Lack polieren - Hologramme - Erfahrungen - Lieblingspflegemittel/ Methoden

  • Hallo 924-Gemeinde!


    Im Zuge der Beschäftigung mit meinen Mini-Steinschlägen ... tauchen wieder neue Fragen auf ;)


    Der Lack ist generell in gutem Zustand - allerdings sehr dünn!

    Jetzt sind mir dann doch erhebliche "Hologramme" aufgefallen! Also "Schleifspuren", die vor allem bei spezeller Beleuchtung auffallen. Mehr mit grober Schleifpaste darüber zu schleifen geht leider nicht! Beim (vorsichtigen) Rausschleifen eines Kratzers war ich schnell durch! (Mierda...). Gearbeitet habe ich vorerst mit 3M-Grün/ grob ... da ist noch Platz etwas nach "oben" - also feinerer Körnung. Aber es gibt ja auch Extra-Anti-Hologramm-Produkte.


    Hat da jemand Präferenzen?

    Nach dem Schleifen/ Polieren arbeite ich zB. mit Turtle-Wax. Klar hat da jeder seinen eigenen "Geheimtipp" ... aber ein paar Waxe habe ich im Autoleben schon ausprobiert: es ist unglaublich, was dieses Wax an "Dreck" noch aus dem Lack holt!!


    Dies also mein Lieblings-Tipp!

    Was habt ihr an "Geheim-Tipps" für das "Entfernen" von sog. "Hologrammen"?

    (Vielleicht etwas, das "Schleift+ Füllt"?)


    lg

    raro

  • mheber : Poliermaschine ist eine "KUNZER 1200W" - galt als "die Beste!!" (Stiftung Warenpest etc.)

    Hat wg. mir etwas viel Drehmoment... aber Drehmoment poliert natürlich....

    Und 3M/M3 und Sonax ... Unterschied??


    Also... Poliermaschine ist vorhanden... Schleifmaterial ist vorhanden ... deshalb die Frage nach dem richtigen Material/ Arbeitsschritt zum Feinschliff von "Hologrammen"l!!


    Sorry .. deine Antwort ist leider keine Antwort.

    dennoch lg

    raro

  • Ich habe einmal vor Jahren in einer semiprofessionellen Autoaufbereitung gejobbt. Es war besser als Zeitungen auszutragen und ich habe mir ein paar gute Tricks abgucken können. Eine einstellbare Poliermaschine ist schön und gut, doch manchmal ist weniger mehr. Ich spreche von einer "billigen" Exzenter-Poliermaschine. Diese gibt es manchmal bei Aldi, Lidl, etc. für um die 30,-€.

    Ich nutze sie gerne dann, wenn Hologramme das Problem sind. Denn durch den Exzenter wird der Lack nicht in einem festen Muster geschliffen, sondern immer ein bisschen anders. Das macht es dem Auge schwerer, ein solches Muster zu erkennen, und nichts anderes ist letztendlich das Hologramm, dass wir sehen.

    Probier es mal aus, mit einer Finish-Politur, die nicht (viel) abträgt. Viel Erfolg!8)

  • Ich persönlich habe beste Erfahrungen mit der Anti-Hologramm Politur von Rot weiss gemacht, leicht zu verarbeiten und greift weder Plastik noch Gummi an, also nix abkleben vorher👍, das Ergebnis sollte für sich sprechen😊

    Hey, wenn hier Wissen vermittelt wird, ist das toll, wenn es Spass macht, ist es noch viel besser! 8o
    Gut gelaunt und tätowiert k:good:

    Edited once, last by Cari ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...