• Ein Servus an die 996 Fahrer,


    ich selbst fahre einen 944s2 und nun zu meiner Frage.

    Ich möcht mir eventuell einen 996 4s kaufen aber meine Transaxel Werkstatt hat mir

    dringend davon abgeraten da alle Motoren der 996 Reihe nicht standfest sind.

    Alle haben Austauschmotoren drin und die Fehler sind Konstruktionsbedingt treten also immer wieder

    auf. Kein Vergleich zu dem 3Liter 944s2 Motor.

    Aber ihr fährt doch auch alle, oder seit ihr immer in der Werkstatt?

    Ich möcht ein Auto zum fahren und nicht für die Werkstatt.

    Bitte um kurze Info.

    Danke

  • no risk no Fun


    Oder fahr einen der besten Transen einfach weiter :wink:

    >Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante, sondern ein Konstruktionsprinzip< :thumb::roargh:


    Dagegen sein ist einfach -
    widersprechen ist es nicht.
    In Linie zu stehen ist einfach -
    seine Eigene zu finden ist es nicht.


    Go your own way

  • Heyhou,


    ...wenn ich ne "Transenwerkstatt" hätte, würde ich Dir auch dringend abraten!!!:])

    Einen fetten Gruß vom
    Steffen
    911/996, 3,4, 1998

  • Du könntest dich vielleicht etwas besser in die Materie einlesen und nicht auf Stammtischgelaber hören. Die dokumentierten Motorschäden, und nicht die vom Nachbar der Schwester meines Schwagers seinem Arbeitskollegen, sind nicht wesentlich über dem Durchschnitt, nur wird hier ein Riesenbuhei darum gemacht. Auch werden immer noch defekte Oelabscheider von Werkstätten (PZs und andere) als Motorschaden diagnostiziert. Auch die bekannten Motorinstandsetzer jubeln das Ganze extrem hoch, das Interesse ist sicher nicht ganz ohne Eigennutz.


    Der immer wieder gerne genommene KWS ist KEIN Motorschaden, sondern ein Makel, der mit moderatem Aufwand zu beheben ist. Klar könnte der Motor in verschiedenen Bereichen verbessert werden, aber das ist bei jedem anderem Motor (auch bei allen Transen) genau so.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Klar könnte der Motor in verschiedenen Bereichen verbessert werden, aber das ist bei jedem anderem Motor (auch bei allen Transen) genau so.

    Das stimmt nicht. Motorschäden sind beim 944 ein Fremdwort. Aber zum Thema: der Schritt lohnt sich! Ich hatte einen S2 und einen 951. Der 996 macht viel mehr Spaß, die "Motorschadenhysterie" verlangt allerdings Charakterstärke ;-)

  • Bin jetzt mit meinem C4 vFL seit 5 Jahren ohne Schäden unterwegs, einzig mal vor 6 Jahren die Zündspulen waren hin, Bremsblech schlifd vorne rechts, ABS Sensor defekt, sonst nichts außerplanmäßiges...


    Schließe mich auch der Aussage von Ronny an... Wird viel zu viel Trubel um die Autos gemacht...


    Solange man sein KFZ pflegt denke ich sollten große Schäden eher die Ausnahme sein.


    Also fuck it, scheiss auf's Geschwätz und such nen anständigen 4S die werden nur noch mehr Wert :thumb:



    Grüße Sascha

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...