Gasannahme unterbrochen

  • Wir haben seit einer Weile ein Problem mit unserem 987er S von 2006.


    Manchmal ist plötzlich das Gas weg...

    D.h. man fährt ganz normal oder beschleunigt und plötzlich ist komplett für ca. 2 Sekunden die Gasannahme weg. Was auch wahnsinnig gefährlich ist wenn man auf der AB beschleunigt oder irgendwo überholt.


    Kein Stottern, sondern es ist so, als würde man einfach vom Gaspedal gehen und den Wagen ohne Gas zu geben ausrollen lassen. Auch sonst kein unrunder Motorlauf oder so.


    Jemand dasselbe Problem oder eine Idee was die Ursache sein könnte? ?:-(

  • bei mir war's mal eine Zündspule - ansonsten war der Motorenlauf auch ruhig.

    >Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante, sondern ein Konstruktionsprinzip< :thumb::roargh:


    Dagegen sein ist einfach -
    widersprechen ist es nicht.
    In Linie zu stehen ist einfach -
    seine Eigene zu finden ist es nicht.


    Go your own way

  • Danke für den Tipp. Hatten wir auch im Verdacht, aber ich hätte dann zumindest erwartet, dass die Kiste, wenn eine Zündspule ärger macht die anderen aber funktionieren, wenigstens stottert oder so. Aber es ist tatsächlich so, als würde man gänzlich vom Gas gehen, für Sekunden, und dann wieder voll drauf latschen.

  • Les mal deinen Fehlerspeicher aus, vielleicht ist da etwas hinterlegt.


    Ansonsten hat der 987 ein E-Gas, d.h. unten am Gas-Pedal ist ein Poti drinne der dann das Signal ans Steuergerät weiter gibt.

    Es könnte dieser Poti, defekt sein, und so ein Signal liefern das dem nicht getreten entspricht.

    Potis verschleißen relativ gerne, da immer ein Schleifer über einen aufgedampften Widerstand reibt.

    Die ganze Sache ist wohl redundant aufgebaut, aber sollte das Steuergerät kein logisches Signal erhalten, kann es das Gas abschalten, ist sicherer als Vollgas.

    Tschau Speedy


    PS: Wer Tippfehler findet kann sie behalten.

  • Hatte ich auch angenommen.

    Aus einem Kreisel raus beschleunigen wenig Drehzahl, Vollgas und ..... nix - nada.

    Danach wieder alles Paletti.

    Ab ins PZ - auslesen lassen und Ergebnis: 1 Zündspule hatte sich verabschiedet. - zumindest temporär.


    War scheinbar als Fehler auch abgelegt. - genau weiß ich das aber nicht.

    Habe eine Neue bekommen und seit her alles gut.

    >Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante, sondern ein Konstruktionsprinzip< :thumb::roargh:


    Dagegen sein ist einfach -
    widersprechen ist es nicht.
    In Linie zu stehen ist einfach -
    seine Eigene zu finden ist es nicht.


    Go your own way

  • Danke für Eure Tipps. Klingt beides sehr plausibel. Fehler hab ich ausgelesen, war kein Porsche Auslesegerät, war aber keiner hinterlegt.


    Fahre ins PZ und guck mal ob die was rausbekommen.

  • und? Gibt es eine Auflösung was es letztlich war für den Fall es gibt wieder jemanden mit dem selben Fehler. :wink:

    >Sportlichkeit ist keine Ausstattungsvariante, sondern ein Konstruktionsprinzip< :thumb::roargh:


    Dagegen sein ist einfach -
    widersprechen ist es nicht.
    In Linie zu stehen ist einfach -
    seine Eigene zu finden ist es nicht.


    Go your own way

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...