Vorwiderstand Gebläse Klimaanlage

  • Hallo,


    ich habe ein 993 Cabrio (ex US) Bj 96, beim Auslesen des Fehlerspeichers meinte der Meister im PZ das vermutlich der Vorwiderstand der Klimaanlage defekt (Klimaanlage läuft bisher m.E. einwandfrei) ist, ich habe mir einmal die passsenden Seiten im ET-Katalog angesehen. Es gibt dort wohl einen Vorwiderstand direkt am Klimakühler im Radhaus v.l.


    Vorab meine Frage: Wie kann ich den Vorwiderstand prüfen ohne die Radhausschale bzw. weitere Verkleidungsteile zu demontieren?


    Danke im Voraus


    Ralf

    Carrera 3,2 Coupe Bj 86, 930.21 US, Indischrot, Schiebedach, Sportsitze, Klima, 7+8 x16 mit LM32-Kit von Cartronic

    Carrera 993, Cabrio, Bj 96 US, Türkismetallic, Verdeck grau

  • Hallo Ralf,


    ja, kann man. Z.B. mit einem geeigneten Tester. Damit kann man beide Geschwindigkeitsstufen des Lüfters ansteuern. Ebenso wie den des Ölkühlers auf der rechten Seite.


    Ohne Tester kannst du es durch einen kleinen Eingriff in den Sicherungskasten erledigen: mit Brücken beim "zuständigen" Relais.

    Läuft der Lüfter immer in der gleichen (großen) Stufe, ist mit großer Wahrscheinlichkeit der Widerstand defekt; wie bei eigentlich fast allen 993 mal... :)


    Gruß,

    Stefan

  • Hallo Stefan,


    danke für deine schnelle Antwort, einen entsprechenden Tester habe ich nicht, also das "brücken" des Relais.


    Sorry, bin kein großer "Kupferwurm", ich habe gedanklich mit der Elektrik immer so meine Schwierigkeiten, vielleicht kannst du mir mit einfachen Worten genau erklären wie ich vorgehen muss?


    Danke im Voraus


    Ralf

    Carrera 3,2 Coupe Bj 86, 930.21 US, Indischrot, Schiebedach, Sportsitze, Klima, 7+8 x16 mit LM32-Kit von Cartronic

    Carrera 993, Cabrio, Bj 96 US, Türkismetallic, Verdeck grau

  • Hallo Ralf,


    hier steht alles, was du wissen mußt:


    https://www.bergvillfx.com/fanresistor


    beim Auslesen des Fehlerspeichers meinte der Meister im PZ das vermutlich der Vorwiderstand der Klimaanlage defekt (Klimaanlage läuft bisher m.E. einwandfrei)

    Wenn die den Fehlerspeicher ausgelesen haben, haben die bestimmt auch getestet, ob das Gebläse auf beiden Stufen läuft. Das hat es wahrscheinlich nicht, sonst hätten die keinen fehlerhaften Vorwiderstand als mögliche Ursache genannt. Die Klimaanlage läuft davon unbeeindruckt weiter. Die Klimaflüssigkeit wird halt nicht optimal in jeder Kühlsituation runtergekühlt, weil die erste Gebläsestufe nicht läuft. Die zweite Stufe springt dann irgendwann eh an.


    Aber wenn du trotzdem die Funktion oder vielmehr die Nichtfunktion prüfen möchtest, ist das ja im Link oben beschrieben.


    Ich gehe davon aus, dass es so ist, wie das PZ es sagt, denn mit einem Tester kann man eigentlich nicht falsch liegen.


    Grüße

    Gisbert

    964 C4 Coupé, BJ 6/89, indischrot, C00, M139 - Sitzheizung links, M425 - Heckscheibenwischer, M573 - Klimaanlage

    158600 km (Stand Ende 2020), ungeöffnet, matching numbers

  • Ich finde es immer schade, dass sich Leute mit einem Problem melden und dann nie wieder etwas von sich hören lassen. In diesem Fall habe ich mir mal die Mühe gemacht, die 25 Beiträge des TE’s zu sichten. Annähernd alle Beträge schildern ein Problem des TE’s mit der Bitte um Hilfe. Zu allen Problemen werden haufenweise gute Tipps gegeben und alle Themen laufen ohne irgendein Feedback ins Leere. Ich verstehe nicht, wie jemand glauben kann, dass das der Sinn dieses Forums ist.


    Grüße

    Gisbert

    964 C4 Coupé, BJ 6/89, indischrot, C00, M139 - Sitzheizung links, M425 - Heckscheibenwischer, M573 - Klimaanlage

    158600 km (Stand Ende 2020), ungeöffnet, matching numbers

  • Vielen Dank für eure Hilfe, ich habe beide Vorwiderstände Ölkühler und Klimakühler ausgetauscht, die alten Vorwiderstände sahen recht mitgenommen aus, das Porzellan war zerbröselt und die Wicklungen kamen schon zum Vorschein.


    Es waren auch zwei Metallscheiben als Ersatzteil dabei, die ich unterhalb der Vorwiderstände montiert habe, die Sinnhaftigkeit dieser Scheiben hat sich mit zwar nicht erschlossen, habe sie aber montiert.


    Die Montage war der Vorwiderstände war schon recht fummelig, habe fast einen ganzen Samstag damit verbracht, nun ist es erledigt.


    Ich habe nun eine neue Frage.


    Im Motorraum links gibt es ja ein elektrisches Kühlgebläse welches wohl zusätzlich den Motor kühlen soll. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, daß dieses Gebläse nach dem Motorstilltand "nachläuft" um den heißen Motor schneller abzukühlen.


    Dies funktioniert bei mir so aber nicht, mit eingeschalteter Zündung allerdings sehr wohl, der Motor läuft auch zweistufig.


    Wie gesagt folgende Situation.


    Motor aus, Gebläse springt nicht an.

    Zündung an, Gebläse läuft je nach Wärme des Motors schnell oder langsam

    Zündung aus, Gebläse aus

    also kein "Nachlaufen" mit abgeschalteter Zündung.


    Was könnte hier defekt sein?


    Danke im Voraus


    Ralf

    Carrera 3,2 Coupe Bj 86, 930.21 US, Indischrot, Schiebedach, Sportsitze, Klima, 7+8 x16 mit LM32-Kit von Cartronic

    Carrera 993, Cabrio, Bj 96 US, Türkismetallic, Verdeck grau

  • Ich habe gerade mal Deine 27 Beiträge gelesen. Demnach hast Du ja einige Elfer rumstehen, oder bist Du ein gewerblicher Mechaniker??:-( Wenn ja, dann solltest Du uns auch am Gewinn teilnehmen lassen.8:-)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...