Auto Service Simons

  • Hallo,


    Mein Motor ist hinüber. (Verbogene Ventile, 3 Zylinderwände zerkratzt, Kurbelwelle und IMS muss auch gemacht werden usw.)


    Im Moment habe ich 3 Optionen:

    1. Hartec in England überarbeitet meinen Motor für £7-8000 - Dauert etwa 2 Monate sind aber die Besten auf den 2 Inseln hier

    2. Einen Unfallwagen, 2008er Boxster, mit 48k km zu kaufen, den Motor verwenden und den Boxster danach ausschlachten und Teile verkaufen. Bin im Moment noch am prüfen ob es der gleiche Motor ist (97.20)

    3. Einen überholten Motor von Auto Service Simons. 1 Jahr Garantie für €5200 inklusive Versand


    Ich finde den Preis von Auto Service Simons sehr gut. Gebrauchte Motoren in England mit knapp 100tkm kosten etwa das Gleiche.


    Hat jemand Erfahrung mit überholten Motoren von Auto Service Simons in Alheim?

  • Gemäss Simons wird folgendes an deren Motoren gemacht bevor die verkauft werden:

    Der Motor wird komplett zerlegt und in einer speziellen Maschine gereinigt. Beschädigte Zylinder werden gehont und durch einpressen von Stahlbuchsen instandgesetzt. Die Wellen werden geprüft, bei Bedarf geschliffen oder ersetzt. Die überholten Wellen werden neu gelagert. Kolben werden ebenfalls geprüft und erforderlichenfalls ersetzt. Ventile werden geprüft, ggf. ersetzt und neu eingeschliffen. Steuerketten werden erneuert und der Motor wird neu abgedichtet.

    Macan Turbo
    Ehemalige: 957, 996, 987, 981
    In Irland

  • dann würde ich auch Schmiedekolben nehmen. Die sollen mit Stahlbuchsen standfester sein.:drive:

    >Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante, sondern ein Konstruktionsprinzip< :thumb::roargh:


    Dagegen sein ist einfach -
    widersprechen ist es nicht.
    In Linie zu stehen ist einfach -
    seine Eigene zu finden ist es nicht.


    Go your own way

  • Das machen die alles inklusive dem Motor den die Firma ja auch besorgen muss für unter 5000€?

    Finanziell klingt da schon sehr interessant.

  • Die Google Rezessionen klingen nicht ganz so dolle. Ist wohl so ne ein Mann Werkstatt( was nicht schlecht sein muss), in der Mann dem ganzen wenn es ein Problem gibt hinterherläuft.

    Die Garantie ist ganz nett, aber ob der dann wirklich sich drum kümmert im Falle eines Falles ist halt die Frage bei so kleinen Werkstätten.

    Gruss


    Max


    987.1 2,7l Bj. 2008

  • Das machen die alles inklusive dem Motor den die Firma ja auch besorgen muss für unter 5000€?

    Finanziell klingt da schon sehr interessant.

    Im Angebot steht "MOTORINST.". Damit wird wohl eine "Motoreninstandsetzung" gemeint sein, sprich Tauschverfahren - alter Motor muß angeliefert werden.


    Oder man bekommt für diesen Preis nur eine "Motorinstallation", sprich den Einbau? :/


    Viele Grüsse

    Martin

  • Es ist richtig, dass ich meinen eigenen Motor zurück schicken muss. Das ist eigentlich fast überall so. Zumindest bei den Firmen bei denen ich Offerten bekommen habe.


    Die online Rezessionen habe ich auch gelesen, wobei ich da relative vorsichtig bin.

    Im Internet wird meistens nur gejammert und übertrieben.


    Die Garantie ist ein, wie gesagt, nett, aber nützt mir nicht viel da ich nicht lust habe den Motor wieder zurück zu schicken falls es Probleme gibt.


    Werde mir morgen den Boxster ansehen gehen in Nord Irland und dann weiter sehen. Der Vorteil beim Boxster ist, dass ich viele Teile vom Fahrzeug dann verkaufen kann. Allerdings auch das Risiko dass der Motor nicht lange hält, obwohl der Wagen erst knapp 50tkm gelaufen hat.

    Macan Turbo
    Ehemalige: 957, 996, 987, 981
    In Irland

  • :old:

    Rezensionen lesen und darüber nachdenken.


    Die Garantie ist ein, wie gesagt, nett, aber nützt mir nicht viel da ich nicht lust habe den Motor wieder zurück zu schicken falls es Probleme gibt.

    Damit kalkulieren manche Firmen. (schwarze Schafe)

  • Kurzes update.


    Hab mir gestern den Boxster in Nord Irland angesehen.

    Ausser dem Frontschaden in einem sehr guten Zustand. Motor ging an ohne Probleme und lief seidenweich. (Hatte meinen Mechaniker dabei der sich alles genau angesehen und angehört hat)

    Innenraum sieht aus wie neu, obwohl der Wagen 6 Monate draussen stand.


    Auto gekauft und wir diese Woche zu meiner Werkstatt transportiert wo dann der Motor ausgetauscht wird.

    Der Rest vom Wagen wir dann in Einzelteilen von mir verkauft um die Kosten für das Ganze etwas zu dämpfen.


    Mir ist im Klaren dass mein Wagen nun etwas an wert verliert da nicht mehr der Original Motor drin ist aber das kann ich verkraften.

    Meinen eigenen Motor werde ich erst mal nach Hause nehmen und dann weitersehen. Offerte für meinen Motor, £700.00, liegt schon auf dem Tisch. Aber mal sehen.


    Habe mich nicht für den Simons Motor entschieden weil im Problemfall es zu mühsam gewesen wäre, Lösungen zu finden.

    Macan Turbo
    Ehemalige: 957, 996, 987, 981
    In Irland

  • Preislich eigentlich nicht darstellbar für 5.000€ Wenn man wirklich Komponenten austauscht und Arbeit hinein steckt wie z.B. Buchsen einbauen kommt man unmöglich mit dem Geld hin. Frage ist wo bekommen sie die Motoren her?

    Wo arbeiten die die Motoren auf (Polen?) und mit welcher Methode?


    Mir wäre das zu billig um da etwas Qualitatives zu erwarten.


    Aufarbeiten kostet hier zu Lande um die 10.000€

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006