Ruhestrom 964 / Wann springt er nicht mehr an?

  • Hallo liebe 964 Fahrer,

    normal ist das bestimmt ein Thema für den Winter, aber als Motorradfahrer kann es schon mal passieren, dass mein Porsche 2-3 Wochen nicht bewegt wird.

    Und da er in einer öffentlichen TG in Frankfurt steht kann ich leider kein Erhaltungsladegerät anschließen.

    Habt ihr Erfahrungen gesammelt, wie lange der Porsche stehen & trotzdem noch problemlos gestartet werden kann?

    Meine Batterie ist circa 2-3 Jahre alt, also noch relativ frisch. Im Winter baue ich sie auch immer aus, aber mich würden mal eure Erfahrungswerte interessieren.

    Gibt ja nix schlimmeres als ne leere Batterie wenn man mal spontan eine Runde drehen will ;(

    Es grüßt

    Jamago

  • Das kommt darauf an, wieviel Ruhestrom z.B. durch Zeituhr, Radio, Alarmanlage etc. gezogen wird. Normalerweise sollten das um die 30-50 mA sein, also ca. 1,2 A/Tag bzw. im Monat 36 A. Eine 72 Ah Batterie hätte somit nach einem Monat nur noch die halbe Kapazität und spätestens dann würde ich wieder nachladen. Denke, dass die Startleistung nach 6 Wochen Stand auch bei einer guten Batterie kritisch werden dürfte; wenn Du mittels Trennschalter alle Verbraucher abklemmst, sollte die Batterie min. 6 Monate überstehen.


    VG

    Alex

    Carrera Coupé 3.2, MJ 1988, Grandprix-Weiß, 930/25

  • Mahlzeit,


    meine Batterie ist etwa 11 Jahre alt und übersteht eine Standzeit von 6 Wochen locker.

    Wenn ich Zweifel habe, messe ich die Batteriespannung. Unter 12,5 V starte ich den Wagen NIE (Die Spannung der Batterie liegt im Leerlauf zwischen 13,5 und 14,4 Volt).


    Viel Spass:drive:


    Stefan

    Power is nothing without control
    - Pirelli Werbespruch -

  • ....fröhliches Strom-/Spannungsraten hier.... (nicht böse gemeint!!!)


    Hallo Jamago

    Also, wie lange DEINE Batterie wirklich startfähig bleibt, hängt von vielen verschiedenen und ggf. sich ändernden Faktoren ab.

    Mein Namensvetter nähert sich mathematisch dem Zeitpunkt, was zutreffen kann, aber nicht muss. Die Aussage von Stefan ist so leider nicht korrekt: Die "Leerlaufspannung", also eine Batterie ohne Verbrauche/Last liegt bei 12,5 Volt (je nach Güte des Messgerätes), Die genannten 13,5-14,4 Volt sind bei laufendem Motor, also drehender Lichtmaschine hinter dem Laderegler als Bordspannung gemessen. Das hat nicht wirklich was mit der Batterie zu tun und hilft dir beim Starten auch nicht weiter... Soweit der theoretische Kram.


    Da ich in einer ähnlichen Situation wie du bin, der Porsche wird nicht regelmäßig bewegt, habe ich mir mal einen Booster besorgt. Mittlerweile gibt es die als reine Starter-Packs in sehr kompakter Bauform zu ordentlichen Preisen. Wenn du also "länger" nicht mit deinem Porsche gefahren bist, lege doch einfach so einen Booster VOR dem ersten Start an die Batterie an und lege dann los.
    Somit wird eine eventuell stärker entladene Batterie geschont und du kannst dir sicher sein - ein Start mit Booster geht immer.

    Denn Booster lädst du dann zwischen durch zu Hause auf. Je nach Art bringen die Dinger durchaus 8-10 Startvorgänge zusammen.


    Das mal als ganz praktischen Tipp für dein Problem. Man könnte jetzt noch etwas über Tiefentladung, Erhaltungsspannung und ähnlichem ausführen - wird dir jedoch wohl nicht viel weiter helfen. Wenn du dein Fahrzeug im Winter nicht benutzt, wie ich - Batterie abklemmen - das kennst du sicher. Übrigens, meiner startet nach ca. 4 Wochen nicht mehr so richtig gut...


    Viel Spaß mit deinem Porsche

    Grüße
    Alex (007)

    Porsche 964 Cabrio Tiptronic 1991
    Porsche Cayenne 3.6 Tiptronic 2008

  • Ich als Schrauber von den Autos:


    Batterie mauseplatt:

    50% nach zwei Wochen,

    weitere 20% dann nach 4 Wochen,

    weitere 20% nach 6 Wochen.

    10% bis zu drei Monate.


    Mehr wie drei Monate habe ich noch nie erlebt.


    Wenn ich 964/993 fahren würde, wäre der Trennschalter(der bei mir IMMER nachgerüstet würde) ohne Ausnahme immer betätigt, wenn ich wüsste:


    "Der Karren steht jetzt länger wie 168h!"


    Tiefgarage?

    https://www.google.de/url?sa=t…Vaw2D0HBfklk1uU_oMJY8UYMn


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Hallo zusammen,


    bin auch einer der leidgeprüften Halter eines Batterie fressenden Monsters aus Zuffenhausen. Inzwischen bin ich soweit, den Trennschalter einzubauen, leider finde ich kein Exemplar, dem ich wirklich traue. In der Bucht gibt's reichlich Ware aus dem fernen Osten, aber da hab' ich Sorge, dass mir das noch größere Probleme bereiten wird.War eben noch beim Elektro Spezialisten, der würde mir einen bestellen, inklusive Einbau liegt das dann bei über € 300 und das obwohl er keine vergoldeten Kabel benutzt...


    Welches System könnt Ihr mir empfehlen - am liebsten eines, das auch der Laie eingebaut kriegt. Danke und Gruß, bb237

  • na dann geb' ich mir die antwort doch gleich selbst. die batteriepolklemme von herth+buss gibt es im teilehandel, man braucht also keinen verkäufer aus singapur über die bucht bemühen.


    das ganze kostet knappe € 10 und ist in weniger als 10 minuten montiert. es ging sogar noch schneller, wenn der "bauraum" etwas komfortabler eingerichtet wäre. aber wenn selbst ich das hin bekomme, dann sollte es für alle anderen auch machbar sein. viele grüße vom erleichterten bb, der nun nicht mehr bibbern muss, wenn er die garage betritt :)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...