Bremsscheiben selber tauschen

  • Guten Abend,

    Möchte mich zuerst einmal kurz hier vorstellen. Meine Name ist Stephan, wohnhaft in Kempen und besitze seit März einen schönen weißen 991 Carrera S Cabrio. Bis dahin fuhr ich einen 996 Carrera 4s Cabrio. Der 991 ist aus 2012. Leider sind alle Bremsscheiben sehr wellig, so dass ich diese tauschen möchte.

    Nun zur Frage:

    Benötigt man zum Tausch Spezialwerkzeug?

    Kaufe ich die neuen Scheiben, Klötze, usw. am besten direkt bei Porsche oder finde ich Originalteile im Netz?

    Besten Dank für eine Info

    Grüße

  • Hallo Stephan,


    wellige Scheiben sind eigentlich kein zwingender Grund zum Tauschen. Selbst im PZ hat man mir mal gesagt, egal, solange die Dicke noch OK ist und keine Risse (bis zum Rand oder Loch zu Loch) drin sind. Ich unterstelle mal, dass ein PZ kein Interesse daran hat, notwendige Wartungsarbeiten nicht durchzuführen :])


    Um Deine Frage zu beantworten: Nein, Du brauchst keine "Spezialwerkzeuge", aber eine ordentlich Ausstatttung: Torxschlüssel, Drehmomentschlüssel (85NM für die Sättel), optimalerweise einen Belagspreitzer.


    Teile gibt es wohl auch Aftermarket, und dann günstiger, aber nicht identisch zu den Porscheteilen. Über die Qualität kann ich nichts sagen, dazu gibt es hier aber wenn ich es richtig sehe div. Threads.

  • Willst Du wirklich am wichtigsten Teil des Autos selbst dran rumschrauben 😯?

    "Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen“
    Niels Bohr


    Gruß Stefan

  • ...wenn selbst schrauben, dann evtl. "meinen Weg":


    Ich habe bei einem KFZ-Meister einen Samstag Vormittag "gebucht" und habe den Meister eine Seite machen lassen und selber die andere Seite gemacht mit der Bitte, mich "wie einen Lehrling" zu behandeln.

    Jeden Schritt habe ich "prüfen" lassen.

    Am Ende hatte ich eine Schelle übrig, die ich immer übersehen hatte.

    Die Befestigung der Bremsleitung an der Führung.

    --> alles wieder runter und das Teil drauf.

    Vergisst man fürs Leben nicht!


    Ohne sachkundige Anleitung halte ich es sonst für grob fahrlässig...

    ...der Meisterbetrieb besorgt Dir übrigens für schlankes Geld auch die Originalteile. Bei Bremsen würde ich keine Kompromisse machen. Wenn ich sehe, wie penibel hier Forumskollegen über das Öl diskutieren, dann aber bei lebenswichtigen Bauteilen sparen, dann frage ich mich nach den Prioritätsmaßstäben.


    Viel Erfolg


    C-P

  • Selbst schrauben, muss doch nicht zwingend bedeuten schlechter schrauben :thumbsup:


    Der Aufbau einer Porsche-Scheibenbremse ist nicht groß anders.


    Wichtig ist tatsächlich vernünftiges Werkzeug, gesunder technischer Grundverstand, nach Möglichkeit Erfahrung und keine zwei linken Händen.


    Als Rookie sollte man das zunächste nicht ohne Unterstützung machen, aber wenn man das ein paar Mal gemacht hat (auch bei anderen Herstellern) ist das kein Problem.

  • Das sollte man ohnehin nur machen, wenn es einem Spass macht ... Geld sparen kann man damit wohl eher weniger ...


    es ist immer wieder überraschend für mich, wie gering auch erfolgreiche Menschen den eigenen Stundenlohn ansetzen ...

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...