Porsche Boxster 718 Kauf_ Profis sind gefragt!

  • Hallo liebe Porsche Gemeinde,

    Ich bin kurz davor mir meinen Kindheitstraum zu erfüllen und einen eigenen Porsche Boxster zu besitzen, jedoch wollte ich vor dem Kauf unbedingt eure fundierte Meinung wissen, damit s kein Alptraum wird...

    Ich habe einen Porsche Boxster 718 (2017– 20.000 km) mit vielen Extras in einem Porsche Zentrum gefunden und ihn vorerst reserviert.

    Das Fahrzeug hat keine Unfallschaden oder nachlackierungen und soll sich in einem sehr guten Zustand befinden.

    Meine Frage ist, kann ich einem PZ vertrauen, wenn es um die Qualität und dem Zustand eines Fahrzeuges geht, sprich ich wollte ihn Anzahlen ohne das Fahrzeug live gesehen zu haben?

    Er wird nochmal durchgecheckt und aufgearbeitet (111 Punkte Check) und mit einer Approved Garantie rausgegeben.

    Was meint ihr ?

    Denkt ihr, dass der Preis in Ordnung ist für das Modell und der Ausstattung?

    Sorry für die vielen Fragen , aber möchte mich auch nicht später ärgern nur weil ich nicht einmal mehr nachgefragt habe:)

    (Preis: 53.000€)


    Vielen Dank schonmal , für eure Hilfe ,

    Beste Grüße,

    Euer Timur





    • Getriebe: Schaltgetriebe

    • Technik: Bordcomputer, Start-Stop-Automatik

    • Assistenten: Verkehrszeichenerkennung, Regensensor, Fernlichtassistent, Lichtsensor

    • Komfort: Servolenkung, Zentralverriegelung, Elektrischer Fensterheber, Lederausstattung, Sitzheizung, Elektrische Aussenspiegel, Tempomat, Multifunktionslenkrad, Innenspiegel autom. abblendbar, Lenksaeule einstellbar, Sportsitze, ParkDistanceControl vorne und hinten, Elektrisches Verdeck, Klimaautomatik-2-Zonen

    • Sicht: Bi-Xenon, adaptives Kurvenlicht, Dynamisches Kurvenlicht, LED-Tagfahrlicht, LED-Rueckleuchten, Nebelscheinwerfer, Scheinwerferregulierung, Colorverglasung, Scheinwerferreinigung, Aussenspiegel beheizbar

    • Sicherheit: ABS, Airbag, Beifahrer-Airbag, Wegfahrsperre, Seitenairbags, Alarmanlage, ESP, Antriebsschlupfregelung, Reifendruckkontrolle, Traktionskontrolle, Kopfairbag, Pannenkit

    • Entertainment: Navigationssystem, CD, Soundsystem, Radio, Telefonvorbereitung, DVD-Anlage, AUX-In, USB-Anschluss, MP3, Bose, Bluetooth, Freisprecheinrichtung, Apple CarPlay, WLAN

    • Umwelt: Abgasnorm Euro6, Grüne Umweltplakette

    • Qualität: Garantie, Scheckheftgepflegt

    • Sonstiges: Katalysator, Metallic, Alufelgen, Weisse Blinker, Stossfaenger in Wagenfarbe, Elektrische Parkbremse, Lenkradheizung, Sommerreifen

    • Weiteres: Lederpaket mit Teilledersitzen luxorbeige, 20-Zoll Carrera S Räder, Navigationsmodul für PCM, Tempostat, ParkAssistent vorne und hinten, BOSE® Surround Sound-System, Sitzheizung, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS), 2-Zonen-Klimaautomatik, Lederpaket, Alarmanlage mit Innenraumüberwachung, Kraftstofftank 64l, 6-Gang-Schaltgetriebe, Multifunktion und Lenkradheizung, Feuerlöscher, Windschutzscheibe mit Graukeil, Automatisch abblendende Innen-/Außenspiegel mit integriertem Regensensor, Tempolimitanzeige, Servolenkung Plus, Elektrisch anklappbare Außenspiegel inkl. Türvorfeldbeleuchtung, Fußmatten, Ablagenetz Beifahrerfußraum, Connect Plus, Sportabgasanlage. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

  • Auch wenn es wenige Negativbeispiele gibt, grundsätzlich würde ich einem PZ schon einen sauberen Wagen unterstellen. Der hat ja sogar noch Werksgarantie bis 2019.

