Dashcam - Auswahl, Einbau, Erfahrung

  • Aufgrund des aktuellen Urteils des BGHs (https://www.tagesschau.de/inland/dashcam-urteil-101.html)

    und einem kurz darauf folgenden Erlebnis einer Bekannten, hatte ich mich für die Installation einer Dashcam entschieden.

    Mein erstes Gerät (https://www.amazon.de/gp/product/B01M9DG2A0/ref=oh_aui_detailpage_o00_s01?ie=UTF8&psc=1), für welches ich mich aufgrund der positiven Bewerbung auf Amazon entschieden hatte, ging total in die Hose. Ich rate von diesem Chinamüll dringend ab!


    Ich hab mich gefragt, wer hat eigentlich die meisten Erfahrungen mit Dashcams - und hoppla - wenn man in den USA und UK auf Amazon sucht, kommen ganz andere Hersteller auf den vorderen Plätzen auf den Schirm.


    Meine hauptsächlichen Suchkriterien waren: kleines, unauffälliges Gerät d.h. Unterbringung hinter dem Rückspiegel, HD oder höher, Appanbindung per Wlan, kein Saugnapf, optional GPS usw.


    Die Stromversorgung kann (1) herkömmlich über den Zigarettenanzünder, (2) eine Hardwire- Verbindung über einen Stromdieb am Sicherungskasten (https://www.amazon.de/Hardwire-Ladeger%C3%A4t-Kabelsatz-Kameras-Sicherung-Schwarz/dp/B0789G3QT8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1528738598&sr=8-1&keywords=dashcam+hardwire) oder (3) über einen OBD- Anschlussadapter erfolgen. Ich habe mich, im 987, aufgrund der günstigen Lage der OBD Buchse, für folgenden Stecker entschieden (https://www.amazon.de/gp/product/B074M4XMBX/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1).


    Am Ende des Steckers arbeitet nun die hervorragende ANKER Roav C1 Pro (https://www.amazon.de/gp/product/B072FVX74Q/ref=oh_aui_detailpage_o01_s01?ie=UTF8&psc=1), welche in Deutschland ein bewertungstechnisches Schattendasein fristet, in den USA aber on top ist. Da mir zum Glück die Fa. ANKER ein hervorragender Begriff ist, war nach kurzer Youtuberecherche die Entscheidung getroffen. Mein Modell hat übrigens einen recht ähnlichen Dauerkonkurrenten. Nachfolgend dazu der Videovergleich zum betreffenden Viofo A119S


    Die unsichtbare Verkabelung ist kinderleicht hinter der Rahmenblenden und den Dichtungslippen unterzubringen. Bereits auf der ersten Fahrt hatte ich die Dokumentation auf der SD Karte, wie mich ein Reisebus auf der AB von der Mittelspur abdrängte und ich nur dank des freien linken Streifens die Spur fluchtartig wechseln konnte. Auch eine Videosequenz konnte ich, zum Glück nur als Beobachter eines Beinaheunfalls, aufnehmen. Als Geschädigter wäre ich für eine Dokumentation dankbar gewesen, da man sich nicht auf fremde Zeugen verlassen kann, die fahren nämlich in den meisten Fällen weiter.


    Diese Woche verbau ich weitere Kameras in unseren übrigen Fahrzeugen - kein Bock mich, im Falle des Falles, sinnlos zu ärgern. Vielleicht ist der Erfahrungsbericht für den einen oder anderen ein willkommener Gedankensantoß.

  • Danke für den Beitrag, ich werde mir in absehbarer Zeit wohl auch so ein Ding einbauen. Kann man zwei Kameras koppeln? Ich würde gerne auch die rückwärtige Sicht abdecken, da mir Drängler gewaltig auf den S.... gehen.

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • da mir Drängler gewaltig auf den S.... gehen.

    Die Aufnahmen werden für eine Anzeige nicht herangezogen, außer es steht im Zusammenhang mit einem Unfall.


    Und hey... wie kann beim GT3 einer überhaupt hinten dran bleiben :drive:?

    Gruss


    Max



    987.1 Non S Baujahr 2008

  • Wenn vorne Verkehr ist.


    Und man mag es nicht glauben es gibt Idioten die meinen selbst bei 220 noch schieben zu müssen.


    Ich weiß das die Aufnahmen nicht für eine Anzeige nützen.


    Aber vielleicht sind sie ja doch mal Ausschlaggebend wenn man alleine im Auto war.


    Oder wenn einem der Idiot dann ins Auto gekachelt ist.

  • Oder wenn einem der Idiot dann ins Auto gekachelt ist.

    Dann definitv, da stimme ich Dir zu.




    Okay erwischt... zu denen gehöre ich auch, die gerne im Windschatten auch über 200 fahren... ich gelobe Besserung.

    Gruss


    Max



    987.1 Non S Baujahr 2008

  • Na ich hoffe nicht dass du bei dem Speed unter 10 Meter am Vordermann klebst.


    Es sei denn du hängst nicht an deinem Leben und an dem Auto.

  • Danke für den Beitrag, ich werde mir in absehbarer Zeit wohl auch so ein Ding einbauen. Kann man zwei Kameras koppeln? Ich würde gerne auch die rückwärtige Sicht abdecken, da mir Drängler gewaltig auf den S.... gehen.


    Es gibt definitiv Systeme, die vorne und hinten kombinieren.

    Nur als Bespiel, diese https://amzn.to/2EVze9X [Anzeige] - habe selbst jedoch keine Erfahrung.


    Die oben präsentierte Lösung war auch mein Favorit bisher und wird es wahrscheinlich in sehr ähnlicher Form auch bei mir werden - Danke für den Beitrag und die Bilder!


    Grüße aus HH,

    Per

    #goodvibesonly

    #beexcellenttoeachother

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...