahre - und dann bricht es ab, wenn das PDC anspringt. Passiert übrigens auch beim Vorwärtsfahren. Ich wohne in einer verkehrsberuhigten Zone und wenn mir jemand entgegenkommt, kann es schon mal so eng werden, dass das PDC angeht - und das Navi eben aus.


    Nachdem die erste echte Navigationsansage gekommen ist, bleibt alles so wie es soll.

  • Das Navi quittiert den Sprachbefehl ("Die Route wird berechnet") bevor ich losfahre - und dann bricht es ab, wenn das PDC anspringt.

    Die Route wird berechnet heißt ja das die Routenberechnung noch nicht abgeschlossen ist. Erst wenn dann kommt "Es kann losgehen" (zumindest wird das bei meinem Cayman von der netten Frau Navi so gesagt), ist die Berechnung der Route beendet.

    Ich würde an deiner Stelle so lange warten bis bestätigt wurde das die Route berechnet ist.

  • Das Navi quittiert den Sprachbefehl ("Die Route wird berechnet") bevor ich losfahre - und dann bricht es ab, wenn das PDC anspringt.

    Ich würde an deiner Stelle so lange warten bis bestätigt wurde das die Route berechnet ist.

    Danke für den Tipp! Mir ging es aber eher darum, zu erfahren, ob das "normal" ist oder ob es einer dieser vielen kleinen Fehler ist, die meinen Panamera gerade auszumachen scheinen.


    Nach meinem Dafürhalten hat das PDC doch nichts mit dem Navi zu tun (außer, dass es u. U. das gleiche elektronische Gehirn ist) und die Dinge sollten unabhängig voneinander arbeiten können.

  • Ich habe mich mit dem Chice inzwischen abgefunden, das Meiste ausgeschaltet, den Rest ignoriert. Dem Navi gebe ich erst Kommandos, wenn ich auf einer Geraden, 2 km von zu Hause entfernt bin. Damit kann ich leben.

  • ja das ist das los bei porsche. ist halt kein mercedes. diese vielen kleinigkeiten nerven sehr. wir haben bei unserem cayenne eine ewige mängelliste geschrieben. porsche, nicht pz, zuckt die achseln, ist nicht behebbar. beim aktuellen pan ist das schon viel besser,das ist der einzige trost den ich dir geben kann. aber weg bekommst du den „fehler“ nicht. trotzdem haben wir gerade einen pan e bestellt. der fahrspass macht viel wett.

  • Also ist einer dieser Bugs, die zum Feature werden, weil ihn alle haben. Ok, damit kann/muss ich leben. Ansprechen werde ich es im PZ trotzdem mal.

  • Ich steige in das Auto und gebe per Sprachbefehl ein Navigationsziel ein. Es kommt die übliche "Die Route wird berechnet" Ansage. Währenddessen, d. h. vor der ersten eigentlichen Ansage des PCM fahre ich rückwärts aus meiner Einfahrt.

    erstaunlich wie Du das schaffst. Ich steige in das Auto, warte bis das System bootet, fahre währenddessen schon mal los und kann dann nach 10-30s Sprachbefehle oder andere Eingaben absetzen. Wie beim iPad einfach anmachen und loslegen geht ja leider nicht.

  • Jetzt sei mal bitte nicht so päpstlich was die Zeitschiene angeht.


    Außerdem habe ich heute folgendes ausprobiert, um es für das PZ reproduzierbar zu machen:

    Auto starten und losfahren. Nach einer Zeit > 2 Minuten ein Navigationsziel eingeben (egal, ob per Sprache oder Touchscreen) und abwarten bis "Die Route wird berechnet" kommt. Dann in eine Parklücke oder an der roten Ampel langsam etwas dichter auf den Vordermann auffahren (PDC automatisch aktivieren) BEVOR die erste Ansage vom Navi kommt. Siehe da: Das PCM hat die Routenberechnung abgebrochen.