Diverse Öldruckschalter und -geber

  • Hallo,

    ich muß wieder ein bißchen herumfragen zu den diversen Öldruckschalter und -geber. Einiges habe ich schon im Forum gefunden, einiges ist mir unklar, ich fasse zusammen:

    Der Öldruckschalter ist beim Bermudadreieck, also Nahe Kurbelgehäuseentlüftung - was schaltet der, die Öldruckwarnleuchte am Armaturenbrett ?

    Am rechten Nockenwellengehäuse ist der Öldruckgeber - für die Öldruckanzeige ?

    Oberhalb davon ist der Geber für die Öltemperaturanzeige ?

    Wo ist der Geber für die Ölmengenanzeige ?

    An der Drosselklappe ist ein Mikroschalter - was schaltet der ?


    besten Dank vorweg für eure Antworten


    Franz

    911SC Targa, Bj. 1980, Ex-USA, 180PS mit KAT, schwarzmetallic 708, in echt aber dunkelgrau/braun/oliv, innen Leder beige

  • Hallo Franz,

    welcher Motor, welches Baujahr, US oder RdW ...


    Fragen über Fragen

    Schreib dioch einfach in Deine Signatur welches Fahrzeug Du hast (Siehe meine Signatur) und die Experten geben Dir auch gleich die passende Antwort.


    Gruß

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach
    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Hallo Franz,

    hinterlege die Daten Deines Elfers in der Signatur, das erspart Rückfragen.

    die folgenden Daten stehen für einen SC


    Öldruckschalter ist für die grüne Ölkontrollleuchte im großen Kombiinstrument


    Der Öldruckgeber und der Öltemperaturgeber beide hinten rechts, zeigen ebenfalls im großen Kombiinstrument den Druck und Temperatur an.



    Der Geber für die Ölvorratsanzeige sitzt am Öltank im hinteren rechten Radhaus und zeigt den Ölstand im warmen Zustand im Leerlauf an. Kleines Kombiinstrument ganz links.


    Der Microschalter schaltet die Benzinpumpe erst ein, wenn der Motor gestartet wird.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

  • Bernd scheint mit dem SC richtig zu liegen:


    ,"Generell G Modell, in meinem Fall 911SC, Bj 80, ex USA, aber in dem Punkt wird es keinen Unterschied geben zu RdW ?"

    schrieb hansen in einem anderen Beitrag.

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach
    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Hallo,


    also die Signatur habe ich endlich angelegt. Danke euch für die raschen Antworten. Das Forum ist ein Hit, ist wirklich außergewöhnlich rasch und kompetent, wie einem hier geholfen wird. Ich hatte ja vorher eine Pagode, das Pagodentreff-Forum war auch nicht schlecht, aber hier geht es noch schneller zur Sache.

    Ich hoffe auch daß meine Fragerei mit der Zeit und Erfahrung weniger wird.


    Grüße Franz

    911SC Targa, Bj. 1980, Ex-USA, 180PS mit KAT, schwarzmetallic 708, in echt aber dunkelgrau/braun/oliv, innen Leder beige

  • Hallo,

    einen habe ich noch - gefunden:

    Am rechten Nockenwellendeckel, rechts außen ist auch noch ein Geber / Schalter, wofür ist der ?

    Also da wo links der Öldruckgeber und Öltemperaturgeber sitzen.


    Grüße Franz

    911SC Targa, Bj. 1980, Ex-USA, 180PS mit KAT, schwarzmetallic 708, in echt aber dunkelgrau/braun/oliv, innen Leder beige

  • Beim USA G-Kat Motor ist im rechten Deckel des Kettentrieb noch ein Temperaturgeber drinne. Spiegelverkehrte Position zum Thermozeitschalter links.


    Hat nur eben jener Motor.

    Das Kabel läuft autonom vom Motorkabelbaum zum Enlüfterdeckel(da ist auch noch ein Geber drinne, wie am 3,2er) und wird am Ekeltronickabelbaum eingesteckt.

    Dieser Kabelstrang läuft hinter dem Drehstab in den Innenraum unter den RECHTEN Sitz.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...