uprade neue radio- und soundanlage im 964

  • Hochtöner mit Heißklebe in die originalen Halter einkleben.

    ...das gefällt mir nicht. Ich habe einen Zwischenring aus PP gedreht, 3D-Drucken geht auch.

    Lautsprecher vorne: Rainbow SAX 230.20 - 13er 2 Weg-System

    ...an der originalen Endstufe/Klangpaket/Radio macht dieser LS wenig Sinn, da sein Ansprechverhalten dann nachteilig wäre. Zudem ist die Membran silber, das durch die Abdeckung scheint.

  • Beim Audioumbau sollte man sich entscheiden, was man will...

    ...Originaloptik = schwarze/dunkle LS-Membran

    ...mit oder ohne Endstufe/DSP

    ...dann vom Leistungsbereich dazu passende LS auswählen



    Grüssle Wolfgang :wink:

  • Hochtöner mit Heißklebe in die originalen Halter einkleben.

    ...das gefällt mir nicht. Ich habe einen Zwischenring aus PP gedreht, 3D-Drucken geht auch.

    Lautsprecher vorne: Rainbow SAX 230.20 - 13er 2 Weg-System

    ...an der originalen Endstufe/Klangpaket/Radio macht dieser LS wenig Sinn, da sein Ansprechverhalten dann nachteilig wäre. Zudem ist die Membran silber, das durch die Abdeckung scheint.


    Die Idee ist gut, hab das 2009 gemacht und wollte den Kleber noch färben, aber natürlich nie gemacht.

    Glaub ich lasse mir einen Zwischenringe im 3D-Drucker machen.


    Steuere die Lautsprecher mit einem Alpine 9853 Radio an mit 60 Watt Musikleistung, dass geht überraschen gut, die Rainbow haben einen sehr guten Wirkungsgrad, wichtig ist halt noch ein Aktiver Subwoofer (bei mir Pioneer TS-WX11A) bei so einem kleinen System mit wenig Leistung betrieben.


    Silber stimmt, dass stört mich aber ehrlich gesagt nicht, im Alltag fällt´s kaum auf ;)


    Ist eine einfache Lösung um vernünftig Musik hören zu können und auch nicht gerade teuer, für richtig Sound mußt was anderes machen.





    Porsche 964 Carrera 2 Cabrio Bj. 93
    BMW 325i Cabrio Bj. 94
    BMW M3 SMG Cabrio, Bj. 02

  • Oder Tippfehler und 13cm System montiert ?

    13er system ist kleiner als das originalsystem und passt nur mit adapterbau / unter verwendung der originalen verblendungen und ringe mit anpassung möglich...entsprechd viel arbeit ist es....aber ein 13er ist meiner meinung nach zu klein.

    das hat kein wirkliches volumen im bassbereich.


    16er (16,5) system passt auch nicht plug and play...ist größer als das originale system.


    ich persönlich verwende nur16er systeme.


    die umbauarbeiten/anpassungsarbeiten sind recht einfach.


    man weitet die türverkleidung etwas auf und sucht ein system mit einer schönen, passenden lautsprecherabdeckung aus.

    die hochtöner der neueren systeme sind in der regel so klein, dass man sie problemlos unter die originalen abdeckungen der 964-türverkleidung/lautsprecherabdeckung bekommt.

    wählt man ein system mit einer neutralen lautsprecherabdeckung, für den tieftöner, bekommt man mit etwas glück fast die originale optik hin. hab in einem meiner 964 ein exact und in dem anderen ein herz verbaut.

    beide systeme lagen mal um je 300 eur.


    generell ist es so, dass auf diesem sektor ständig neue sachen herauskommen und man ggfls. schauen muss, was

    aktuell die beste lösung ist ...auch im hinblick auf preis/leistung / eigene anbsprüche an den sound.


    grüße


    ralf

    Edited once, last by phonylassie ().