Und wieder einer

  • Und bei meinem Kollegen stehen die Dinger frei zugänglich auf der Wiese :still:

    1982er 911 SC (US Modell)

  • Und bei meinem Kollegen stehen die Dinger frei zugänglich auf der Wiese :still:

    Das kann man jetzt doppeldeutig verstehen...

    ... aber Du meinst sicher nicht die aus diesem Thread hier... :blumengruss:

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach
    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Und bei meinem Kollegen stehen die Dinger frei zugänglich auf der Wiese :still:

    Das kann man jetzt doppeldeutig verstehen...

    ... aber Du meinst sicher nicht die aus diesem Thread hier... :blumengruss:

    Ich meinte die Porsche Trecker..

    1982er 911 SC (US Modell)

  • ... und wenn der dann versucht wegzufahren, während alles auf den Boden knallt und er abhaut, bist Du vielleicht nachher versicherungstechnisch für den Schaden selber verantwortlich, da Dir nachgesagt wird, das Auto sei nicht verkehrssicher abgestellt. Zumindest nur mal so als Überlegung, ... denn was Rechtssprechung angeht, da wundert mich nichts mehr :-)

    Alles über den 3.0 US SC Motor 930.16:
    http://www.elfertreff.de/showthread.php?t=26670


    - 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
    - VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
    - VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau

  • Ja stimmt .... und müsste den Herren, die das Auto ausleihen wollten noch Schmerzensgeld bezahlen...Deutsche Rechtssprechung Täterschutz§-)

+