997 Turbo MK1 OZ Ultraleggera

  • Hallo,


    Auf meinem Auto sind Oxigin Felgen in der Größe VA 8,5x20 ET38 (235/30ZR20) HA 12x20 ET44 (325/25ZR20) montiert, zusätzlich sind noch Gemballa Fahrwerksfedern 20mm und M.Power Tech Distanzscheiben hinten 15mm verbaut.


    Ich möchte nun alles "serienmäßig" zurück rüsten, da mir die Felgen und Tieferlegung irgendwie to much sind und sich auch nicht wirklich schön fahren lässt, zudem sind die Felgen auch nicht so ganz mein Geschmack.

    Die originalen MK1 Turbo Felgen gefallen mir leider auch nicht so richtig, nun bin ich auf die OZ Ultraleggera Felgen gestoßen.


    Die Originalen Räder vom Turbo haben ja die Maße:


    VA: 8,5 x 19 ET 56 (235/35 ZR 19)

    HA: 11 x 19 ET 51 (305/30 ZR 19)


    Wenn es genau in der Größe die OZ Ultraleggera Felgen geben würde, wäre das ja meiner Meinung nach perfekt, oder was meint ihr?


    Habe eben mal auf der OZ Homepage geschaut dort wird die Ultraleggera Felge in folgenden Maßen angegeben:


    VA: 8,5 x 19 ET 53

    HA: 11 x 19 ET 50


    Der ET nach zu urteilen weichen die OZ Felgen ja nur geringfügig von den Serienfelgen ab, was ich denke dann auch keine Probleme beim TÜV machen wird, oder wie seht ihr das?

    Ich muss zugeben, dass ich mich mit dem Thema Felgen, Größe, ET etc... noch nie so wirklich beschäftigt habe und mich auch nicht damit auskenne.

    Mein Ziel ist es wieder originale Federn zu verbauen, die Distanzscheiben zu entfernen und einen schönen Satz Felgen zu montieren.

    Eventuell fährt von euch ja jemand die Ultraleggera Felge auf einem Turbo und kann dazu mal was sagen.


    Werde morgen früh auch mal versuchen direkt mit OZ Kontakt aufzunehmen, mal sehen was die dazu sagen werden, ich glaube aber eigentlich, dass ich die Felge problemlos auf meinem Auto fahren kann.


    Bin auch gerne für weitere Vorschläge und Tipps offen.


    Freu mich auf eure Antworten.

  • Hallo ,


    von OZ gibt es für die Ultraleggera Felgen ein Gutachten :



    VA: 8,5 x 19 ET 53 ( Typ OZ 01803 )

    HA: 12 x 19 ET 51 ( Typ OZ 01807 )



    Gruß Thomas

    Gruß Thomas


    Porsche 997 Turbo Coupe´

    Porsche 987 S
    Porsche 958 Turbo

  • Hi Thomas,


    ich danke dir, hab vorher auch schon mit OZ telefoniert der Mann am Telefon hatte mir auch bestätigt, dass es schon ein Gutachten für die Felgen in der gewünschten Größe gibt.


    Ich wollte eigentlich die Größe wie Serienfelge fahren:


    VA: 8,5 x 19 ET 53 ( Typ OZ 01803 ) 235/35 ZR19

    HA: 11 x 19 ET 51 ( Typ OZ 01806 ) 305/30 ZR 19


    Würdest du mir hinten eher zur 12 x 19 raten?


    Ich werde mich jetzt mal auf den Weg machen zu verschiedenen Reifenhändlern und mir dafür Angebote geben lassen.

    Bei den Reifen dachte ich an Michelin Pilot Sport 4S ist dieser empfehlenswert oder würdet ihr mir einen anderen empfehlen?

    Ich weiß auch nicht, ob es den 4S mit N-Kennung gibt aber ob das überhaupt eine Rolle spielt?

  • Ohne Distanzen sehen die 12" hinten deutlich harmonischer aus, stehen dann ungefähr gleich weit raus wie vorne.


    Allerdings würde ich es mir gut überlegen, eine so "sportlich" wirkende Felge wie die O.Z. zu montieren, und die Serienfedern wieder einzubauen. Der entstehende Abstand im Radhaus über so einer Felge sieht - zumindest für meinen Geschmack - irgendwie komisch aus.


    Wenn die Gemballa Federn ähnlich (oder baugleich?) den H&R sind, fahren die sich ja eigentlich sehr harmonisch.


    Also als Rat von mir: erstmal nur die Räder tauschen, und schauen, wie es sich dann deinem Empfinden nach fährt. Falls es dir immer noch nicht zusagt, kannst du die Federn ja immer noch tauschen. :thumb:


    Gruß, Bernd :wink:

  • Hallo ,


    den Michelin 4S gibt es nicht mit " N " Kennung , die Kennung brauchst du aber nicht.


    Lass dir eine Freigabe von Michelin mit deiner gewünschten Felgengröße ausstellen.


    Gruß Thomas

    Gruß Thomas


    Porsche 997 Turbo Coupe´

    Porsche 987 S
    Porsche 958 Turbo

  • Mein Plan war so, dass ich als erstes wenn ich die OZ Felgen habe diese drauf mach und dann einfach mal mit dem Auto fahr und schau wie es sich fährt.

    Federn würden ja dann noch verbaut sein, die Gemballa Federn wurden meines Wissens nach von H&R hergestellt.

    Aber eure Meinung ist auch Federn in jedem Fall drin lassen und nur hinten die Distanzscheiben entfernen oder?


    Jetzt ist nur die Frage ob ich hinten eine 11er oder 12er Felge fahren will...

    Kann mich irgendwie nicht so recht entscheiden OZ hat mir zur 11er geraten der Reifenhändler wiederrum zur 12er was mach ich jetzt? :D


    Bei der 11er OZ Felge ist die ET 50 und bei der 12er ET 51.

    Für beide Varianten ist ein Gutachten von OZ vorhanden bei der 12er brauch ich lediglich von Michelin eine Reifenfreigabe wenn ich den 305er auf der 12er Felge fahren möchte.


    Könnt ihr mir die Michelin empfehlen oder was fahrt ihr so?

    Bzw welchen Michelin Reifen?

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...