Unterdruckdose

  • Moin. Ostfriesland grüßt.

    Im Bild seht ihr, meiner Meinung nach, eine Unterdruckdose. Diese scheint mit dem Gasgestänge verbunden (2. Bild). Welchen Sinn hat das? Nun bin ich nicht vom Fach und zart überfordert 😏

    Beim Zerlegen ist sicher nichts daran angeschlossen gewesen. Kann mir jemand verraten was es damit auf sich hat?

  • Das ist der sogenannte "throttle damper", der als Teil des Abgasreinigungssystems für US-Modelle des Modelljahrs 1968 eingeführt wurde. Wenn alles funktioniert, verhindert der, dass sich die Drosselklappen sofort schließen, wenn man plötzlich vom Gas geht. Dadurch wird eine sauberere Verbrennung erzielt. Heutzutage ist der meistens deaktiviert. Wenn man das optische Erscheinungsbild aus Originalitätsgründen erhalten will, ist es am besten, den Hebel, der in das eigentliche Gasgestänge eingreift (ist auf deinem 2. Bild gut zu erkennen), auszubauen.


    Viele Grüße


    Wulf

  • Hallo Wulf

    Vielen Dank dafür. Das werden wir uns mal durch den Kopf gehen lassen. Ob ich den drinlassen sollte.. mal schauen.

    Danke

  • Das ist der sogenannte "throttle damper", der als Teil des Abgasreinigungssystems für US-Modelle des Modelljahrs 1968 eingeführt wurde. Wenn alles funktioniert, verhindert der, dass sich die Drosselklappen sofort schließen, wenn man plötzlich vom Gas geht. Dadurch wird eine sauberere Verbrennung erzielt. Heutzutage ist der meistens deaktiviert. Wenn man das optische Erscheinungsbild aus Originalitätsgründen erhalten will, ist es am besten, den Hebel, der in das eigentliche Gasgestänge eingreift (ist auf deinem 2. Bild gut zu erkennen), auszubauen.


    Viele Grüße


    Wulf

    Hi Wulf,

    hat das irgendeinen Einfluß auf das "Fahrverhalten" oder ist das schlicht und ergreifend eine "Verzögerung der Drosselklappenfunktion" um Umweltauflagen zu erfüllen ?


    Gruß

    Hermann

    Greetings from the Wild South :wink:
    Hermann

  • Hallo Hermann,


    ich habe das System bei meinem Wagen 1990 deaktiviert, die Erinnerung ist nicht mehr so präsent, zumal der Motor damals noch schlecht eingestellt war. Ich meine mich zu erinnern, dass man das beim Gaswegnehmen schon merkte: die Motorbremse setzte deutlich verzögert ein, der Wagen "hing beim Gaswegnehmen nicht so gut am Gas".


    Viele Grüße


    Wulf

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...