Kühlung für Turbolader

  • Hallo Zusammen,


    ich habe da mal eine Frage an die Turbo-Spezialisten!


    Als ich heute, mit meinem 944 Turbo Cabrio, ca.100km auf der Autobahn mit 100-180km/h unterwegs war und dabei der Zeiger der Wassertemperatur nur eine Zeigerbreite über der ersten Markierung stand, bzw. die erste Markierung berührte, bin ich noch ca. 10 Minuten Landstraße gefahren, wobei sich die Stellung des Zeiger´s nicht geändert hat.

    Als ich dann an einer Tanke angehalten und den Motor abgestellt habe, ist keinerlei Lüfter angesprungen!

    Sonst, selbst wenn ich den Wagen nur mal in der Garage umgesetzt habe, ist eigentlich immer ein Lüfter nachgelaufen, jetzt auf einmal gar nix!!

    Ist das normal, bzw. ab wann (welcher Temperatur) müßte die Turboladerkühlung anspringen und nachlaufen?


    Als ich vorhin zurück kam und den Motor noch ein wenig habe laufen lassen, ist der Temperaturzeiger auf "waagerechte" Stellung gegangen und als ich den Wagen dann in der Garage eingeparkt habe, ist mind. einer der Lüfter ca. 2-3 Minuten nachgelaufen!

    Ich bin mir einfach nicht sicher, ob da irgendwas langsam defekt geht......denn sonst ging ja der Lüfternachlauf sogar an, als der Motor noch total kalt war....


    Viele Grüße, Michael

    - 914/6 1972 -grün-metallic-
    - 912 1965 -rot-
    - 944 Turbo Cabrio 1991 -zylamrot-metallic-
    - Schwertzugvogel 1972 -schwarz-blau-
    - Fender Stratocaster 1979 -weiß-schwarz-

  • Moin Michael,

    .denn sonst ging ja der Lüfternachlauf sogar an, als der Motor noch total kalt war....

    das ist ganz bestimmt nicht normal, da wäre was defekt.

    Der Rest den Du beschreibst ist normal.

    Der Lüfternachlauf hat übrigens nichts mit der Turboladerkühlung zu tun.

    Der Turbolader ist wassergekühlt, hat aber nur eine kleine extra Kühlmittelpumpe.

    Diese läuft für eine gewisse Zeit nach jedem Abstellen des Motors.

    Die summt aber nur ganz leise ..., hast Du bestimmt noch gar nicht wahrgenommen,

    oder sie ist defekt.


    Gruß Karsten

    Porsche 944 Turbo; MJ.'88; Nougatbraun met.; A17/C41/E55/M 220,030,685,946,197,328,418,498,533,573,593,

  • Der 944T hat natürlich einen ATL Wasseranschluss mit einer elekrischen Pumpe zum kühlen.

    Der kurze Nachlauf muss auch bei einem kalten oder fast kaltem Motor funktionieren.Der reagiert zunächst auf Zündung an und aus. Die zweite Steuerung funktioniert beim heissen ATL über das in dem Wasserkreislauf integrierten Thermoschalter.

    In diesem Fall läuft die Pumpe dann länger nach bis die Abschalttemperatur erreicht ist.

    Bei dir ist möglicherweise die Sicherung ,das ATL Steuergerät oder die Pumpe selbst defekt oder fest.


    Grüsse Orlow

  • Die summt aber nur ganz leise ..., hast Du bestimmt noch gar nicht wahrgenommen,

    oder sie ist defekt.

    Karsten: Ich meine sie doch gehört zu haben! Vielleicht war sie so laut, weil sie kurz vor dem Verrecken war!?!



    Bei dir ist möglicherweise die Sicherung ,das ATL Steuergerät oder die Pumpe selbst defekt oder fest.

    orlow: Sicherung habe ich schon geprüft.....ist okay! Das ATL-Relais bisher nur mal abgezogen und wieder aufgesteckt. Muss mir mal den Kontaktbelegungsplan ansehen......und die Pumpe, naja, erstmal eins nach dem anderen.



    Vielen Dank Jungs für Eure Infos!

    Ich werde es prüfen......


    :wink:

    - 914/6 1972 -grün-metallic-
    - 912 1965 -rot-
    - 944 Turbo Cabrio 1991 -zylamrot-metallic-
    - Schwertzugvogel 1972 -schwarz-blau-
    - Fender Stratocaster 1979 -weiß-schwarz-

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...