Fehlermeldungen vom RDK 987 FL

  • Hallo zusammen,


    ich habe noch ein kleines nervendes Problem.

    987 FL ausgestattet mit den RDKS.... Bis jetzt nerven sie mich nur :)


    Aktuell geht nach Start im FIS die Meldung hoch RDKS deaktiviert, ich gehen im Stand dann in die Optionen des RDKs und wähle 19" Sommerreifen/Felgen, fahre ein paar Meter/Kilometer

    und bekomme dann manchmal auch nach einer Zeit die Werte für alle 4 Reifen angezeigt,jedoch auch nicht immer - es springt auch schon mal gerne wieder auf RDK deaktiviert.

    Nur leider habe ich diese Prozedur nach jedem Start des Wagens...

    Gestern hatte ich einen neue Meldung RDK im Teilbetrieb und er zeigte mir nur die Werte für vorne an.


    Nach meinem Wissen wurden die RDKS noch nie getauscht, sind somit seit 9 Jahren im Fahrzeug/Felgen, in einigen anderen Threads habe ich gelesen, sie haben eine Batterie und logisch, die kann auch mal leer sein :)

    Nur ich verstehe diese Teilfunktionalität dann nicht - mal klappt es, mal nicht....

    Die Dinger generieren nicht durch die Umdrehung ihre Spannung, oder?


    Leider habe ich keinen PIWIS in der Nähe um mal zu schauen was der sagt...

    By the way - ich habe eine funktionierende VCDS-Ausstattung soll heißen ein teuere Kabel + Software, PIWIS bekomme ich aber nicht nur als Software, oder?


    //Edit - neue entsprchend passende RDKS kaufen, einbauen und über Bordcomputer anlernen reicht, oder muss codiert werden?

  • Den Batteriefüllstand der RDKs kann jede Reifenbude testen. Dafür benötigt man keinen teuren OBD Tester oder gar PIWIS.

    Sehr wahrscheinlich sind die Batterien einfach am Ende.

  • Hi Danke bis hierhin schonmal, anruf bei Euromaster - Sie können den Batteriestand der RDKS nicht auslesen.

    Er meinte jedoch auch das die Dinger zwischen 4-5 Jahre halten und dann die Batterien leern sind.

  • Hi Danke bis hierhin schonmal, anruf bei Euromaster - Sie können den Batteriestand der RDKS nicht auslesen.

    Er meinte jedoch auch das die Dinger zwischen 4-5 Jahre halten und dann die Batterien leern sind.

    Eigentlich gibst es einen Serviceumfang zum Wechsel der Sensoren ,

    je nach Hersteller ab. ca. 6 Jahre machen aber die wenigsten,,, beim Boxster nach 4 Jahre Batterie pr. danach alle 2 Jahre,,,, ggf. ers.

    Codieren braucht man nichts .Kostet um die €110 bei Porsche :t:

    einbauen und die Übliche Anlernprozedur :])

  • Ich konnte jetzt Teilenummer:

    5Q0 907 275 B sehr günstig 4x schnappen, aus 2018 - mal schauen ob es nach dem Einbau dann klappt...

  • Hi Danke bis hierhin schonmal, anruf bei Euromaster - Sie können den Batteriestand der RDKS nicht auslesen.

    Er meinte jedoch auch das die Dinger zwischen 4-5 Jahre halten und dann die Batterien leern sind.

    Keine Ahnung ob da jemand mit Kompetenz geantwortet hat, aber so einen TPMS Tester sollte jede Werkstatt haben und erst recht eine, die größtenteils vom Reifengeschäft lebt.

    Die Dinger funken unverschlüsselt auf 433 MHz.


    Habe ich ja selbst (ungenutzt) zu Hause in der Schublade liegen so ein Teil.

  • Wie es scheint hat das Steuergerät der Caprsito "dazwischengefunkt" weiß jemand wo das Steuergerät der RDKS sitzt? Ich habe das der Capristo nämlich aus einem anderen Grund an einer anderen Stelle positioniert und seit dem habe ich direkt die Drücke im FIS ....

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...