21 Zündungen Stufe 1 (Überdreher) nach Werkstattbesuch entdeckt -> Stinksauer !!

  • Servus.

    Ich muss mich gerade total ärgern. Bin Stinksauer.

    Ich hatte meinen 997 neulich in einer freien Porschewerkstatt zum Kundendienst, Wechsel der vorderen Stoßdämpfer und Tausch der Wasser/Klimakühler.

    Bis dahin war der Wagen absolut frei von Einträgen bezüglich Überdreher (natürlich habe ich vorher keinen Screenshot gemacht).

    Der Wagen war dann 3 Tage in der Werkstatt und bis auf ein paar kleine (auspolierbare) Kratzer am Kotflügel war eigentlich alles ganz gut. War recht zufrieden.

    Bis ich nun doch noch auf die Idee gekommen bin (habe ja Urlaub) die Durametric-Software anzuhängen und mal zu checken.

    Doch was muss ich da sehen....

    21 Zündungen in der Stufe 1 vor 6 Betriebsstunden (also Zündung an). :cursing:

    Seit dem Werkstattbesuch bin ich (und nur ich) ca. 250km gefahren. Das entspricht in etwa knapp 5 Stunden.

    3x dürft ihr raten, wo die Überdreher wohl entstanden sind.

    Hab angerufen und natürlich wills keiner gewesen sein.

    Bin echt ratlos im Moment...Was tun???

    Das Kind ist ja jetzt schon in den Brunnen gefallen...

    "Eine Garage ohne einen Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch "
    Walter Röhrl, St. Englmar


    Liebhaber 997 VFL C2, schwarz/schwarz, Vollleder, 19" Carrera SII Räder, Oettle Bypass ESD

    Edited once, last by toneloc2002 ().

  • Beruhige Dich erst mal wieder.


    Überdreher in Stufe 1 heißt gerade mal das Jemand in den Begrenzer gekommen ist.


    Das ist weder Schädlich für den Motor noch irgendwie relevant für Garantie oder Approved.

  • Aber es zeigt doch, was die Jungs in der Werkstatt mit den Kundenautos so treiben. Wenn man sein Auto in die Werkstatt bringt kann man erwarten, dass damit pfleglich umgegangen wird. Das beinhaltet auch, dass man keine Testfahrt reisst, sondern bestenfalls eine Probefahrt, falls dies erforderlich ist. Diese Probefahrt braucht keine Hochdrehzahl.

    Als Werkstattchef oder Inhaber einer Werkstatt würde ich das den Mechanikern sehr deutlich machen, dass dies die Visitenkarte der Werkstatt ist, neben einer sauber durchgeführten Arbeit.


    Auch wenn es "nur" 21 Zündungen im Bereich 1 sind, ein absolutes NoGo!!! Dass sich die Werkstatt dann auch noch dumm stellt, sorry, die wissen genau, wer am Auto geschraubt hat und wer mit dem Auto rumgefahren ist. In so einem Fall hat sich die Werkstatt zumindest zu entschuldigen, was sie intern mit dem Testfahrer machen ist deren Sache.


    Auf jeden Fall ist so ein Verhalten ein Vertrauensbruch, ich würde da nie mehr hingehen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

    Edited once, last by Pilot69 ().

  • Danke olawo.

    Ja das versuche ich gerade. Vielleicht hab ich dabei noch Erfolg.

    Trotzdem schaut es auf dem Protokoll sche**** aus und kann beim Wiederverkauf (man weiss ja nie) schon relevant werden.

    Darüberhinaus war ich froh eine Werkstatt gefunden zu haben, die meinen "Liebhaber-Ansprüchen" genügt...Und jetzt das !!!

    "Eine Garage ohne einen Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch "
    Walter Röhrl, St. Englmar


    Liebhaber 997 VFL C2, schwarz/schwarz, Vollleder, 19" Carrera SII Räder, Oettle Bypass ESD

  • Leider hat man heute ganz schnell keine gar keine Werkstatt mehr zur Auswahl wenn man so kritisch ist.


    Ich habe schon lange keinen Werkstattaufenthalt mehr gehabt wo ich nicht irgendetwas zu bemängeln hatte oder das Vertrauen beschädigt wurde.

  • So ist es.

    Die vorherige freie Porschewerkstatt hat mir für fast 400 Euro (original Porschepreis auf den Cent) und mit Porsche Ersatzteilnummer auf der Rechnung eine Zubehörwasserpumpe (eigentlich deutlich günstiger) einbaut. Und das obwohl ich gesagt habe, dass es eine originale sein soll. (Schon dumm, dass die Hersteller ihr Logo drauf machen).

    Und jetzt die Sache mit dem Überdreher.

    Wo will man denn da seinen geliebten 11-er noch hinbringen...

    "Eine Garage ohne einen Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch "
    Walter Röhrl, St. Englmar


    Liebhaber 997 VFL C2, schwarz/schwarz, Vollleder, 19" Carrera SII Räder, Oettle Bypass ESD

    Edited once, last by toneloc2002 ().

  • Weshalb wohl schaube ich fast alles selber? Egal ob Porsche, Motorrad oder der Daily Ride, ich habe mit JEDEM Fahrzeug in den "Fach"-Werkstätten mit den jeweiligen Markenlogos aussen an der Fassade meine meist schlechten Erfahrungen gemacht, angefangen von Schludrigkeiten, Dreck, vergessene Stecker oder Teile bis hin zu Fehlbeurteilungen und Beschädigungen, und immer begleitet von fetten Rechnungen.


    Und jeden Mal musste ich dann nach einem Werkstattbesuch selber alles nochmal nachkontrollieren. Nicht weil ich ein Pedant bin, nein, weil ich immer was gefunden habe, seien es lose Verschraubungen, fehlende Teile oder schlichtweg falsch zusammengebaute Teile. Irgendwann hat man, zumindest ich, das sowas von satt, dass es nur noch eine Alternative gibt, selber machen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...