Pleuellager zu stramm auf der Kurbelwelle

  • Hallo,


    Ich baue derzeit eine M44.05 Motor neu auf.

    Nachdem der Block neu gebohrt und gehohnt wurde, folgt jetzt wieder die Montage.

    Kurbelwelle neu gelagert, alles super, dreht auch schön frei.

    Neue Wössner Kolben mit Serienpleuel gesteckt, auch problemlos. Als ich dann anfing die Pleuel mit der Kurbelwelle zu verbinden, natürlich auch mit neuen Lagern, merkte ich, das die Pleuellager dann den Motor blockieren. Wenn die Pleuel festgezogen sind (62Nm], ist der Motor fest. Nicht mal mit einem langen Rohr bewegt sich die Kurbelwelle auch nur einen cm.


    Ich hatte noch einen 2. Motor geschlachtet und daher noch einen Satz Kolben und eine Kurbelwelle. Habe mal ein Pleuel mit dem alten Lager montiert: Auch fest.


    Es wurde alle ordentlich geölt, alte und neue Lager sind STD Lager, also kein Übermaß oder so.....


    Danke für Eure Hilfe !:hilferuf:

  • Moin,:wink:


    wenn`s mit den alten Lagerschalen auch klemmt kann`s fast nur ein Fluchtfehler sein...

    (Pleuel Ober und Unterteil sind richtig montiert?) Oder verschiedene Baustände

    durcheinander gewürfelt....???:old:

    Da ich meinen Motor noch nicht soweit offen hatte, kann ich jetzt auf die Schnelle nicht

    sagen, ob die Pleuel asymetrisch sind. Löse mal die Schrauben bis das Ganze sich normal von Hand drehen läßt. Dann mal fühlen, ob die Pleuel axial beweglich sind, bzw ob sie oben am Kolben innen oder unten an den Kurbelwangen einseitig anliegen. Vermute mal,

    die Kolben müssen oben nachgearbeitet werden.....wenn sonst alles original und RICHTIG

    montiert ist...


    Grüße, Marcus

  • Das kann eigentlich (fast) nur durch vertauschte oder falsch herum eingebaute Lagerdeckel kommen. Die Pleuel und die Deckel sind Nummeriert und dürfen auf keinen Fall vertauscht werden. Nummer an Nummer.

    Die Pleuellager-Schalen kann man eigentlich nicht falsch montieren.

  • Und Nu??


    laß uns bitte nicht dumm sterben....:wink:

    Oder wenn kein Bock mehr hast.. verkaufst das Gerödel??....8:-)


    Grüße, Marcus

  • Ich helfe mal aus: Anbei die Antwort aus der transaxlegarage.de


    Quote

    bubilowatz
    Danke Euch erstmal....Fehler gefunden, 2 Lagerdeckel waren vertauscht, jetzt ist alles super.

  • Super, Ursache gefunden.

    Dann hoffe ich , dass das Motörchen lange läuft.


    Wollen die Schrauber doch hier aufbauen und nicht runterziehen...

    Sigurd

    Porsche 924, Bj 1976
    Distler Porsche 356 Elektromatic 7500


    Tiiiime is on my side !

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...