Subjektiver Vergleich Cayenne 8 Zyl Diesel / Macan S Benziner

  • Tach,


    ich hab diese Woche unseren Macan S Benziner im PZ zum Service und es werden noch einige Arbeiten im Zuge der ( jetzt bald endenden) Garantie gemacht. Als Ersatzwagen bekam ich einen Cayenne Diesel 8zylinder mit 283KW / 385 PS PASM und Luftfahrwerk.

    Habe den heute ordentlich über 200 KM meist BAB testen können.

    Positiv..... bärenstarker Motor, Leistungsentfaltung sensationell und richtig schnell bis zur Höchstgeschwindigkeit.

    Sensationeller Verbrauch bei dieser Fahrweise ca 11 Liter !!

    Negativ..... bescheidener Klang, eher enttäuschend für einen 8ender

    trotz Luftfederung und PASM habe ich keine Einstellung gefunden die entweder so komfortabel oder auf der anderen Seite so exakt war wie bei meinem Macan mit Pasm ohne Luft. Stadt und Land in Komfort kein Vergleich zum Macan, der fährt da

    wesentlich komfortabler und auf der BAB bewegt sich der Cayenne eher wie ein Dampfer, vor allem beim Abbremsen aus hoher Geschwindigkeit. Ist zwar meckern auf hohem Niveau und ich bin ja auch kein Autotester aber ich war schon etwas erstaunt.

    Ein super schneller Reisewagen bei geringem Verbrauch, aber ich fühle mich in meinem Macan wohler bei hohen Geschwindigkeiten.


    PS.... was bin ich froh Sitzbelüftung im Macan zu haben, kaum zu glauben wie gut das funktioniert. Wie heute wieder erlebt bekommst du über 100 KM zwar den Innenraum einigermaßen kühl bei 30 °, aber den heißen Sitz während der ganzen Fahrt nicht und das Hemd ist durch beim Aussteigen.


    Gruß Walter

    man ist nie zu alt etwas unsinniges zu tun :P

  • Hätte Porsche den großen 8er Diesel auch im Macan angeboten, wäre meine Entscheidung für den Benziner zumindest nicht leichter gefallen.

    Cayenne ist halt ein Cayenne. Die Größe und das Gewicht muss man mögen. Trotzdem in dieser Kategorie SUV immer noch die Nr. 1 in Sachen Performance.


    Gruß vom Chris

  • Ich hatte den V8 auch vor wenigen Wochen als Ersatzwagen. Wie diverse Macan S Diesel auch schon.

    Der Motor im Cayenne ist schlicht eine Wucht, bei tatsächlich sehr moderatem Verbrauch. Wesentlich über 11 l sind schwer zu schaffen. Das Drehmoment reißt förmlich den Asphalt auf.

    Aber das Fahrwerk ist selbst beim Facelift immer noch unausgewogen. Da fährt der Macan in einer ganz anderen Liga. Ich frage mich auch seit jeher, ob die Stahlfederung nicht generell das bessere Fahrwerk im Cayenne wäre!? Problem ist, dass man keine Cayenne ohne Luft zum Testen findet.

  • Cayenne ohne Luft ist wie Fisch ohne Wasser...

    Zu 99% immer mit Luft.

    Ganz zu Anfang gab's den ja sogar als Schalter... 😂.

    Ich war am überlegen ob Cayenne GTS oder Macan GTS und fand das Fahrwerk vom Cayenne gar nicht so schlecht. Klar, man merkt die 2.5to in den Kurven und beim Anbremsen aber für diese Kategorie Auto mit der Größe spielt der Cayenne in einer anderen Liga 👍.

    Gegen einen Macan hat und kann er einfach keine Chance haben.

  • Vom Federungskomfort erwarte ich leider beim Cayenne mehr, als beim Macan. Der Cayenne schluckt kurze Stöße schlechter, schlägt gefühlt dafür bei größeren Unebenheiten schnell durch. Die Dämpfer wirken überdämpft oder sprechen schlecht an, dafür ist die Luftfeder zu wenig progressiv. Ich denke, eine Stahlfeder wäre mit einer linearen Auslegung der Luftfeder überlegen.

  • Hätte Porsche den großen 8er Diesel auch im Macan angeboten, wäre meine Entscheidung für den Benziner zumindest nicht leichter gefallen.

    Cayenne ist halt ein Cayenne. Die Größe und das Gewicht muss man mögen. Trotzdem in dieser Kategorie SUV immer noch die Nr. 1 in Sachen Performance.


    Gruß vom Chris

    Tach


    Wenns den Macan mit diesem Motor gegeben hätte, wärs erste Wahl gewesen !


    Walter

    man ist nie zu alt etwas unsinniges zu tun :P

  • Sitzbelüftung gibts ja im Cayenne auch, Fahrwerksvergleich glaube ich unbesehen.


    Sound war beim Euro 5 deutlich besser, der klingt noch nach V8...

    996 turbo Cabrio, schiefer/zimt, MY04
    95B Macan SD, schwarz/schwarz, MY17 sold

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...