997 Carrera S VFL: kurzzeitige Rauchentwicklung nach bestimmer Fahrstrecke

  • Hallo,


    zunächst möchte ich mich nach jahrelanger PFF-Abstinenz wieder zurückmelden.

    Da mich wohl die wenigsten hier noch kennen, möchte ich mich kurz vorstellen:

    Heiße Michael, komme aus Darmstadt und bin früher diverse 944 gefahren (944I, 944II, 944S ...)

    Seit etwas über zwei Jahren ist es nun ein 997 Carrera S VFL, der in der Garage steht.


    Und eine Eigenart hat er auch, die bisher aber laut Porsche und auf Porsche spezialisierter Werkstatt nicht als großes Problem eingeschätzt wird, mich aber doch unruhig werden lässt.


    Zunächst: Motor läuft super, keine ungewohnten Geräusche, kein Leistungsverlust

    Es geht um den schon immer recht üppigen Ölverbrauch (ca. 0,8 Liter) und gelegentliches Rauchen aus dem Auspuff (auch während der Fahrt und vom Zeitraum her klar definierbar). Das Heck ist auch nach 1500 Km Fahrt nicht rußig oder so, doch die linken Endrohre sind dunkler und verrußter als die rechten.

    ÖL: 5W40


    Beim Kaltstart kommt gerne mal ein Wölkchen raus, das ist beim Boxer ja nun nichts ungewöhnliches. Allerdings entsteht auf der linken Seite (also von der rechten Bank) eine größere Wolke. Auch fällt mir auf, dass aus dem linken Auspuffseite einige Zeit nach dem Kaltstart mehr Kondeswasser/Wasserdampf kommt als aus der rechten Seite. War auch "schon immer" (also bei mir knapp 20.000 Km) so.


    Interessant wird es dann nach ziemlich genau 10 Kilometern Fahrt, wenn der Zeiger der Öltemperatur "seine Position erreicht hat".

    Lasse ich in diesem Zustand den Wagen im Schiebebetrieb an eine Ampel rollen und fahre dann an, kann es sein, dass der Hintermann eingenebelt wird. Das passiert aber nur,

    wenn man vorher im Schiebebetrieb unter 1300 U/min kommt und dann bei - sagen wir 1200 leicht aufs Gas geht oder aus dem Stand wieder anfährt. Es passiert auch nicht immer, aber wenn fällt auf, dass er es an den Folgetagen auch tut, dann ist wieder einige Wochen Ruhe - bis er wieder "seine Tage" hat.

    Der Spuk ist jeweils 2 Kilometer später komplett vorbei und kommt dann auch nicht wieder - erst wenn der Wagen wieder kalt war und wieder besagte 10 Kilometer gefahren wurde, besteht eventuell wieder für rund 2 Kilometer dieses Phänomen. Von Zuhause losgefahren qualmt er wenn also immer an derselben (10,5 Km) entfernten Ampel - an keiner davor und an keiner danach.

    Ganz heftig ist es, wenn man in diesem "2 Km-Zeit-Fenster" den Wagen mal bewusst abstellt und wenig später wieder startet. Diese Wolke ist dann einfach nur als krass zu bezeichnen.

    Ich habe den Eindruck, dass das Problem bei höherem Ölstand deutlich stärker in Erscheinung tritt.


    Ich habe im Frühjahr alle Ölabscheider tauschen lassen, leider ohne Erfolg.

    Ich werde ggf. nochmal umölen auf 10W60 .

    Km Stand ist liegt bei knapp 130.000


    Klar kann das nun vom Kolbenring, Ventilschaftdichtung, Zylinder etc. alles mögliche sein. Beim nächsten Kerzenwechsel in 1,5 Jahren werde ich sicher mal die Brennräume endoskopieren lassen.

    Aber bis dahin: kann man durch die beschriebene Charaktistik eine Tendenz ausmachen, wo es ggf. hängt? Denn es findet ja so Auffällig nur in diesem definierten Fenster statt.



    Danke für Euren Input :)


    Michael

    Dieser Eintrag wurde bereits 325.747 mal editiert, zuletzt von »micha944er« (Heute, 02:41).

  • Moin,

    ich möchte dich nicht beunruhigen, aber das klingt nach dem Phänomen der ovalen Zylinderenden - sprich oberer Totpunkt, begünstigt durch opendeck Konstruktion.

    Mach mal Endo auf der rechten Bank, Zylinder 4-6.

    Wenn es das nicht ist und alles okay, dann ist einfach nur der rechte Ölabscheider hin, hatte ich auch schon.

    Beim ungepimpten 997 VFL wird der Abgasstrom gekreuzt daher linkes Rohr rußig bzw. Rauch. Generell ist die rechte Bank anfälliger.


    Groetjes Grobi - Carrera Quäler:);)

    --
    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für Super hält! :fck:
    997 GT2 M600 450kW, 750NM „Junkers“ ]:-)

    997 S VFL Lambda = 0,84, 423PS Leistung, 425NM Drehmoment

    971 4e Sport Turismo mit irgendwas von allem - macht auch Spaß, nur anders!:drive:

    Macan mit allem, außer Leistung - kurzfristig zugelaufen

  • Wenn Porsche daran kein Problem sieht, schließe vor dem Endoskopieren wenn möglich noch die Approved ab. Wenn das Fahrzeug unter 15J ist.

    Gruß Thomas


    997.1 turbo Bj. 2008. :drive::bolt:
    „Eine Garage ohne Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch!“ (Walter Röhrl)


    A4 Quattro 3,0 D. :thumbsup:
    „Auf einer Landstraße haben wir einen Ferrari-Fahrer erwischt. Dem habe ich das Leben [mit einem voll besetzten Quattro] so schwer gemacht, dass er aufgegeben hat“ (Walter Röhrl)

  • Die werden dir bei dem 111er Check noch eine Endo auf‘s Auge drücken, sind ja nicht ganz doof ;)

    --
    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für Super hält! :fck:
    997 GT2 M600 450kW, 750NM „Junkers“ ]:-)

    997 S VFL Lambda = 0,84, 423PS Leistung, 425NM Drehmoment

    971 4e Sport Turismo mit irgendwas von allem - macht auch Spaß, nur anders!:drive:

    Macan mit allem, außer Leistung - kurzfristig zugelaufen

  • Naja kommt immer aufs PZ an. Oftmals interessiert dies das PZ gar nicht, diese sind sogar interessiert das er den Check besteht.

    Sollte ein Defekt vorkommen, haben sie schließlich arbeit und bezahlt wird es ja nicht von porsche oder der Werkstatt, diese bekommen es ja dann bezahlt vom Versicherer.

    Gruß Thomas


    997.1 turbo Bj. 2008. :drive::bolt:
    „Eine Garage ohne Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch!“ (Walter Röhrl)


    A4 Quattro 3,0 D. :thumbsup:
    „Auf einer Landstraße haben wir einen Ferrari-Fahrer erwischt. Dem habe ich das Leben [mit einem voll besetzten Quattro] so schwer gemacht, dass er aufgegeben hat“ (Walter Röhrl)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...