Kaufberatung 996 Carrera Coupe

  • Liebe Freunde,


    ich bin neu hier im Forum und hatte auch noch nie einen Porsche besessen,


    Nun will ich aber meinen Traum erfüllen und bin kurz davor mir einen 996 zu kaufen.


    Dazu habe ich 2 zur Auswahl:


    1. Deutsches Modell Bj. 2002 mit 38.000 km und 645,8 Betriebsstunden 39.900.-€ Scheckheft Einträge gibt es bei 1100 km und 34.000 km Erstbesitz

    2. Japanisches Modell Bj. 2004 mit 26.300 km und 1138 Betriebsstunden 41.500.-€ 16 Scheckhefteinträge und auch nur ein Besitzer in Japan


    Nun stellen sich mir folgende Fragen:


    - Wesentlich weniger Betriebsstunden aber kein durchgängiges Scheckheft?

    - Wesentlich mehr Betriebsstunden aber Servicegepflegt?


    Was spricht aus eurer Sicht für welches Fahrzeug?


    Vielen Dank im voraus für zahlreiche Antworten!


    Werner Anton

  • Nur 2 Einträge im Scheckheft in 16 Jahren. Ich persönlich würde mal mit dem Besitzer telefonieren. Schalter oder automatik?

  • Moinsen,


    für 40.000 Euro bekommst Du doch schon einen guten 997. Wenn es ein 996 sein muß würde ich lieber einen deutschen mit mehr Kilometern für 30k kaufen und die 10k in Reserve halten. Diese Manie mit den wenigen Kilometern hat hier keinen logischen Hintergrund, da kein Sammlerauto.


    Allzeit viel Freude am P-Fahren

    Tinolino

    Wir suchen immer noch Teilnehmer des diesjährigen Betriebsausflugs an

    Himmelfahrt, die bei Onkel Joe's "Tattoo Hurricane Best Ink in Town" das falsche Sonnenrad oder den schlimmen Kaktus bekommen haben!

  • Hi,


    rechne dir mal die Durchschnittsgeschwindigkeit aus bei den beiden Fahrzeugen. Da würde der Japaner bei mir sofort rausfallen. Viel gestanden, nur Kurzstrecke.


    Ich persönlich finde 40T€ einen ambitionierten Preis. Weitersuchen!

  • In Japan wird immer noch überwiegend links gefahren, oder? Ergo also Rechtslenker? k:stop:


    Ich persönlich würde nicht so sehr auf die Anzahl der Halter achten. Ist doch egal, wieviele Leute ins Leder gepupst haben. Hauptsache, die haben das Auto gepflegt. Ein 15 Jahre altes Auto darf auch mal 100 tkm gelaufen sein. Das somit gesparte Geld kann man besser in die eigene nachvollziehbare "Historie" stecken.


    Drücke Dir die Daumen!


    Carsten

    Seit über 100 Jahren machen Autos unabhängig.
    Eins macht abhängig.

  • dann fahre erst mal eine mit tiptronic zur probe, nicht jedem gefällt diese Schaltung bei einem Sportwagen....


    gruss. Harry


    p.s. die meisten Japaner sind Linkslenker, irgendwie ist das bei denen ein tick, die kaufen die Autos so wie in den Herstellerländern gefahren wird, weil das so Serie ist, muss man nicht verstehen.

    Porsche 911 Coupe Bj. 1984 3,2 Ltr.
    Mercedes 190E 2,5 16V Bj. 1992
    Alfa Romeo Giulia Nuova 1600 Bj. 1975, leider dem Rost zum Opfer gefallen
    Fiat 124 Spider 2000i.E. Bj. 1982
    Audi 80 1,6 Ltr. FormelE Bj. 1982
    BMW 850i Bj. 1991
    Porsche 996 Cabrio Bj. 1998 3,4 Ltr.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...