Umbau der Tankentlüftung von "USA" auf RDW Ausführung

  • nachdem nun meine USA Tankentlüftung mit Aktivkohlefilter irgendwo verstopft zu sein scheint, hab ich schon diverse Schläuche getauscht und geprüft und auch den reuren Aktivkohlefilter schon getauscht.

    Die Schläuche im Kofferraum und Kotflügel vorn und auch am Aktivkohlefilter hab ich schon alle getauscht, den in Richtung Motorraum noch nicht. Selbst bei ausgebautem Motor lässt sich der dünne und inzwischen poröse Schlauch nicht so einfach rausziehen, um damit einen neuen Schlauch einzuziehen. Ich nehme an er wird reissen.


    Was muss ich alles umbauen, wenn der Aktivkohlefilter entfallen soll?

    Wird dann der dünne Schlauch von vorn in den Motorraum noch benötigt oder kann ich den "tot legen"?

    Wohin entlüftet der Tank denn dann in der RDW Ausführung?


    Ulrich

    Carrera Targa 3,2, US-Modell,
    Baujahr 1983, Modelljahr 1984


    Restaurationsobjekt, Porsche 914/4 2,0l

  • Hallo Ulrich,

    das USA System mit dem Aktivkohlefilter braucht niemand, auch auf den 2. Ausdehnungsbehälter im Kofferraum kann man verzichten.

    Entferne alle Leitungen im Motorraum und verschließe den Anschluss am Luftfilter.

    Entferne die Leitungen vom Motorraum zum Kofferraum bis zu ihrem Ursprung einschl. des kleinen Ausdehnungsbehälters.


    Das RdW System reicht völlig aus

  • vielen Dank.


    Dann will ich mich mal an die Beschaffung der Schläuche und Tüllen machen.

    Ich hoffe, dass die Röhrchen in meiner Karosse schon enthalten sind.

    Carrera Targa 3,2, US-Modell,
    Baujahr 1983, Modelljahr 1984


    Restaurationsobjekt, Porsche 914/4 2,0l

  • Moin,


    ein Hinweis noch, falls Dein Auto mit Kat ausgeliefert wurde und in die Schadstoffklasse EURO 2 eingestuft ist, muss ein Aktivkohlefilter verbaut sein. Ein findiger TÜV Prüfer könnte Dir Probleme machen, wenn dieser fehlt.


    VG

    Alex

    Carrera Coupé 3.2, MJ 1988, Grandprix-Weiß, 930/25

  • Ich kann den Filter auch eingebaut lassen, die Schläuche auch drinlassen und lediglich vom Luftfilter abziehen oder im Schlauch dahin einen Stopfen zum Abdichten versenken.

    Ob dann jemand die Verlegung aller Schläuche kontrollieren will und kann...?

    Carrera Targa 3,2, US-Modell,
    Baujahr 1983, Modelljahr 1984


    Restaurationsobjekt, Porsche 914/4 2,0l

  • Ich kann den Filter auch eingebaut lassen, die Schläuche auch drinlassen und lediglich vom Luftfilter abziehen oder im Schlauch dahin einen Stopfen zum Abdichten versenken.

    Ob dann jemand die Verlegung aller Schläuche kontrollieren will und kann...?

    Hallo Ulli,

    Kannst Du so machen.

    ich habe noch nicht erlebt, dass ein TÜV ler nach der Tankentlüftung gefragt hat.

    Wichtig ist nur, dass die vordere Tankentlüftung funktioniert, sonst zieht Dir der entstehende Unterdruck Beulen in den Tank u. a. m.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 285 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"

    Luftgekühlte Grüße aus dem Bergischen Land

    Bernd

  • Wichtig ist nur, dass die vordere Tankentlüftung funktioniert, sonst zieht Dir der entstehende Unterdruck Beulen in den Tank u. a. m.

    jau, so ist das passiert. Der Tank ist nun hin und auch der Füllstandssensor. Heute ist der neue Tank eingetroffen. Er wird nun mit Steinschlagschutz und Lack versehen, so dass es wieder so aussieht, wie es war. Und wenn er dann eingebaut ist, sollte die Tankentlüftung auch wieder funktionieren.

    Carrera Targa 3,2, US-Modell,
    Baujahr 1983, Modelljahr 1984


    Restaurationsobjekt, Porsche 914/4 2,0l

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...