Neu hier und auf der suche nach infos zum Thema 996

  • Guten Morgen PFF Gemeinde ,


    ich bin der Richi , 30 Jahre alt, aus dem schönen Süden , nahe der Schweizer grenze.


    Aktuell spiele ich mit dem Gedanken mich von meinem 8P RS3 zu trennen.... ein Porsche muss endlich her.


    Wahrscheinlich wird es in Richtung 996 FL gehen .


    Nun habe ich ein paar fragen dazu und hoffe das ihr mir helfen könnt . :headbange


    Welcher Motor ist zu empfehlen ?

    Wie ernst ist das Problem mit dem Lager der Zwischenwelle wirklich ?

    Wie kommen die Autos mit Kurzstrecke klar... ? Ich hab 6 km zur Arbeit ... :lol:

    Bis wie viel km maximaler Laufleistung würdet ihr zuschlagen ?


    Danke euch schonmal ..


    grüße k:thankyou:

  • Hi Richi,

    Kurzstrecke können die Motoren absolut nicht ab.

    Ich würde mir ggf. für den Arbeitsweg ein weiteres Alltagsauto zulegen...

  • Wirklich so kritisch die Dinger ?


    Ist das eher 996 spezifisch oder betrifft das , das die ganze 911 Palette ?

  • Hi Richi

    996 FL ist ein toller Porsche, 6KM Arbeitsweg eine nicht so tolle Fahrt. Knapp 10 L Oel wollen warmgemacht werden, da langen 6 KM nicht. Du wirst also permanent in der höchsten Verschleisszone fahren.


    Hier im Forum findest Du genug Berichte über den Motor, auch die Horrorgeschichten. Und ja, die Langläufer ohne Schaden gibts auch hier im Forum.


    Mein erster Porsche war ein 996 C2 FL, 1. Hand, vom PZ durchgestempelt, mit 50 TKM.

    Bei knapp 70 TKM dann totaler Motor-Exitus, Zwischenwelle gerissen. Im nachhinein habe ich erfahren, das der Vorbesitzer den als Daily Car überwiegend in der Stadt benutzt hat. Aber das muss alles nix bedeuten.


    Würde ich das Modell mit dem Motor heute empfehlen? Ja, aber man sollte eine Rückstellung bilden für einen evtl. neuen Motor, bzw. verbesserten Motor der bekannten Porsche Motorspezialisten.


    KM über 100 TKM würden mich bei der Suche nicht abschrecken. Die meisten machen die Grätsche unter 100.



  • Ok .... das bremst meine Euphorie jetzt dann doch ein wenig ...


    das hört sich alles sehr nach Glücksspiel an ... nix muss alles kann :lol:


    Liegt das an den Motoren die im 996/997 verbaut sind ? Ist das ein generelles Porsche Problem ?

  • Moin,


    naja, das Öl will auch in den DFI-Motoren ab 2009 warm gefahren werden...


    D.h. du fährst so ein Auto in dem am wenigsten artgerechten Modus.

    Ich nutze mein ´03er Cabrio auch als dalily driver, auch mal Kurzstrecke. Dafür gibt s dann aber längere Ausfahrten als Ausgleich.


    Die Motoren sind von der Basis her zwischen 996 VFL und 997 VFL gleich. Wenn du den 996 auf Spitze und Knopf kaufst, FINGER lieber WEG ;-)


    Anfererseits war der RS3 ja uach nicht problemfrei und hat sicher auch Kohle nach dem Kauf verbrannt (Stichwort Breme). Bin selbst 3 RS4 B7 gefahren, dagegen ist so ein 996 in den meisten Punkten genügsam, gar spotbillig...

    UND er macht soooo viel mehr Spaß :-)


    Greetz, Thomas



    ...so ging Freude am Fahren :thumbup:


    EX-996 Cabrio ´02, sealgrey, Schalter, Software by Siemoneit-Racing


  • Genau diese Rechnung versuche ich gerade auch zu machen ...


    Ich vermute, und was ich bisher gelesen hab ist was Verschleißteile angeht ist ein 996 da eher noch „preiswerter“ als ein RS3


    Motorentechnisch gibt es ja auch bin 5 zyl. so einige Schauer Märchen ...


    liegt es denn nur rein am nicht warm werdenden Öl ?


    Das muss ich Vlt nochmal Umdenken ...

    doch dann ein Alltags Koffer ... hm

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...