Öltemperaturanzeige defekt?

  • Hallo Experten


    Ich habe einen 69er 912 und bin etwas beunruhigt, da die Öltemperaturanzeige immer relativ weit oben ist. Allerdings bin ich nicht ganz sicher ob es tatsächlich ein Kühlungsproblem ist oder ob die Anzeige einfach kaputt ist. Ich habe eine Garage Richtung Südseite in einem Wohnhaus. Dort ist es im Hochsommer gute 35°C warm geworden. Als ich dann die Zündung eingeschaltet habe (Fahrzeug hat über Nacht gestanden, Motor noch nicht gestartet!) stieg meine Öltemperaturanzeige bereits auf über 1/4 der Skala. Während der Fahrt nähert sich die Nadel immer bedrohlich dem roten Bereich. Ich habe zumindest den Temperatursensor getauscht (mit gleichem Ergebnis) so dass es wohl nur das Instrument noch sein könnte, oder es ist alles soweit korrekt.


    Weiss jemand, ab welcher Öltemperatur sich die Nadel in der Anzeige anfängt zu bewegen und ab welcher Temperatur der rote Bereich erreicht ist?


    Gruss

    Rick

  • Hallo Rick,


    das Verhalten ist nicht normal und möglicherweise auf einen falschen Geber zurückzuführen. Im 69er Modell wurde ein anderer verbaut als in allen anderen Modellen. Miss mal den Widerstand. Der 69er Temperaturgeber hat bei 20°C 1200 Ohm und bei 100°C 75 Ohm.


    Gruß


    Wulf

  • Als ich dann die Zündung eingeschaltet habe (Fahrzeug hat über Nacht gestanden, Motor noch nicht gestartet!) stieg meine Öltemperaturanzeige bereits auf über 1/4 der Skala.

    Hallo Rick,


    bei dem Geber/Instrument muß der Zeiger nach ganz kalt gehen, wenn Du den Stecker am Geber abziehst und ganz nach heiß, wenn Du den Stecker gegen Masse hälst.

    Wenn das in Ordnung ist, kann es nur ein defekter oder falscher Geber sein, so wie Wulf schon schreibt.

    Zum Glück ist der Geber, den Du brauchst nicht so teuer. Der Geber für die anderen/früheren Instrumente liegt bei 200,-€ und ist neu bei Porsche nicht verfügbar........schon seit Jahren!


    Gruß

    Michael

    - 914/6 1972 -grün-metallic-
    - 912 1965 -rot-
    - 944 Turbo Cabrio 1991 -zylamrot-metallic-
    - Schwertzugvogel 1972 -schwarz-blau-
    - Fender Stratocaster 1979 -weiß-schwarz-

  • Hallo Wulf und Michael


    Besten Dank für eure Antworten. Ich habe gestern Abend noch einen Versuch gemacht, den Motor kurz im Leerlauf laufen lassen (Öltempanzeige war sofort bei 1/4), abgestellt und anschliessend das Instrument etwas genauer angeschaut. Es sieht so aus als wenn die Kabelschuhe etwas oxidiert waren. Nach einer kurzen Reinigung schlug jedenfalls die Anzeige bei Zündung nicht mehr aus. Ich will morgen oder am Montag noch eine Probefahrt machen und hoffe dass sich dann bestätigt, dass die Anzeige korrekt arbeitet.


    Was mich aber immer noch interessiert: Was sind minimale und maximale Temperatur der Öltempanzeige im 912? Also ab welcher Öltemperatur fängt sich der Zeiger an zu bewegen?


    Gruss

    Rick

  • Nach meine Erfahrungen fängt die Nadel ab 40° langsam an nach oben zu gehen.

    80° sollte bei dem kühlen Wetter dann Betriebstemperatur sein.

    100 Grad darf er auf der Autobahn schon haben, da dann auch mal der Dreck weggebrannt wird.

    110 - 115 für kurze Sprints von 170 bis 180 km, dann aber wieder runter vom Gas.


    Max. Anzeige sind m.E. 140 Grad, dann hat allerdings der Motor schon Schaden genommen.

    Motor warm fahren und wieder kalt fahren....wie bei anderen Autos auch.


    Man kann auch externen Ölkühler im Fender hinten links montieren.

    Haben viele schon gemacht...


    Um Deine Temperatur genau zu messen einfach mal beim Techniker / Bosch Service vorbeifahren, der kann dann den Temp Fühler Rüssel reinhalten, dann hast Du es sehr genau.


    gruss

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...