Neuerwerb Porsche 924 - Erste Problem

  • Hallo zusammen,


    seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines 39 Jahre alten (jungen) Porsche 924 mit 125 PS und 4-Gang Getriebe. Der Wagen habe ich in Hamburg gekauft und dann ca. 250 km nach Hause gefahren. Dabei trat folgendes Problem auf:

    Im Leerlauf bei langsamer Innenstadtfahrt mit ständigem Stop and Go wollte er nicht immer die Drehzahl halten sondern musste ab und an mit Gasstößen bei Laune gehalten werden. Wie gesagt nicht immer, aber manchmal. Ab und an wollte er nicht aus konstanter Leerlaufdrehzahl beim Gasgeben hochdrehen sondern protzte erst etwas unruhig vor sich hin, bis er dann Drehzahl hatte. Beim Abbremsen bei Autobahnfahrt bei Tempo 120 - 160 km/h wollte er ab und an ausgehen wenn die Leerlaufdrehzahl erreicht war (ähnlich wie beim Innenstadtverkehr). Ein paar Mal ging er tatsächlich aus, ließ sich aber meist gleich wieder starten, bzw. spätestens nach dem 3ten Versuch. Ab und an protzte er bei den Startversuchen erst rum dann drehte der Motor hoch. Bei genug Drehzahl, also über 2500 läuft alles wunderbar.


    Wer kennt dieses Problem, bzw. wer hat eine Idee, was die Ursache sein kann?


    Viele Grüße

    Christian

    Eine Garage ohne einen Porsche ist doch ein ödes, leeres Loch (Walter Röhl),

    Deshalb stehen bei mir z.Z. in der Garage:

    Porsche 924 Bj.78, Vergaserumbau mit 160PS

    Porsche 924 Carrera GTS Replica auf Basis 924S mit 211PS (Motor vom 944S2)

    Porsche 944 Turbo mit TurboS Motor

    Porsche 911 Modell 996 Carrera 2

  • moin Christian,

    erstmal Glückwunsch zum erwerb.

    Wie alt ist denn das Zündungszeug wie kappe Verteiler und Kerzen ?

    Er müsste ein LeerlaufRegler haben der durch eine Lochscheibe die Luftzufuhr im Leerlauf steuert.

    oder läuft er im Leerlauf gut ?

    Was hat er denn gelaufen und lief er bei der Probefahrt vor kauf einwandfrei?

  • Hallo Brösel,


    danke für die Glückwünsche! Ich liebe das Auto jetzt schon, aber wie alt das alles ist? Keine Ahnung, ich tippe mal auf sehr alt.

    Das Auto habe ich von einem jungen Burschen, der es hobbymäßig für Slalomrennen genutzt hat und auch nicht besonders viel dazu sagen konnte. Er hat es mehr oder weniger so vom Vorbesitzer übernommen. Das Auto wurde wettbewerbsmäßig umgebaut, mit Sportfahrwerk, Edelstahlendauspuff, Ritter Sportfelgen, Sparkorennsitzen, 6-Punktgurten, Käfig, Momosportlenkrad, ausgeräumt etc. Rost ist praktisch nicht vorhanden. Tüv bis 08/2019 und alles ordnungsgemäß eingetragen. Wertgutachten vom letzten Jahr mit Note 2!

    Das Auto macht also wirklich einen guten Eindruck. Am Motor wurde nichts gemacht, das sieht auch alles recht alt aus. Und die 125 PS merkt man nicht wirklich, das wirkt schon sehr angestrengt wenn man aufs Gas geht. Oder ich bin einfach versaut durch den 320PS 996 den ich noch habe und den Polo GTi.


    Ich mag den 924 aber wirklich gern, macht eben einen auf Rennwagen, so wie ich mir das vorgestellt hatte, perfekt für den Rundkurs mit top Straßenlage, liegt wie das sprichwörtliche Brett und super Geradeauslauf auch bei 200 nach Tacho.


    Technisch bin ich aber nicht so bewandert, da lerne ich gern dazu, deshalb kann ich deine Fragen nicht wirklich beantworten, außer das er nach dem Start im Leerlauf erstmal gut und normal rund läuft.


    Viele Grüße

    Christian


    PS.: Was wären also erste Tipps, wie ich vorgehen sollte, um dieses Prachtstück peu a peu zu verbessern ?

    Eine Garage ohne einen Porsche ist doch ein ödes, leeres Loch (Walter Röhl),

    Deshalb stehen bei mir z.Z. in der Garage:

    Porsche 924 Bj.78, Vergaserumbau mit 160PS

    Porsche 924 Carrera GTS Replica auf Basis 924S mit 211PS (Motor vom 944S2)

    Porsche 944 Turbo mit TurboS Motor

    Porsche 911 Modell 996 Carrera 2

  • Wer kennt dieses Problem, bzw. wer hat eine Idee, was die Ursache sein kann?

    Es sind durchaus mehrere Ursachen möglich. Hier hilft nur strukturierte Fehlersuche - Kompression, Ventileinstellung, Steuerdruck, Zündung

  • Ich suchte einfach ein Auto, mit dem man etwas Sport auf der Rundstrecke betreiben kann oder mit dem ich vielleicht nächstes Jahr bei der Youngtimer Trophy teilnehmen könnte. Ich wollte aber kein Auto, was mich leistungsmäßig überfordert und es sollte im Unterhalt bezahlbar sein. Außerdem liebe ich Porsche, Porsche ist eben Porsche und kein VW, BMW oder was auch immer. Da finde ich den 924 für meine Ansprüche einfach perfekt.


    ...ich würde auch nicht sagen, dass das Auto verbastelt ist, er hat eben fast alles, was es für das Rumbolzen bei Trackdays so braucht, ich hätte ja sonst alles selbst umbauen und einbauen müssen.


    ...ich denke, der Tipp mit der strukturierten Fehlersuche wird wohl mein Weg sein. Ich werde mal berichten, wie es so voran geht.

    Eine Garage ohne einen Porsche ist doch ein ödes, leeres Loch (Walter Röhl),

    Deshalb stehen bei mir z.Z. in der Garage:

    Porsche 924 Bj.78, Vergaserumbau mit 160PS

    Porsche 924 Carrera GTS Replica auf Basis 924S mit 211PS (Motor vom 944S2)

    Porsche 944 Turbo mit TurboS Motor

    Porsche 911 Modell 996 Carrera 2

  • Servus,


    Glückwünsche zum Trackday-Spielzeug.

    Ich würde auch mit der Zündung anfangen.

    (Das ist so ziemlich das erste was ich bei alten Autos neu mache,egal wie gut es aussieht.)

    Alle Unterdruckschläuche vom Bremskraftverstärker bei der Aktion mit checken.

    Als nächstes:

    Die Benzindrücke messen(lassen).

    Danach lässt sich ungefähr erraten wo der Fehler steckt.


    Grüße vom Namensvetter

    Finanziell gesehen war das ganze ein Desaster.
    Sie ahnen nicht,wie recht sie damit haben.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...