  • grundsätzlich schließe ich mich Svens Meinung an.

    Für einen "non S" hat er eine üppige Ausstattung.

    :pfeil: Hast du mal geklärt ob es ein Vorführer war?


    Das wäre zumindest für mich bei der km Leistung ein no go.


    Im Zweifel hinfahren, anschauen und bei gutem Bauchgefühl - kaufen. 8:-)

    :pfeil: und Spaß haben :thumbsup:


    :wink:

    Gruß Thorsten


    Cayman 982 GT4 PDK ab 03/21 GT-Silber
    Boxster 981 Spyder seit 04/16 schwarz

    Boxster 981 GTS seit 09/14 karminrot


    eight times PFF-BOXSTER 981 Treffen 2013 :pfeil: 2021 :drive:

    # back to the "routes" :thumbsup:


    „Das letzte Auto das gebaut werden wird, wird ein Sportwagen sein“ (Ferdinand Porsche)

  • Hi, Danke euch für die Antworten.

    Also es war kein vorführwagen, laut PZ. Wenn der Boxster auch schlecht eingefahren wurde , musste man das doch auch beim 111 Punkte Check sehen oder ?

  • Ich habe mal bei einem Audi-Zentrum einen TTS angeschaut, der mir am Telefon in den höchsten Tönen gepriesen wurde - Kaufpreis 40.000 €. Vor Ort stellte sich dann eine erhebliche Beschädigung der Felge des rechten Vorderrades nebst Reifenflanke, eine völlig verkratzte Verkleidung des Einstiegsbereiches und der B-Säule auf der Fahrerseite sowie ein nicht zu Überhörendes Scheppern im Bereich des Instrumententrägers heraus. Kurzum: Das Teil war offensichtlich ziemlich hergenommen worden.


    Ein so hochpreisiges Fahrzeug würde ich, wenn es sich um einen Gebrauchtwagen handelt, stets erst nach persönlicher Inaugenscheinnahme und möglichst einer Probefahrt kaufen.


    Dabei ist mir allerdings nicht klar, wie nach der Absprache mit dem PZ mit Deiner Anzahlung zu verfahren ist. Wenn Dir das PZ die Anzahlung vollständig zurückerstattet, wenn Du den Wagen nach einem persönlichen Besuch im PZ doch nicht nimmst, kannst Du das doch machen. Dann wäre damit ja nur abgesichert, dass das PZ den Wagen nicht zwischenzeitlich anders veräußert.


    Der 111 Punkte-Check ist nur bedingt aussagefähig. Der ist wichtig für die Approved. Interessanter wäre da noch das FAP (Fahrzeug-Analyse-Protokoll). Wenn Dir das ausgehändigt würde (was einige PZ nicht machen), könntest Du darin VOR Deiner Kaufentscheidung z.B. die Überdreher ablesen.

    Gruß :khat:
    Bernhard



    914 2.0 (1982 - 1983)
    964 C4 (1994 - 1995)
    Cayman R (11/2012 - 11/2013)
    Cayman GTS - 981 (09/2014 - 04/2016)

    Cayman GTS - 718 (03/2019 - 01/2020)

  • Und wo genau ist das Problem den vorher anzuschauen?


    Sollte er nicht auf einem anderen Kontinent stehen, ist das doch sicherlich machbar.

  • Hallo,

    Weil ich im Ausland arbeite derzeit :)

    Hab mir seit ca 1 Jahr die Angebote angeschaut und mehrere gute Fahrzeuge verpasst, weil ich nicht schnell genug rüberfliegen konnte, deswegen hab ich wo der Boxster im Preis runtergegangen ist sofort zugeschlagen.

    Die im PZ , meinten auch das am gleichen Tag viele das Fahrzeug kaufen wollten ( ob es stimmt is dahingestellt ).

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...