Neukauf Hauptölpumpe 996 Carrera 4 3.4

  • Guten Abend liebes Forum,


    leider habe ich bei warmen Motor nur einen sehr geringen Öldruck. Der Motor wurde mit Stahllaufbuchsen und neuen Hauptlagern und Pleuellagern (1. Übermaß) vor 2.000 km neu aufgebaut.

    Der Motorenbauer hat eine gebrauchte Hauptölpumpe verbaut, da an meiner die Wellenführung gebrochen war (lt. Material/Bruchbild Bruch durch Ermüdung).


    Der Motor hatte vor der Überholung einen Öldruck von 1,1 Bar warm. Momentan beträgt der Öldruck bei sehr warmen Motor nur ca. 0,6 Bar, es flackert sogar ab und an mal die Öldrucklampe.


    Ich würde die Hauptölpumpe gerne gegen ein Neuteil tauschen, 991 107 012 58 lt. PO-Teilekatalog, weiß jemand ob die Pumpe beim Händler noch zu beziehen ist?


    Werde sowieso morgen bei mir im PZ anrufen, aber ein Tipp wäre toll :)

  • Wechsel erstmal die Feder und den Kolben der Ölpumpe, das ist wesentlich effektiver und überschaubarer:


    996 107 127 53 Feder

    996 107 125 51 Kolben


    Wenn Du auf die Teile vom 997 zurückgreifst, sollte der Öldruch wieder höher als 1 Bar im Leerlauf sein:


    https://www.renntech.org/forum…-low-oil-pressure-solved/


    Sei aber vorsichtig, beim tausch treten etwa 3 Liter Öl aus, les Dich mal ein... VG

  • Ich würde das beim Überholer des Motors bemängeln.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Vielen Dank M52TU, ähnliches sagte der Motorenbauer auch schon, mein M52 nicht TU mit 300.000 km hat diese Probleme zum Glück nicht, werde mich da mal einlesen!


    Danke auch Marcus67, natürlich hast du Recht, aber dies ist nicht mein primäres Problem, sondern eben der Öldruck.

  • Ja, gerne tausche einfach die Feder und den Kolben am Besten auf 997.1 Technik, dann sollte alles wieder normal sein und Du investierst rund 10 €... VG

  • Die neue Ölpumpe kostet um die 280€, ein gebrauchtes Teil bei einer Motorüberholung einzubauen halte ich für absolut unprofessionell!


    Kolben und Feder tauschen ist bestimmt einen Versuch Wert aber wahrscheinlich eher nicht das Problem.


    Als erstes würde ich zum Instandsetzer gehen. Der Solldruck (Neuzustand) bei 1000U/min ist 1.7bar, bei 3000U/min 4.5bar, beides bei 90ºC Öltemperatur (0W40). Wenn der Motor das nicht erreicht wurde er nicht richtig instand gesetzt. War das denn von Anfang an so?

    LOL meiner steht gerade wegen was ähnlichem im PZ, werde dann berichten was bei rauskommt.

  • Vielen Dank für Eure Beiträge, ja der Wagen hat seit der Motorüberholung nur einen geringen Öldruck bei warmem Motor.


    ich habe die 3 Teile gestern im PZ abgeholt.


    Gekauft wurde der Ölpumpenkolben vom 997, die Spannfeder (hat auch beim 997 die 996 TN) und die Dichtung.


    Gekostet hat es 14€, ich denke auch einen Versuch ist es auf jeden Fall Wert :)


    Ich bin mit dem Instandsetzer in Kontakt, es wird jetzt das Öl gewechselt und es werden die besagten Teile getauscht.

    Ich habe Garantie auf den Motor und werde berichten wie es weiter geht.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...