996 Turbo Fahrwerk zum xten

  • Hallo,

    ich habe seit 2 Jahren den 996 Turbo, hat nun 112tkm gelaufen und nun muss etwas dran gemacht werden.


    Vorne war ein Dämpfer nicht mehr gut, habe beide Dämpfer bestellt und wollte sie wechseln.

    Domlager beide gerissen, lagen lose auf der Kolbenstange. Natürlich habe ich diese auch neu gemacht.

    Die Rillenkugelllager habe ich nur gesäubert und neu gefettet.


    Bei der Probefahrt viel mir auf, wenn ich bei 30kmh stark nach links und sofort wieder nach rechts lenke das es ein Geräusch macht, sehr lautes Pok.

    Gefühlt ist es der Querlenker. Auf der linken Seite war auch leichtes Spiel spürbar.

    Habe ich nun auch neu eingebaut, jedoch das Problem ist noch da.


    Was kann es sein?

    Koppelstangen schienen in Ordnung zu sein, habe ich aber nun auch bestellt. Hätte es mal vorher machen sollen.


    Die sogenannten Zugstreben / Längslenker, optisch sehr gut, die Gummis fast Neuwertig, aber das Innenleben / Buschsen waren und sind schon sehr weich.

    Ist das Normal bei dem Fahrzeug?


    Zur Info, ich hatte 30mm Federn von HR drin, diese habe ich gegen Neue original erstezt ( Bitte nicht Steinigen, wegen dem Fahrwerk )


    Oben auf der Feder zwischen Feder und Rillenkugelllager liegt ja ein sogenanntes Gummi, gibt es dort Unterschiedliche Stärken? MI kam es so vor als ob die rechte Seite dicker war als die Linke?


    Vielen Dank für Antworten, auch wenn es dieses Thema oder Ähnlich schon oft hier angesprochen wurde.

  • Dass die FW Teile mit Gummilagern nach über 10 Jahren auslutschen ist normal.......Was ist mit den Spurstangen?


    Ja, es gibt den Gummi auf der Feder 99634352500 in 3,0mm oder eben 996343525001 in 6,5mm


    Warum Du aber unbedingt das traurige OEM FW fahren willst verstehe ich nicht........

  • Warum Du aber unbedingt das traurige OEM FW fahren willst verstehe ich nicht........

    Das Serien Turbo Fahrwerk ist doch grausam :str:

    Bei langsamer Fahrt, Schlaglöcher, Kanaldeckel viel zu hart und auf der Autobahn in Kurven mit Bodenwellen viel zu weich :still:

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht: Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

  • Die Spurstangen habe ich versucht zu prüfen. Spüre nichts außergewöhnliches.


    Wie geschrieben, habe den Wagen noch nicht lange bin wenig gefahren.

    Möchte ihn erstmal vernünftig haben.

    Aber denke über die Jahre muss ein Fahrwerk rein, was aber in der Höhe verstellbar ist. Mit H und R Federn sah es nicht so toll aus.


    Was gehört den nun in einem 2001 Modell 3 oder 6,5mm Gummi Unterlagen.


    Hatte denn schonmal jemand ein ähnliches Verhalten bei starken Lenkeinschlag?

    Danke

  • Was gehört den nun in einem 2001 Modell 3 oder 6,5mm Gummi Unterlagen.

    Entweder auf beiden Seiten die 3 mm oder auf beiden Seiten die 6,5 mm :thumb:

    Mit den 6,5 mm steht er halt 3,5 mm höher ]:-)

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht: Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...