Gebrauchsspuren im Targadach?

  • Moin in die Runde,

    mein Targadach ist wohl noch das original und sieht dementsprechend aus. Ich weiß vom amerikanischen Vorbesitzer, dass das Dach nur in der Garage stand und er es eigentlich nie drauf gemacht hat im schönen Texas.

    Grundsätzlich ist das Ding gut erhalten, jedoch habe ich an einer Faltkante vorne und hinten je einen winzigen Riss entdeckt.

    Das Dach wird, ähnlich wie bei manch anderem hier, bei gutem Wetter nur abgenommen und in der Garage gelassen, bei längeren Fahrten liegt es auch mal gefaltet im Kofferraum - ohne Tasche.


    Cheers

    Hagen

    Golf VII R 2018, 310 PS

    Porsche 944 1982, 163 PS

    Porsche 911 Targa 1985, 207 PS

  • Habe meins auch nur am Spaß am Basteln restauriert - gefahren wird eh' offen.


    Man sollte das Kunstleder ab und an mit so 'ner Silikonpampe einbalsamieren.

    Alle 30 Jahre bei strammer Sonne ist zu wenig - das zeigen die Ami-Rückläufe.

    Einmal pro Jahr sollte passen.


    Ein faltiges Dach 'entspannt' sich nach ein paar Stunden Sommersonne problemlos.


    Gruß

    Jens

    911SC Targa 1980 ROW


    Restauration unter:

    https://jensschumi.ddns.net/911erCorner.php

    Wieder auf der Piste seit Mitte 2015

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...