Lenkrad steht leicht schief

  • Moin Kollegen,

    sagt mal,hat der Boxter eine empfindliche Lenkung?Seit Kurzem steht das Lenkrad leicht schief.Eine Randberührung hat nicht stattgefunden,zumindest habe ich nichts gemerkt.Solche Empfindlichkeiten kenne ich zwar von meinen weißblauen,habe aber vom Porsche noch nichts gehört.

    Wahrscheinlich lässt sich der Schiefstand durch Einstellung der Vorderachse wieder korrigieren.PZ oder Achsvermesser?

    VG

    Ingo

  • Das lässt sich bei einer Achsvermessung mit Einstellungen verändern korrigieren.

    Ich hasse das auch wenn das Lenkrad beim geradeaus fahren nicht genau mittig steht.

    Liegt aber auch immer ein wenig an der Straße welchen man fährt, fällt diese nach aussen ab (häufig Landstrasse), steht das Lenkrad nicht 100%.

  • moin porthos, hatte das auch. war letzte woche im pz, die haben das komplette fahrwerk neu eingestellt, jetzt ist es wieder gerade und der kleine fährt auch wieder besser. bei mir waren spur und sturz rechts knapp ausserhalb der vorgaben. laut pz kann das von ganz allein nach ein paar jahren betriebdurch veränderungen am fahrwerk (federn, dämpfer) passieren. aber auch ein kanaldeckel oder etwas tieferer gulli können dafür schon reichen.

    was solls, das geld war gut investiert, ich bin wieder happy. würde das immer wieder im pz machen lassen:):drive:

  • Wie bitte, Fahrwerk neu einstellen? Was war denn passiert?

    Früher hat man nur die Spur eingestellt für Geradeauslauf. Das dauert zwei Minuten.

    Demnächst muss man ein neues Auto kaufen, weil sich die Spurstangen nicht mehr verstellen lassen.

  • Ich hab's ja schon geahnt:Erster Einstellversuch bei einem rennomierten Reifenhandel : Schiefgegangen!!

    Im wahrsten Sinne des Wortes,da ich ja "Lenkerschiefstand beseitigen"als Auftrag formuliert habe.Es gab sogar ein Messprotokoll,in dem aber der Punkt" Lenkrad gerade" fehlt.

    Da ich den Wagen erst kurz vor Feierabend geholt habe,konnte nichts mehr korrigiert werden,also heute noch mal hin.Ich bin entsprechend angefressen und werde mich wohl heute beim Korrekturversuch etwas zurückhalten müssen.Aber ich bin auf jeden Fall bei der Messung dabei,und wenn ich das Lenkrad persönlich geradehalten muss.

    So geht Dienstleistung heute eben.Der Ausdruck"Kesselflicker"liegt mir auf der Zunge,sage ich aber nicht!

    Ich berichte weiter.

    VG

    Ingo

  • Den Kesselflicker nehme ich zurück.Die Einstellung war schon schwierig.Normalerweise wird das Lenkrad mittels einer Vorrichtung in Stellung "gerade" festgeklemmt.Das genügte hier nicht,so dass es so kam, wie ich schon im Vorfeld vermutet hatte:Ingo ins Auto,Bühne hoch und Lenkrad auf Mitte gehalten,plus einige Grad nach links und rechts zum Spielausleich.

    Jetzt stimmt es wieder und der Fahrer ist zufrieden.

    VG

    Ingo

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...