Boxster 987s unter 10000???? Wer’s glaubt?

  • zumindest ist er nicht mehr verfügbar, da hat wohl einer zugeschlagen bei dem Preis . :thumbsup:

    :headbange Mist, wieder nix mit dem 2.Boxster:thumbsup:.


    Komisch, die Amzeige war von einem Händler, der Samstag abends Anzeigen weder löscht.


    Gibt es eigentlich Hinweise auf Fake Amzeigen Dritter über den Namen von Händlwen?

  • Eigentlich sollte es sich herumgesprochen haben, dass regelmäßig Händleraccounts bei mobile geknackt werden, und dann alle Fahrzeuge unter Preis angeboten werde. Dann wird noch fix die Telefonnummer ausgetauscht, und schon telefoniert man mit einem Gangster. Hab das selber schon öfter gemeldet, als ich noch einen Boxster gesucht habe.

  • Eigentlich sollte es sich herumgesprochen haben, dass regelmäßig Händleraccounts bei mobile geknackt werden, und dann alle Fahrzeuge unter Preis angeboten werde. Dann wird noch fix die Telefonnummer ausgetauscht, und schon telefoniert man mit einem Gangster. Hab das selber schon öfter gemeldet, als ich noch einen Boxster gesucht habe.


    k:scare:

    "TU WAS DU WILLST" (Inschrift auf der Rückseite des Aurin)


    Dieser Beitrag wurde bereits 968 mal editiert, zuletzt von »Camarossa« (30.02.2020, 24:03)


    Aktuelle Pkw:
    911 Carrera Cabrio 3,2 (Gloria)

    944 II 2,5 (Doreen)

    968 Cabrio (Sandra)

    986S n. Fl. (Kate)

    986S v. Fl (Grace)

    928S (Bruce)


    Ford 20m P7b (Kurt), VW Fox (Fuchs), Audi TT (Annette), Maserati GT Spyder (Mariagracia), BMW E36 (Sepp), Mercedes SLK 200K+ (Elise), Ferrari F430 Spider (Ilaria), Lamborghini Gallardo LP560 Spyder (Chiara)

  • Ja, die Gangster kommen immer wieder auf neue Tricks.k:scare:


    Ganz beliebt war eine Zeitlang die nachträgliche Reklamation des gekauften Fahrzeuges bei Verkauf über eBay.


    Ich hatte das vor Jahren selbst und ein Kumpel von mir auch, dahinter steckt eine Russen -Mafia.


    Ich hatte ein Auto verkauft (über eBay versteigert), der Verkäufer zahlte bar und holte den Wagen mit seinem Sohn ab, als er dann zu Hause war, meldeten sich beide noch, dass sie heil angekommen waren.


    Der eBay-Name war (geändert) "alex-senta"


    Gute 90 Minuten später rief ein "Alex" an, behauptete er sei der Bruder des Käufers, der habe den Wagen in seinem Auftrag gekauft und nun sei die Zylinderkopfdichtung defekt. Er wolle 1500 EUR Nachlass, habe einen Cousin der ein paar Orte weiter wohnt, der würde das Geld gegen Quittung abholen.


    Nachdem ich ihm erklärte, er könne mich .... wurde er pampig und drohte, er bzw sei Cousin würde jetzt losfahren und mir dann richtig Ärger machen. Ich ging nicht darauf ein und versuchte vergeblich, den Käufer zu erreichen.


    Dieser rief mich dann eine Stunde später zurück und fragte was denn sei. "Dein Bruder Alex hat angerufen, das Auto sei kaputt".


    "Häää, Bruder ??? Mein Bruder ist schon 5 Jahre tot und Alex war unser verstorbener Hund. Nee mit em auto ist alles gut die Nachbarn waren schon alle gucken, alles prima".


    Tags drauf habe ich das angezeigt und die Polizei hat mir den Trick erklärt.


    Die beobachten Fahrzeugverkäufe und warten nach abschluss ab, wann sich beide Mitglieder gegenseitig bewertet haben, damit ist klar, dass das Geschäft abgewickelt worden ist, dann erfolgt obiger Anruf. Wer drauf reinfällt (irgendwie hat ja jeder was bei Gebrauchtwagen zu verbergen) bekommt dnan Besuch vom Cousin und der holt dann die Kohle ab.



    Bei Mmobile geht das meistens bei Verkäufen, dass man Dir einen Scheck sendet, der 500 oder 1000 EUR höher ausgestellt wurde, entweder versehentlich und Du sollst, wenn der Scheck gutgeschrieben wurde, die Differenz einfach zurück überweisen oder Du sollst damit einen Spediteur bezahlen, sobald überwiesen wurde, zieht er dann den Scheck zurück und läßt ihn platzen.


    Bei dem 10.000 EUR Boxster ist vermutlich eine Reservierungsanzahlung von 500 oder 1000 EUR fällig, weil zufällig in 30 Minuten schon ein Interessent kommen will....

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...