Porsche 928 S vollständig zerlegt - Suche nach gutem Fachbetrieb für Karosseriearbeiten, Konservierung und Lack

  • Hai,


    wie ich hier im Forum schon geschrieben habe, bin ich gerade dabei meinen 928 S Baujahr 1980 vollständig zu zerlegen, um ihn dann wieder aufzubauen.

    Die Karosse ist jetzt soweit, dass Sie zu einem Fachbetrieb gehen kann, der sich um kleinere Karosseriearbeiten, Lack und Versieglung kümmern kann.


    Ich habe zwar schon einen Betrieb im Auge, welcher die Arbeiten machen könnte, wollte Euch aber vorher fragen, ob es vielleicht Empfehlungen gibt. Ich suche einen Betrieb, der möglichst breit aufgestellt ist und nicht durch Apothekenpreise glänzt. Gibt es Empfehlungen für die Rhein-Main-Gegend?


    Ich danke Euch im Voraus. Anbei ein paar Fotos




    Danke für Eure Hilfe


    Grüße

    Daniel

    Grüße und Danke


    Daniel




    Porsche 928 S
    Baujahr 1980
    Außen: weiß
    Innen: Pascha Schwarz-Blau + Leder Seeblau

  • Hai Daniel,

    eine Fa. kenne ich leider nicht, aber mich würde interessieren, was du genau vorhast, soll sie komplett entlackt werden? Wenn ja, was soll bzw. muss an div. Lackschichten etc. wieder alles drauf?

    Viele :wink:

    Niko

    928 Schalter, hellblau-met., dt. Modell 79, Pascha

    928 S4 Aut., indisch-rot, engl. Modell Bj. 88 (Nov. 87 gebaut)

  • Hallo Niko,


    die Karosserie soll komplett entlackt werden und der Lack danach neu aufgebaut werden. Da das Auto vollständig ausgeräumt ist, wäre eine Tauchbadentlackung und anschließende KTL möglich. Das ist aber sicher auch mit der teuerste Weg. Eventuell könnte die Karosserie auch mit einem Strahlverfahren entlackt werden und anschließend auf herkömmliche Art lackiert werden.


    Ich bin mir noch nicht sicher wie ich es machen lassen möchte und bin für Tipps und Erfahrungsberichte dankbar.


    Grüße

    Daniel

    Grüße und Danke


    Daniel




    Porsche 928 S
    Baujahr 1980
    Außen: weiß
    Innen: Pascha Schwarz-Blau + Leder Seeblau

  • sehr spannendes Projekt, über den Fortgang zu erfahren würde sehr erfreuen!


    (Ansont kann ich da leider nicht weiterhelfen)


    Gruß


    Feilritz

    928 S4 <GT SchaltGetriebe>, Amazonas Grün , Bj.91, Graues Leder, 78.000km (Stand: 5/2020)

  • Hai Daniel,

    Wenn du schon so einen grossen Aufwand betreibst, d.h alles weg und auch wieder dran, dann spar lieber nicht an der falschen Stelle. Alles andere lässt sich später mit vertretbarem Aufwand ändern, aber alles baust nicht noch ein 2. Mal ab und wieder an.

    Statt dem KTL wäre vielleicht auch Pulverbeschichten eine Alternative, ich stand vor ein paar Tagen vor einem 11er, bei dem das gemacht würde (da ist aber die Karosserie nicht verzinkt, glaube ich, zumindest nicht bei den alten). Evtl. spielt das eine Rolle.

    Aber wie auch immer, halte uns doch bitte auf dem Laufenden... so was kommt beim 28er nicht so oft vor.

    Viele :wink:

    Niko

    928 Schalter, hellblau-met., dt. Modell 79, Pascha

    928 S4 Aut., indisch-rot, engl. Modell Bj. 88 (Nov. 87 gebaut)

  • Hallo,


    bin sehr gespannt ob hier noch Empfehlungen im Rhein-Main-Gebiet kommen, da suche ich nämlich auch. Von allen Betrieben, die ich sondiert habe, gefällt mir aktuell aus den Vorgesprächen und den auffindbaren Referenzen KTS Karosserietechnik http://www.kts-karosserietechnik.de/ am Besten. Leider nicht gerade in Deiner und auch meiner Nähe, aber mit Fokus auf Qualität kommt man irgendwann auf die. Die Jungs scheinen sehr genau zu wissen was sie tun, und waren bei einem für mich angefragten Angebot inkl. Zerlegen des Fahrzeugs und ein paar Sonderwünschen, was ja bei Dir alles entfallen würde, im Verhältnis preislich ok. Fragen kostet nichts, wenn Dir der Weg nicht zu weit ist. Er scheint sich aber zu lohnen, gerade wenn hier keine Alternativen mehr genannt werden.


    Gruß

    Im Alltag: 2014 Mercedes GLK 350 CDI
    Zum Spass: 2007 Porsche Boxster S 3.4

  • Pulverbeschichtung für Karosserien ist leider Unfug..nicht praktikabel und technisch falsch..



  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...