Klackern kalter Motor 911 C1, 1987

  • Hallo,


    Bin neu hier, daher zunächst mal ein paar Worte zu meinem Fahrzeug: 911 Carrera Targa, BJ 1987, 90.000 miles. 930/25, Motor vor einem Jahr teilrevidiert nach entdecktem Stehbolzenbruch: Stehbolzen komplett, Zylinderköpfe überarbeitet, Ventile und Ventilsitze neu, Kolben/Zylinder überarbeitet (leider KS Alusil), neue Ringe, neue Ketten, neue Gleitschienen etc.


    Nun vor allem bei kaltem Motor merkwürdiges Klackergeräusch, schwer lokalisierbar. Würde es als „trocken“ und „hell“ bezeichnen. Bei warmem Motor weg - dann nur das übliche Ventilklappern. Will das die nächsten Tage von meinem Lufti-Fachmann abklären lassen.


    Wenn man die Foren durchstöbert, reicht das Spektrum von gerissener/klappernder Zündkerze über Kettenspanner bis hin zu Pleuellagern und Kolbenkipper. Gibt es eine einfache Methode, gewisse Dinge auszuschließen? Schraubendreher-Stethoskop brachte bislang keine Erkenntnis. Möchte/kann zur Zeit auch nichts aufschrauben.


    Bin über jeden Beruhigungstipp dankbar.


    Gruß aus der Garage


    Falk

  • Moin,

    so kann dir niemand helfen anhand von solchen Aussagen, da musst du wenn zu einem der Ahnung hat und es sich anhören kann, alles andere ist Spekulation und bringt nichts.

    Gruß Olli

  • Hallo,


    Stimmt schon. Hoffe, dass ich schnell `nen Termin und dann Klarheit bekomme. Danke trotzdem.


    Gruß


    Falk

  • Hallo Falk


    es hört sich nach Zwischenwellenlager an, das macht bei mir auch im kalten Zustand diese Geräusche und im warmen Zustand ist es verschwunden (Ausdehnung). Schon seit über 20000 Km.

    Wenn er auf ist wird alles gemacht.


    Gruß Jan

    Gruß Jan


    Boxster 987 VFL ,verkauft für
    911 US-G-Modell 85, 915 Getriebe 👍

  • Hallo Jan,


    sowas fürchte ich auch, obwohl ich mit Schraubendreherstethoskop nur „gesunde“ Geräusche am Gehäuse abgreifen konnte - hoffe also immer noch auf irgend eine lose Verbindung, die einfach nachgezogen werden muss.


    Alles andere wäre umso ärgerlicher, da der Motor vor nicht mal 3000 km offen und zerlegt war - bis auf das Gehäuse. Meilenstand übrigens erst (einigermaßen glaubhaft nachvollziehbare) 79.000 Meilen, da hatte ich mich eingangs verschrieben.


    Wie hat sich Dein Geräusch denn über die 20.000 km entwickelt? Mögliche Folgeschäden bei Nichtreparatur?


    Ich werde das hoffentlich in der kommenden Woche abklären lassen können. Falls es „ fahrbarer“ Zwischenwellenschaden ist, würde ich noch zwei Monate fahren und vermutlich im Winter noch mal öffnen lassen - dann aber sämtliche Lager erneuern und auch gleich Mahle-Kolben/Zylinder einbauen lassen.


    Aber mal abwarten.


    Gruß


    Falk

  • Ist da vielleicht ein Ventil *arg* lose?

    Könnte ja sein daß es sich beim Warmlaufen auf ein 'erträgliches' Spiel einstellt.


    Gruß

    Jens, auf der Suche nach einer billigen Lösung...

    911SC Targa 1980 ROW


    Restauration unter:

    https://jensschumi.ddns.net/911erCorner.php

    Wieder auf der Piste seit Mitte 2015

  • Hallo Falk


    das Klackern ist noch genauso wie vor 4 Jahren.

    Ich suche noch jemand der mit mir zum Winter hin mit mir den Motor zerlegt bzw. wieder zusammenbaut um die Lager usw. zu tauschen. Brauche nur jemand der die Teile beurteilt und beim Zusammenbau wieder einstellt.

    Vielleicht hat ja jemand Lust und Zeit aus der Voreifel Gegend /Köln/Bonn .


    Gruß Jan

    Gruß Jan


    Boxster 987 VFL ,verkauft für
    911 US-G-Modell 85, 915 Getriebe 👍

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...