enormer Preissprung altes > neues Modell Cayenne

  • Hallo,


    habt ihr auch schon den enormen Preissprung vom alten zum neuen Modell bemerkt?
    Ich denke das es den meisten egal ist, wer sich so etwas leisten möchte legt dann auch noch die 15K Mehrpreis auf den Tisch. Oder Porsche möchte den Cayenne exklusiver als zuvor machen, d.h. das nicht jeder Hanswurst ihn fahren kann und sich die Normalos beim Macan versammeln.


    1. Generation 2002 bis 2009: ab 49.017 €
    2. Generation 2010 bis 2017: ab 59.358 €
    3. Generation ab 2017: ab 74.828 €


    d.h. beim nächsten Modellwechsel in 7 Jahren wird es sich in Richtung mindestens 90k EUR bewegen, was meiner Ansicht nach schon "pervers" wird. Da muss man schon immer mehr zum Cayenne-Fetischist werden. 8o:huh::rolleyes:

  • War nicht immer ein Diesel das günstigste Modell früher?

    Ich glaube aktuell gibt es gar keinen...


    Ansonsten ist Porsche sowieso gut darin, die Preise Gewinnmaximiert so anzupassen dass man die finanzielle Fähigkeiten des Kundenkreises mehr berücksichtigt als die Herstellungskosten... ;)

    981 Cayman GT4 "Biene Maja"
    991 Carrera S Cabriolet

  • Ah ok - dann habe ich das falsch im Kopf - sorry...


    Dann müsste man mal die Serienausstattung vergleichen.

    981 Cayman GT4 "Biene Maja"
    991 Carrera S Cabriolet

  • 2024 sind dann 22 Jahre nach Start der 1. Gen.

    Wenn ich mich richtig erinnere, kostete der Elfer Ender der 80er/Anfang der 90er Jahre den gleichen Betrag in DM wie ca. 20 Jahre später in Euro, Verdopplung also alle 20 Jahre, dann wird die nächste Cayenne Generation Richtung 100K gehen!

    Grüße aus der Kurpfalz
    Mark :wink:


  • Als ob das ein Grund wäre...


    Serienausstattung ist auch kein bisschen mehr was diesen enormen Aufpreis rechtfertigen würde. Wer mal einen nackten Cayenne gesehen hat den packt der Würgereiz...

    Aber es ist eben der Markt...solange es alle kaufen und mit neuerer Technik und bla bla für sich selbst den Kaufpreis rechtfertigen wird weiter aufgesetzt bis zum geht nicht mehr.

    Kenne niemanden egal ob eigener Betrieb oder angestellt, der das Doppelte von vor 15 Jahren bei der ersten Cayenne Generation heute verdient...


    Beim Strom wechseln auch die meisten jährlich sobald ne Erhöhung ansteht, der Porschefahrer jedoch glaubt an sein Statussymbol und kauft, wenn auch zähneknirschend, trotzdem weiter...egal was es kostet (besonders gut ist dieses Verhalten beim Elfer zu beobachten...sage nur 10k für angebliche Sonderfarbe bei GT Modellen, die es beim Non GT für'n Appel und Ei gibt...aber die Option PTS lässt manchen besser schlafen)...

    Grüße, Matthias k:greeting:


    991.2 4S Cabrio mit WLS ---> Jan ´18 bis Jan '19 RIP


    992.1 Carrera 2S Cabrio —-> Mai '19 and counting


    991.2 GT3RS —-> Oktober '19 and counting

  • Hi,


    in der Tat ist die Preissteigerung schon enorm, aber ein paar Tausender Zubehör hat man schon in Serie drin, wie z.B. 19-Zöller Räder, LED-Scheinwerfer und das PCM mit Online-Gedöns.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...