Punkte Gurt hinten

  • Hallo zusammen :wink:


    hat jemand noch mal Bilder wo man Gurte /3-Punkt Statik, keine Rolle also unterzubringen) hinten anschlagen kann? Unten ist ja relativ klar/einfach aber wo ist der Punkt oben-Hutablage oder Seite/hinter Himmel? Hat der 912 schon einen Punkt dafür oder nur für Beckengurte?


    Grüße,Oliver

  • Im `65er kann ich nicht einmal an Anbindungspunkte für Beckengurte hinten unten erinnern, nur vorn.

    Hinten oben (Hutablage oder so) waren aber sicher keine.


    Wenn es wirklich Drei-Punkt-Gurte werden sollen bleibt meines Erachtens nur etwas in dieser Richtung:

    http://oldtimer-sicherheitsgur…gurte/gewindeplatte2.html

    Mit den Konsequenzen Löcher in Hutablagenblech und –verkleidung.


    Das ist im Falle eines (Un-)Falles sicherlich besser als nix, ob Du mit diesen Löchern leben kannst mußt Du aber alleine entscheiden.

    Falls Ja dann bitte die Gurt aber direkt auf das Blech schrauben, eventuell mit einem Metalldistanzring. Nicht mit der Verkleidungspappe dazwischen! Stichwort Setzverhalten von Verschraubungen.


    Jörg

  • Hallo Horst,


    besten Dank, da sieht man alles wunderbar. Lässt sich wohl machen-


    Jogi: stimmt, Hutablage ist nichts nach den Angaben. Könnte man sicher mit ner Verstärkungsplatte mit Gewinde machen (gibts auch zu kaufen) aber werde wohl den seitlichen Serien Punkt nutzen auch wenn der dann für vorne UND hinten belegt wird. Derzeit ist da schon die Umlenkung für den Drei-Punkt-Automatik vorne dran.


    Grüße, Oliver

  • ... den seitlichen Serien Punkt ...

    Der wäre bei Meinem zu weit vorn für die Rücksitzgurte, ist aber wohl nachträglich mal reingeschweißt worden. 1965 gab es da offenbar noch nix.


    Derzeit ist da schon die Umlenkung für den Drei-Punkt-Automatik vorne dran.

    Etwas OT:

    Würdest Du mir von der Variante vorn mal ein Bild malen(machen).

    Drei-Punkt-Automatik wäre mir nämlich auch lieber als Zwei-Punkt-Statik aktuell. Was für ein Aufroller und welche Gurtlänge sind da verbaut?

    :wink:

  • Also das sieht genau aus wie bei mir Jörg, scheint mir Serie zu sein. Gurte sind meine ich 2,3m,für Kindersitz 2,6m nötig :]),den musste ich mal tauschen deswegen. Wichtig: Rolle muss für Schrägzug sein sonst blockiert die dauernd (wenn z.B. vom Typ für Käfer,da stehen die senkrecht an der A Säule). WIr haben sie am unteren Punkt Seite,dann Gurt hoch nach hinten an den Punkt, da Umlenkung nach vorn.

    Foto muss ich mal suchen oder machen. Frauen wollen immer Automatik, ich fahr lieber Statik :])


    Grüße,Oliver

  • Also,


    drei punkt gurt ist jederzeit moeglich und war auch als extra option ab 65 vorgesehen.


    die grosse rosette in den seitenteilen verbirgt das gewinde fuer die jeweiligen dritte punkt aufnahmen, die dann entweder als teka gurtsystem eingehangen werden konnten, oder fest verschraubt wurden.


    Die gurtoesen gibt es entweder als rundloch (us) oder oval (Eu) ausfuehrung, die mit gummi ummantelung schwarz geliefert wurden - hellgrau war fuer 356!


    US und EU hatten unterschiedliche Gurtsysteme, so das meist vom Haendler Vor-Ort nachgeruestet wurde.


    PET hat dies eigentlich gut bebildert, Teile gibt es bei den ueblichen verdaechtigen.


    br

    haul

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...