Motor Swap / 991 to 997 /

  • Um es vorweg zu nehmen - Ja, ich habe es getan. Ich habe den GTS Motor v 991.1 in meinem verbaut


    Denn vor gut drei, vier Monaten ist der Gedanke bei mir erwacht, meinen 3.6L FL ein wenig mehr Leistung zu spendieren.

    Nachdem ich mit fast allen namhaften „Optimierern“ in der Szene telefoniert hatte, war das Resultat: - Beim 3.6er geht nix oder nur in homöopathischen Dosen


    Also was tun …die Kiste verkaufen und nach was anderem schauen.

    Vielleicht ja, wenn es nicht noch einen anderen Weg gibt. Hier dachte ich an das Scenario, kleiner Motor raus – großer Motor rein.

    Und wenn da überhaupt geht, dann wohl nur mit einem Motor aus meiner Baureihe (997er). So dachte ich mir. Was in meinem Fall ein S, GTS oder GT3 Aggregat wäre. Einen Turbo wollte ich eh nicht, hab ja schon zwei aus München in Garage stehen.


    Da ich nur mit dem Segen vom TÜV Switchen wollte, habe ich nach mehreren Anläufen einen Termin beim denen bekommen.

    Beim Termin selbst, war ich dann doch sehr erstaunt, was die Jungs auf „Knopfdruck“ so aus ihren Laptops ziehen können. Die haben Zugriff auf alle Zulassungen/Abnahmen , Herstellerinformationen etc.


    Lange Rede - kurzer Schluss. Man genehmigte mir den Umbau bis auf 450PS, ohne Umbauten an Bremse und Fahrwerk.

    Somit war ich in diesem Moment gedanklich beim 997/ GTS Motor. Da ein Einbau eines GT3 Motors, ja auch den Umbau der Auspuffanlage der Ansaugung, Heckdeckel etc. mit sich gezogen hätte.


    Als ich dann meinen Gedanken mit den Gründen zur Entscheidungsfindung aussprach – Dann wird’s wohl ein GTS v 997 …

    Kam von einen der Ingenieure, selbst Porschefahrer, der Einwurf „…oder den GTS vom 991.1 – der wäre auch noch möglich und passen tut der sowieso“

    Nach knapp 60min verabschiedeten wir uns und ich konnte auf ein für mich erfolgreiches Gespräch zurückblicken.


    Im nächsten Schritt machte ich mich auf die Suche nach einem Motor. Gefunden, bei einem Verwerter im Schwarzwald. Der das Auto, 991.1 GTS Targa mit 8.200km, erst eine Woche vorher bekommen hatte. Motor in Augenschein genommen, geschaut ob der wirklich aus dem Targa stammte, gejammert, gefeilscht, verhandelt …

    Nach 4Std mit dem Hänger auf dem Weg nach Hause, war auch dieser Teil geschafft.



    Mein Schrauber hatte die Zeit genutzt, die Handwaschpaste bereitgestellt und auch ne Bühne für mein Baby freigemacht.


    Dann kamen aber doch noch ein paar Hürden auf. So wurden nach und nach folgende Unterschiede vom 997 zum 991 Motor aufgedeckt. Wasserthermostat elektrisch, Ölpumpe Lastabhängig, Öl-Einfüllstutzten geändert und ein geänderter MAP Sensor


    Als diese dann gelöst waren, erfolgte der Umbau und das Abstimmen.


    Jetzt bin ich seit Mitte September am Strahlen :)

    Es gibt zwar noch eine Baustelle mit der Abstimmung, PDK und Motor. Je nach Drehmoment Anforderung im Zusammenspiel Motor / Getriebe, ist ein kurzes ruckeln zu spüren. Ich bin aber ganz zuversichtlich, dass dies sich auch noch lösen lässt.


    Letzte Woche habe ich dann noch meinen alten Motor verkauft. Der wird zukünftig in einem Boxter weiter werkeln.


    Am letzten Freitag die TÜV Abnahme durchgeführt. Ist alles wie abgesprochen und ohne Probs abgelaufen.

    Gestern dann noch das Gutachten eintragen lassen.


    Ready :)





    Cu Gerd
    „Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“
    997/2 Black/Black
    BMW Z4 (E89/ N54) TwinTurbo
    BMW 530 Daily Driver

    Edited once, last by Gredi ().

  • Reeeeeeeespektk:good:

    Hey, wenn hier Wissen vermittelt wird, ist das toll, wenn es Spass macht, ist es noch viel besser! 8o
    Gut gelaunt und tätowiert k:good:

  • coole Sache! Unglaublich für mich wie wenig Änderungen notwendig waren.

    Wie bist Du mit der Leistungsentfaltung und dem Sound zufrieden?

    Gruß

    Peter

    991.1 Carrera s Cabrio. Weiß -> für den Spaß und die sonnigen Tage
    MB GLC 350e 4 Matic. Weiß -> für den Rest. Bestellt: BMW G21 M340i x drive Touring. Weiß

    BMW G20 320d x drive. Weiß :pfeil: Andrea´s Baby

  • coole Sache! Unglaublich für mich wie wenig Änderungen notwendig waren.

    Wie bist Du mit der Leistungsentfaltung und dem Sound zufrieden?

    Gruß

    Peter

    Der Aufwand hielt sich wirklich in Grenzen. Für den reinen Umbau ( Motor Raus, Kabelbaum umbauen, Motor rein) bis zum ersten Starten waren es ca. 10 Tage. der Sound ist der Hammer so finde ich. Ab 5000/5500 bis zur Schaltdrehzahl ist das ein stakkato aus 6ex Zylindern. :)


    Ich habe die Tage, die er in der Werkstatt stand, auch genutzt und am OBD Anschluss den DauerPlus PIN auf ZündungsPlus umgebaut. Möchte es den Panzerknackern damit ein wenig erschweren.

    Cu Gerd
    „Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“
    997/2 Black/Black
    BMW Z4 (E89/ N54) TwinTurbo
    BMW 530 Daily Driver

    Edited once, last by Gredi ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...