Luftfilter zu, dadurch Leelaufschwankungen?

  • Habe heute meinen Luftfilter ausgebaut und den mit Pressluft ausgeblasen weil ich gerade kein neuen zu Hand hatte.

    Mir ist dabei aufgefallen das meine Hand die ich dahinter gehalten habe, anschließend voll Öl war.

    Ich vermutte das auch das die Ursache meiner Leerlaufschwankungen ist.


    Woran kann das liegen das der Luftfilter voll Öl ist? Jemand ne Idee? ?:-(

    Werde jetzt erstmal einen neuen kaufen und tauschen...

    Boxster 986er, 2,7, 07.2002, Black, Schalter, OneTouch, Endtopf Bypass-Umbau.,
    Audi SQ5 3.0 TDI, Black (Verkauft) ... warte auf den XC60 8o
    " Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden als zu Reden und den Beweis anzutreten.... "

  • Hallo,


    falls es ein K&N Sportluftfilter ist – der muss geölt sein. Wobei dieser Krempel meiner Ansicht nach sowieso eigentlich nur für Vergasermotoren geeignet ist.


    Ansonsten gibt es beim 986 eigentlich kaum eine Möglichkeit wie das Öl zum Luftfilter gelangen soll, da die Verschlauchung vom Luftfilter zur Drosselklappe schon recht lang ist.


    Es gibt natürlich noch die Möglichkeit, dass der Ölabscheider nicht mehr gut und deshalb zuviel Öl in den Ansaugtrakt kommt. Um das zu prüfen müsstest Du den Ansaugschlauch an der Drokla abbauen und schauen ob es dort sehr ölig ist. Falls ja, alles reinigen und den Ölabscheider ersetzen. Der geht beim 986 häufiger mal kaputt. Kann sogar zu Motorschäden führen, wenn er völlig aufgibt und der Motor Öl ansaugt. Dann qualmt es entweder furchtbar aus dem Auspuff oder es ist soviel Öl, dass Du einen sogenannten Hydrolock bekommst. D.h. der Zylinder füllt sich schlagartig mit Öl und dann hast Du krumme Pleuel.


    Grüße

    BIETE (siehe Marktplatzeintrag):

    Reparatur von Porsche Handsendern – 928, 993, 944, 959, 964, 968, 9x6, 9x7 und 951

    PAS- und Funkmodulcodeermittlung für 9x6 Handsender

    Anlernen von Porsche 9x6 und 9x7 Handsendern

  • Hi DLR,

    ja das ist einer von K&N (so ein roter) und das Öl war auch sehr klar, also ohne verfärbung meine ich.

    Im Lüftfilterkanal soweit der einsehbar ist ohne demontage, ist alles furz trocken, also denke ich das es an dem geölten Filter liegt.


    Werde den jetzt mal tauschen gegen einen "normalen". Hatte eine Probefahrt ohne dem Filter gemacht und das Gefühl das er viel ruhiger im Standgas lief und die Schwankungen weg waren.

    Das war letztens so das die Drehzahl kurz runtergeht und der sich dann aber kurz vor dem ausgehen selber wieder fängt, ich denke in dem die Drusselklappe nachregelt oder so. Macht aber nur wenn er warm ist.


    Dann bin ich erstmal etwas beruhigt.


    Danke Dir!

    Gruß

    Boxster 986er, 2,7, 07.2002, Black, Schalter, OneTouch, Endtopf Bypass-Umbau.,
    Audi SQ5 3.0 TDI, Black (Verkauft) ... warte auf den XC60 8o
    " Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden als zu Reden und den Beweis anzutreten.... "

  • Schmeiss diesen Nassfilter bloss weit weg, die Dinger verursachen nur Probleme und so teuer kann ein Papierluftfilter gar nicht sein. Wenn man die Dinger reinigt und frisch einölt hat man meist zu viel Oel drauf und das zieht man sich dann über den LMM, der das gar nicht mag.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Danke.

    Mach ich auch.

    Boxster 986er, 2,7, 07.2002, Black, Schalter, OneTouch, Endtopf Bypass-Umbau.,
    Audi SQ5 3.0 TDI, Black (Verkauft) ... warte auf den XC60 8o
    " Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden als zu Reden und den Beweis anzutreten.... "

  • Hallo,


    wegen der Leerlaufschwankungen: Da Du einen K&N Filter drin hattest, prüfe mal ob der HFM in Ordnung ist. Häufig führt das Öl des ölgetränkten K&N Luftfilter dazu, dass der HFM verschmutzt. Und dann hast Du automatisch Drehzahlschwankungen im Leerlauf. Alternativ kann es natürlich sein, dass er irgendwo Falschluft zieht.


    Grüße

    BIETE (siehe Marktplatzeintrag):

    Reparatur von Porsche Handsendern – 928, 993, 944, 959, 964, 968, 9x6, 9x7 und 951

    PAS- und Funkmodulcodeermittlung für 9x6 Handsender

    Anlernen von Porsche 9x6 und 9x7 Handsendern

  • Was is´n HFM?

    Boxster 986er, 2,7, 07.2002, Black, Schalter, OneTouch, Endtopf Bypass-Umbau.,
    Audi SQ5 3.0 TDI, Black (Verkauft) ... warte auf den XC60 8o
    " Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden als zu Reden und den Beweis anzutreten.... "

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...