Quitschen der vorderen Federbeine bei leichten Bodenwellen

  • Guten Tag,

    ich bin neu in diesem Forum und auch neu als Porsche-Fahrer, daher eine kurze Vorstellung:


    Ich bin Mitte 40, komme aus Nordhessen, und seit einigen Jahren mit einem BMW 1er Cabrio als Schönwetterfahrzeug unterwegs gewesen. Schon lange "schielte" ich in das Porsche-Lager insbesondere zum Boxster. Die Wahl viel eindeutig auf den 981 als 6-Zylinder. So war ich etwas über 1 Jahr am suchen, bis ich vor etwas 5 Wochen einen achatgrauen Boxster fand, der zu 97 % meinen Vorstellungen und Wünschen entsprach. Zum Glück hatte ich auch die Gelegenheit diesen erwerben zu können. Und ich muss sagen, es macht eine Menge Spaß und ich bin sehr zufrieden.

    Nun zu meinem kleinen "Problem":

    Fahre ich langsam über eine ganz leicht unebene Straße (leichte Bodenwelle) höre ich ab und an ein ganz kurzes Quietschen von einem - oder beiden Federbeinen vorne. Bei einem Kanaldeckel oder der gleichen, bzw. wenn die Dämpfer richtig "arbeiten" ist absolute Ruhe. D.h. nur wenn das Federbein einen Hauch einer Bewegung machen muss, ist ab und an dieses Quietschen kurz zu hören.
    Ich kann das Geräusch leider nicht reproduzieren, wenn ich im Stand manuell den Vorderwagen "schaukele".


    Ich weiß, dass Geräusche schwer über eine solche Beschreibung zu lokalisieren sind, aber vielleicht hat jemand doch eine Idee, wo man ggf. mit etwas Fett oder Öl einen Versuch der Beseitigung starten könnte.


    Vielen Dank für eine eventuelle Hilfe.

  • Fang mal bei den Stabilagern an. Die haben zwar eine Teflonbeschichtung innen, können aber durchaus auch mal quietschen. Für einen Test kann man mit Silikonspray arbeiten, zum dauerhaften Beheben sollte man aber mit geeignetem Fett arbeiten, dazu müssen die Lager abgebaut werden.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Die Stabilager scheinen es nicht zu sein. Ich habe alle 4 mit Silikonöl "behandelt".

    Das Quitschen scheint aber definitiv von den vorderen Federbeinen zu kommen.

  • Ich hatte das Problem früher 2 mal bei meinem alten 986. Besonders im Sommer und heißen Temperaturen quitschte er bei Bodenwellen vorne rechts. Silikonspray brachte nichts. Am Ende half nur ein Austausch des Querlenkers vorne rechts. 2 Jahre später quietschte es dann links. Auch da half nur der Austausch bzw. ein runderneuerter Querlenker für 120 €.


    Beim 981 habe ich das Problem noch nicht gehabt. Kann auch sein, dass es beim 981 nicht so problematisch ist bzw. meiner noch zu jung ist.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...