98er 996 3,4l springt nach Vollrevision nicht an

  • Moin, moin!


    Wie schon im Titel beschrieben springt der Motor einfach nicht an!


    Daten:

    996 3,4l M96.01, Bj. '98, Fahrzeug 156tkm mit Tiptronic, Gaszug - keine elektrische Drosselklappe! Letzter großer Service bei 151tkm! Weitere Ausstattungen: PCM, Klima, SD


    Das Auto haben wir mit ausgebauter Motor/Getriebeinheit und zerlegtem defekten Motor bekommen. Lt. Recherche stand das Auto ca. 4 Jahre in diesem Zustand in einer Garage.


    Der Motor hat eine Vollrevision erhalten und ist mechanisch definitiv im einwandfreien Zustand (:pfeil: Steuerzeiten etc.).


    Vergangenen Freitag Motor/Getriebeinheit eingebaut und komplett mechanisch und elektrisch angeschlossen, Öl und Wasser aufgefüllt, NEUE Batterie eingebaut, Zündung an und erstmal die Elektrik gecheckt :pfeil: sämtliche Kontrollleuchten im Cockpit, alle Displays, Beleuchtung innen und aussen etc. funktionieren einwandfrei (haben wir ja noch nie vorher gesehen an diesem Auto...). Dann Zündschlüssel weiter gedreht und georgelt, Anlassgeräusch hört sich gut an, Öldruck wurde schnell aufgebaut, jedoch gibt das Teil keinen Ton von sich ?:-(?:-(?:-(

    Auffällig war dass die Kraftstoffpumpe beim Zündung einschalten NICHT kurz anlief, deshalb 1. Check: Kraftstoffpumpe!

    Sicherung und Relais gecheckt :pfeil: i. O., Pumpe gecheckt :pfeil: läuft wenn man direkt Saft drauf gibt, Kraftstoffdruck wird aufgebaut und hinten kommt auch was an! Relais überbrückt :pfeil: Pumpe läuft :pfeil: georgelt mit überbrücktem Relais :pfeil: springt trotz anliegendem Kraftstoffdruck NICHT an!


    Nächste Vermutung: Schlüsseltransponder defekt oder Wegfahrsperre! Beide Schlüssel getestet :pfeil: keine Änderung, orgelt aber springt nicht an! Dann den einen Schlüssel mit Aluminiumklebeband abgeklebt um den Transponder zur Ringantenne abzuschirmen und siehe da, Schlüssel lässt sich zur Anlassposition drehen aber der Anlasser dreht sich nicht. Den anderen Schlüssel zum Gegencheck genommen :pfeil: Anlasser dreht. Klebeband vom abgeschrimten Schlüssel entfernt :pfeil: Anlasser dreht. Folgerung: Transponder beider Schlüssel ist in Ordnung! Wegfahrsperre gibt zumindest das Anlasssignal frei!


    Weiter gesucht... Rundstecker Motorkabelbaum: Alles OK und auch richtig gepaart (sonst würden auch sicherlich die Öldruck- und Ölstandsanzeige, sowie die Anlassfunktion NICHT funktionieren). Stecker Tiptronicgetriebe :pfeil: alles gut! Beide DME Relais (DME und Zündung bzw. Lambdaheizung) unter der Abdeckung hinter den Rücksitzen geprüft :pfeil: klacken und schalten bei Zündung EIN! Kabelbaum und Stecker für DME und Tiptronic SG geprüft :pfeil: i.O., keine Beschädigungen oder Korrosion o.ä.! ZV / DWA Steuergerät unter Fahrersitz gecheckt :pfeil: gleiches Bild, Keine Beschädigungen oder Korrosion. Im allgemeinen sind nirgends Spuren von mal dagewesener Feuchtigkeit oder so zu finden...


    Nächster Schritt: Kurbelwellensensor :pfeil: neuen eingebaut :pfeil: keine Änderung! Nochmaliger Check mit extern angeklemmter Zündspule und Kerze :pfeil: DEFINITIV KEINE ZÜNDUNG, KEINE EINSPRITZUNG


    Übrigens: Keine Fehler im Fehlerspeicher der DME! Am Anfang gab es einen Eintrag wegen der alten, platten Batterie :pfeil: dieser wurde gelöscht und ist seitdem auch nicht mehr aufgetaucht!


    Für mich deutet zurzeit alles auf eine defekte DME hin. Ansonsten fällt mir nicht mehr allzuviel ein...?:-(


    Ein Hinweis noch: Die ZV reagiert NICHT auf die Fernbedienung. Batterie im Schlüssel ist neu, LED blinkt beim betätigen auch schnell, aber die Alarm- bzw. Bestätigungsleuchte auf dem Armaturenbrett bleibt dunkel! :pfeil: lt. SRM ein Systemfehler des Fahrzeugs!


