• Hallo zusammen,


    an der Innensechskant Schraube im Bild oben in der mitte, tropft Öl raus....auch bei laufendem Motor ohne Druck


    fester ziehen geht nicht so einfach .....


    Frage ??? für was ist diese schraube

    ??? ist da Druck dahinter...denke eher nicht....


    vieleicht kennt sich ja jemand aus ud kann mir sagen für was diese schraube ist

    wollte das nur gerne wissen, befor ich sie rausdrehe und mir die ganze Soße entgegen kommt.


    vorab VIELEN DANK:wink:

  • Der Innensechskant kommt mir nicht bekannt vor, gehört da evtl. gar nicht hin. Nach meiner Meinung gehört da entweder das Ölüberdruckventil oder der Öldruckgeber rein.


    Kann ich leider nicht genau erkennen. Ist der Öldruckgeber vorhanden? Ist so ein Teil mit einer kleinen Dose dran.


    Welches Baujahr?

  • Das ist das öldruckregelventil. Die Schraube an sich kommt mir aber auch unbekannt vor. Schraube die Schraube mal heraus, dahinter müsste sich eine Feder befinden, die gegen einen kleinen Kolben drückt, der im Motor verbleiben sollte. Da kommt nicht viel Öl heraus. Wenn alles ok ist, dürfte ein neuer Dichtring helfen.


    Kurze Frage: Hast du Öldruckprobleme bzw. zu viel Öldruck?

  • Hallo,


    also die Schraube gehört dort nicht hin! An der Stelle sollte das Öldruckregelventil sitzen, dies hat aber sicher keinen Inbus, sondern einen größeren Sechskant. Manchmal frage ich mich, was man an einen 944 Motor alles verpfuschen kann und er läuft trotzdem.


    Demontiere die Schraube, es wird etwas Öl fließen, aber mehr als ein 1/2 Liter dürfte nicht kommen, Die Wanne liegt ja deutlich tiefer. Dann schauen wir mal, was Du dort findest.


    Stelle dann bitte ein Bild ein für meine Horrorsammlung.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Hallo,


    ich frage mich gerade wie die Schraube überhaupt hält, das ist eine M8 oder M10 Inbusschraube, aber das Gewinde des Öldruckgebers ist 20x1,5.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Hallo und Danke


    also Basti ...hat das ganze erfast.....denke das stimmt so

    übrigens ..der Öldruckgeber hängt an dem grauen Käbelchen dran.

    Schraube ist M8 und steckt in einem Gewinde M8

    werde es mal ausbauen.... wie gasagt...denke da kommt nicht viel Öl raus.....

    im Ersatzteilkattalog habe leider die Schraube nicht richtig zuordnen können, deshalb hier die Frage


    noch mal DANKE

  • nochmal

    D A N K E

    für die schnellen Antworten


    Hallo Jürgen....

    ja du hast recht ...bei den späteren Modellen ist das eine Sechskantschraube


    oder... sie wurde schon mal getauscht...dann aber vor 36 Jahern oder so..

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...