Klimaanlage im S4 kühlt nicht

  • Hai Leute,

    ich war gestern zum Befüllen meiner Klimaanlage (jetzt wo der Sommer ja schon wieder vorbei ist.....); das stand schon sehr lange auf meiner ToDo-Liste, da die Klimaanlage bis jetzt nicht umgerüstet wurde (also noch R12, oder besser gesagt der Rest davon da komplett drucklos) und mindestens seit 7-8 Jahren (tendenziell eher länger) außer Betrieb.

    In den vergangenen Wochen war ich mit den Vorarbeiten beschäftigt und gestern war es dann endlich soweit. Also hin zu ein Bekannten in die Werksatt und Klimagerät angeschlossen.

    Vakuumtest i.O. (35 min.), befüllt mit 860g Kältemittel, dann der spannenden Moment. AC Taste gedrückt, sofort sprang der Kompressor an und die Lüfter liefen turbinenartig los (hat sich doch die Löterei bewährt im Klimabedienteil , s. hier ).

    Danach nicht ganz 10 min. bei ca. 2000 U/min laufen lassen und gewartet und gewartet..... , weiter gewartet....., und nichts, also exakt Null,Null kühle Luft den es kam (so wie immer) leicht erwärmte Aussenluft ins Innere.

    Ratlosigkeit auch bei meinem Klima-Spezl .... also Spurensuche:

    Kompressordrücke messen (s. Bild)



    Niedrigdruckseite: 1,2 bar , Hochdruckseite: knapp 13 bar

    Laut meinem Bekannten ist die HP zu hoch und er würde auf einen (teilweise) verschlossenen Kondensator tippen (vielleicht auch nur um mir Mut zu machen, da er erahnen kann was für eine PITA der Ausbau des Verdampfers ist :still:).

    Also, System wieder drucklos gemacht und gesenkten Hauptes zurück in die Shark-Höhle und im RLF die Suche fortzuführen.

    Hier steht im Diagramm für Hochdruck bei (Außentemperatur zwischen 22 und 23C) ein Druck zwischen 8,5 und 12,5 bar. Niederdruck zwischen 0,7 und 1,2 bar.

    Hiernach wären beide Drücke zu hoch....???:eek:, allerdings sind diese Werte/Diagramme seinerzeit für R12 ermittelt worden, für R134 sollten diese m.E. höher liegen (um wieviel kann vielleicht jemand berichten).

    Also was tun als nächstes ? Das einfachste wäre tatsächlich den Kondensator zu tauschen, aber so auf Verdacht mal eben mit 300-400 Euronen? (schnelle Recherche für ein nicht bei der PAG vergoldetes ET) zu experimentieren ist ein wenig Zuviel des Guten, also bin ich euch für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar.


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe. Grüße, Santiago.:wink:


    PS: Sorry für den Schinken, aber ich wollte möglichst alle Informationen bereitstellen, auch wenn nicht alles relevant ist für die Fehlersuche , wie z.B im Vorfeld getätigte Arbeiten:

    -Klimakompressor mit neuen Dichtungen, Klimaöl und Lager der Riemenscheibe versorgt.

    -Expansionsventil neu (vorsichtshalber, da finanziell überschaubar)

    -Selbstverständlich Trockner neu

    -Alle O-Ringe an den Verbindungen der einzelnen Leitungen durch R134-kompatible getauscht.

    -Adapter für die Anschlüsse auf beiden Seiten (HP und LP)

    928 S4 - Manuelle Schaltung - BJ 88 :thumbsup:

    Edited once, last by squalus ().

  • Zu den Drücken: Die sind bei mir (R134a) höher. Wieviel, weiß ich jetzt nicht. Das ist m. E. aber weniger relevant. Wenn der Druck auf der Druckseite über 10bar liegt, sollte die Anlage funktionieren.


    Wie fühlt sich der Druckanschluss an? Heiß? Wenn ja, kann es nur sein, dass im Verdampfer nicht genug Kälte abgeführt wird. Vielleicht irgendeine Klappe nicht geöffnet? Diesen Fall hatte ich mal: Selbe Symptome. Am Ende wurde eine Klappe nicht angesteuert, die den Luftstrom durch den Verdampfer-Wärmeauscher schicken soll.


    Ferndiagnose immer schwierig.


    Jo.

    Immer wenn ich Porsche fahre, bin ich so gut drauf. Ich glaube, ich brauche Depressiva.

  • Hai Santiago


    Ist das Heizventil i. O. und wird auch auf - Voll zu - angesteuert?


    Gib mal jenniskens 928 in die gockel suche - Dort findest Du die verschiedenen Fehler- und Lösungsmöglichkeiten

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 / Bosch red devils, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach ( dp )
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive


    Rasen unerwünscht. Bevorzuge Wiese.....

  • "Gockel"-Suche :rf: Kannte ich noch nicht.

    Immer wenn ich Porsche fahre, bin ich so gut drauf. Ich glaube, ich brauche Depressiva.

  • Hallo zusammen,

    besten Dank für die Rückmeldung.

    jo. : Ventile abzutasten ist absolut naheliegend aber irgendwie vor lauter Rätselraten bin ich darauf nicht gekommen *8). Ich mache mich dennoch auf die Suche nach einer möglichen Klappe, die den Luftstrom umlenkt.


    Joe: Heizventil ist vor 3 Jahren neu gekommen. Aber selbst wenn der nicht richtig schließen sollte, müsste sich nicht die „leicht“ warme Luft mit der kalten überlagern, d.h ein gewisser kühlender Effekt müsste bemerkbar sein, oder ?

    Wie gesagt war die Aussenluft eher wärmer am mittleren Ausströmer als kälter.


    Grüße, Santiago. :wink:

    928 S4 - Manuelle Schaltung - BJ 88 :thumbsup:

  • Oder - das ist mir gerade eingefallen - irgendwo ist die Leitung dicht/verstopft. Das TEV ist ja neu. Deswegen denke ich, daran liegt es nicht.


    Jo.

    Immer wenn ich Porsche fahre, bin ich so gut drauf. Ich glaube, ich brauche Depressiva.

  • Laut der Tabelle für BJ ab 1993 soll der Druck 15 und circa 1 Bar bei der von dir angegebenen Temperatur liegen. Dort passt erst einmal alles.


    Was ist mit den Leitungen am Expansionsventil? Wird die Niederdruckleitung kalt und Hochdruckleitung warm? Wenn ja, dann liegt der Fehler woanders. Ich würde dann eher auf einen defekten Stellmotor der Temperaturmischklappe tippen.

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...