    Noch eine Aüffälligkeit: Verschliesse oder öffne ich das Fahrzeug mit dem Schlüssel am Schloß, kommt immer ein einfaches bzw. doppeltes kurzes hupen. Die Alarmleuchte auf dem Armaturenbrett blinkt dann auch und zeigt das die DWA aktiv ist. Nach meiner Information bedeutet das kurze Hupen, dass irgendeine Tür, Haube oder das Fach in der Mittelkonsole nicht geschlossen ist. Allerdings ist alles einwandfrei zu!


    So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende :hilferuf::hilferuf::hilferuf:


    Deshalb die grosse BITTE: Wer kennt das / die Problem(e) und kann Tips geben bzw. helfen??? :hilferuf::hilferuf::hilferuf:


    Beste Grüsse und vielen Dank im Voraus an alle die was konstruktives zu Problemfindung /-beseitigung beitragen können!


    Sascha

    Walter Röhrl: "Eine Garage OHNE einen Porsche 911, ist doch ein ödes, leeres Loch!"

  • i. O., Pumpe gecheckt :pfeil: läuft wenn man direkt Saft drauf gibt, Kraftstoffdruck wird aufgebaut und hinten kommt auch was an! Relais überbrückt :pfeil: Pumpe läuft :pfeil: georgelt mit überbrücktem Relais :pfeil: springt trotz anliegendem Kraftstoffdruck NICHT an!

    Sprit im Tank?

    :old:

    Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.


    Fahrzeuge:
    Heico Volvo V70
    996 C4 Fl 4,0L Cabrio/powered by TTP :D

    https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/789684.html

  • Im Endeffekt braucht der Motor 3 Sachen damit er läuft: Luft, Sprit und Zündfunken.
    (letztere auch schon gecheckt?)

    Wenn eins davon fehlt, dann müsste man nen entsprechenden Schaltplan haben der einen verrät, wovon dieses abhängig ist. Hier klingt es so als ob die Einspritzdüsen ggf. nicht takten.
    Habt ihr Spritdruck auf den Düsen, aber es kommt nix durch? Hatte das mal mit Düsen bei einem Volvo, die wollte jemand reinigen und hat sie dafür auf Dauerstrom gehängt damit sie offen sind. Das mögen aber die Piezoelemente in den Dingern gar nicht und gehen sehr schnell hops - er hatte dann hinterher ein paar Düsen die dauerhaft im Arsch waren und gar nix mehr taten.
    Man kann die Düsen ganz kurz mit nem Taster antakten und hört ein Klicken wenn sie schalten. Polung beachten.

  • Tank ist 3/4 voll, es liegt auch Kraftstoffdruck hinten an, aber nur wenn das Relais überbrückt wird. Ich hab währenddessen kurz die Verschraubung des Vorlaufs gelöst und es spritzte sofort Sprit raus!

    Zündfunke ist gecheckt und ebenfalls nicht vorhanden!


    Sämtliche Sicherungen und Relais' für die Motorsteuerung und die Kraftstoffpumpe sind ebenfalls gecheckt und i. O.!


    Wegfahrsperre scheint, da die Anlassfunktion gegeben ist, auch nicht aktiv bzw. i.O. zu sein!


    Zum Beispiel wird der Impuls für das Kraftstoffpumpenrelais vom Motorsteuergerät gesendet, aber NUR wenn die WFS es "erlaubt". Da die WFS offensichtlich freischaltet kann meiner Meinung nach nur das Motorsteuergerät einen Defekt haben...


    Oder weiß noch jemand eine andere Möglichkeit?


    Bis hierher auf jeden Fall erstmal VIELEN DANK für die Beteiligung!

    Walter Röhrl: "Eine Garage OHNE einen Porsche 911, ist doch ein ödes, leeres Loch!"

  • Die Frage wäre jetzt was die WFS genau verhindert.
    Beim Audi S3 BJ 2000 war es z.B. so dass der Motor kurz ansprang, dann aber sofort wieder abstarb, wenn die WFS einschritt. Es war also ganz kurz Sprit vorhanden, kann aber nicht sagen ob das nur Restdruck aus der Leitung war.
    Bei meinem einen Volvo hat hingegen die WFS schon verhindert dass der Anlasser den Motor überhaupt durchdrehte, ohne drehenden Motor haben dann Kurbelwellen- und Nockenwellensensor keine Drehimpulse bekommen und somit die Einspritzung verhindert.

    So konnte man sich aber durchtasten, immer gucken welcher Sensor verhindert/erlaubt was.

  • AFAIK ist es eine 3-Wege WFS: Zündung, Einspritzung und Anlasser. Hat sich auch bestätigt mit dem abgeklebten / abgeschirmten Schlüssel KEINE Anlassfunktion!


    KWS ist schon ausgetauscht / erneuert!

    Walter Röhrl: "Eine Garage OHNE einen Porsche 911, ist doch ein ödes, leeres Loch!"

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...