Mein 987er markiert Revier

  • Hallo an alle. Heut hab ich gesehen das mein boxster leider ein wenig Öl verliert:hilferuf:

    Auf der Bühne hab ich gesehen das auf der fahrerseite rings um die Antriebswelle schon ordentlich feucht, ok nass ist...

    Was kommt da für ne Dichtung in Frage, der simmerring oder ist unter dem Flansch noch ne papierdichtung?

    Werd das nochmal mit bremsenreiniger sauber machen, reichts dann den nur laufen zu lassen oder muss ich fahren? Es ist immer ein riesen Aufwand den auf die Bühne zu bekommen.

    Hat vielleicht jemand ne Idee was da undicht sein könnte?

    Bilder werd ich Sonntag machen, Ach ja ist ein 6gang Schaltgetriebe.

    Danke und grüße

  • Wenn du den Getriebedeckel aufmachst, musst du die Flanschdichtung eh erneuern. Aber du solltest problemlos sehen, wo das Getriebeoel rauskommt. Reinigen und FAHREN, damit das Getriebe warm wird.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Danke erstmal, da werd ich morgen nochmal ne Runde drehen. Die Antriebswelle kann ich ja innen an den 6schrauben vom Stumpf trennen. Wie bekomm ich den Stumpf dann aus dem Getriebe? Muss ich die Platte mit der Papierdichtung auch vom Getriebe schrauben um den simmering zu wechseln, und kommt mir da was entgegengeschnippt wenn ich die löse

    Grüße

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...