Benzinpumpen in REIHE

  • Hallo Gemeinde,


    möchte die leidigen (bekannten) Startschwierigkeiten bei längerer Standzeit mit einer el. Benzinpumpe den gar ausmachen.


    Idee dabei - die elektrische Pumpe nur zur Unterstützung am Anfang, bis die Kammern genug Füllung haben.


    Spannende Frage:


    ... kann ich beide Pumpen ( elektrische und mechanische) in Reihe - also in den gleichen Leitungsstrang verbauen ?

    ( Tank :pfeil: Filter :pfeil: el. Pumpe :pfeil: mech. Pumpe :pfeil: Vergaser )


    ... oder sperrt die mechanische aufgrund der Membranbauweise den Durchfluss der el. Pumpe ?


    schon mal herzlichen Dank für die zahlreichen Tipps.

  • War bei mir auch eingebaut. Das hat aber dazu geführt, dass das Benzin aus der mechanischen Pumpe rausspritzte...




    Der Druck war für die Membran zu hoch.

    Das ist mir nur durch Zufall aufgefallen, als ich einmal vergaß, die elektrische Pierburgpumpe auszuschalten und bei eingeschalteter Zündung etwas am Motor zu schauen.

    Ein schöner heißer Auspuff hätte viel Freude bereiten können...

    Ich würde die Pumpe nicht einbauen...

    Schönen Abend

    Benjamin

  • Geht immer dann, wenn die Pumpe einen nicht zu hohen Druck aufbaut ( o,8? :-a) und eine entsprechend gesunde Membrane drin ist.

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 / Bosch red devils, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach ( dp )
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive


    Rasen unerwünscht. Bevorzuge Wiese.....

  • Prima ... Danke für die (heißen) Tipps.


    Werd's am Wochenende mal zusammenstecken.


    Da ich es eh nur zum Verbessern des Startverhaltens brauche, ist Dauerbetrieb eh nicht vorgesehen.

    Evtl. bau ich noch ein Verzögerungsrelais ein (20sek. o.ä.) - falls ich sowas für 6V finde !


    Danke nochmals ... ich sag Bescheid wie's gelaufen (im wahrsten Sinne) ist ... D.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...