Ich hab's getan / Start nach 10 Jahren Stillstand

  • hmm.....ggf. sind die Bedenken vielleicht nicht so einfach von der Hand zu weisen. Ich werde noch drei bis drölfmal darüber schlafen und entscheiden.

    ...und vielen Dank für Eure Hinweise ! !

    Daily - 2020 992 S T-Schwarzmetallic nach 992 Aventuringrün

    Einmal editiert, zuletzt von Buchwald (10. Juni 2018 um 09:09)

  • aloha. Nach drölf...oder einmal ;)... schlafen nun meine (vorerst) bombensichere Entscheidung :) Werde mit meiner Tüte Blätterteig zu Swoboda (bei uns hier im Norden) gehen und vor Ort mit ihm entscheiden, ob ich den Start wagen kann.

    Ich werde hier natürlich berichten! Erstmal Sommerurlaub, aber dann folgt Info.

    So long

    Daily - 2020 992 S T-Schwarzmetallic nach 992 Aventuringrün

  • Hi,

    der Wagen wurde noch nicht gestartet. Habe erstmal meinen Urlaub vorgezogen und die Entscheidung vertagt.

    Ich werde hier berichten! Vermutlicher Start gegen Mitte September :)

    Keep thumbs pressed....

    Daily - 2020 992 S T-Schwarzmetallic nach 992 Aventuringrün

  • kurzes Update. Habe den Motor nicht gestartet, sondern einen Slot beim Lackierer meines Vertrauens bekommen und den Koffer direkt in Hochgeschwindigkeit auseinander geschraubt, bzw. schraube noch.

    ...und wieder einmal muss ich ein unfassbar großes Lob an den Herrn Porsche und sein Qualitätsverständnis loswerden. Fast jede Schraube lässt sich nach 50 Jahren noch problemlos lösen. Lediglich wenige Schrauben in den Schwellerzierleisten / Zierleisten an den Stossstangenecken habe ich mit meinem schlechten Hobbyschrauber-Werkzeug nicht losbekommen.

    :blumengruss:

  • @Buckwald,

    wie ist denn der aktuelle Stand deiner Restauration?

    "Der Spaß wird nicht vom Komfort erzeugt.....fast im Gegenteil"
    (Ferry Porsche, April 1993)

    996 C4, BJ 2003, WLS (345PS), Cabrio

    997 GTS, BJ 2012, 3.8l, Coupe

    GT4 (981), BJ 2015, racinggelb

  • Hi zusammen,

    nach Auseinanderbau und strahlen ist der Wagen beim Lackierer. Fotos sind älter. Wagen soll in kommende Wochen fertig lackiert sein. Innenausstattung liegt komplett überarbeitet oder neu zum Einbau bereit. Einzig nervt der Motorenbauer, aber hier in Flensburg gibt es keine große Auswahl. Erstmal hat er nicht losgelegt, dann erzählt er mir, ein Zylinder hätte noch zwei bar Druck. Totaler Unsinn, habe selbst bei Ausbau gemessen. Überlege, ihm den Motor wegzunehmen, aber dann....

    Gruß,

    Guido

  • "dann erzählt er mir, ein Zylinder hätte noch zwei bar Druck. Totaler Unsinn, habe selbst bei Ausbau gemessen. Überlege, ihm den Motor wegzunehmen, aber dann....

    Hallo Guido,

    nur eine Frage:

    Druckverlustprüfung am ausgebauten Motor (haben wir selber noch vor kurzem ein paar mal an meinem Motor gemacht) geht, aber wie kann man bei einem ausgebauten Motor denn die Kompression messen?

    Grüße aus Köln

    Bruno

    Porsche 911 S Targa 2.7 US von 1975 (orignal: Motor, Getriebe, SEV-Lima, und elektr. Motorraumgebläse), Blaupunkt Köln Stereo

    VW Golf 3 1800 CC 75 PS

    Käfer 1302 Cabrio 50 PS von 1972

    Landcruiser J7 von 1987 H

  • Hi zusammen,

    nach Auseinanderbau und strahlen ist der Wagen beim Lackierer. Fotos sind älter. Wagen soll in kommende Wochen fertig lackiert sein. Innenausstattung liegt komplett überarbeitet oder neu zum Einbau bereit. Einzig nervt der Motorenbauer, aber hier in Flensburg gibt es keine große Auswahl. Erstmal hat er nicht losgelegt, dann erzählt er mir, ein Zylinder hätte noch zwei bar Druck. Totaler Unsinn, habe selbst bei Ausbau gemessen. Überlege, ihm den Motor wegzunehmen, aber dann....

    Gruß,

    Guido

    Nach dem Strahlen zum Lackierer? War da nicht noch ein Karosseriebauer dazwischen bei dem rostigen Zustand? Würde mich sehr interessieren, was du an Karosseriearbeiten machen lassen musstest, da ich ein ähnliches Projekt noch in der Garage stehen habe.