Verteilergetriebe Steuergerät defekt, Automatik schaltet unsauber

  • Hallo zusammen,


    bin neu hier und möchte alle erstmal herzlichst grüßen.

    Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 955 Turbo S mit 521PS.

    Seit dem Kauf habe ich im Cockpit Fehler "Allradsystem defekt"


    Im PZ Essen ausgelesen und Ergebnis war das VTG STG nicht erreichbar war.Das war ebenfalls mit 2 weitere Tester.M.m nach STG Mausetot :-)

    Habe das STG unter dem Fahrersitz ausgebaut und seitdem ist zwar Cokpit Anzeige weg und sonst keine spürbare Veränderung beim fahren.


    Wollte mir ein gebrauchtes erstmal besorgen.

    Teilenummer lautet: 0AD927755AM, 5WK22059 und Hardwareindex lautet H18 ist vom 09/2006

    dazu die Frage muss ich im Netz genau haargleichen STG mit gleichen Buchstaben und Zahlen kaufen damit es passt, es gibt viele ähnliche im Netz.

    Welche kann man als Alternative nehmen, neueres Modell z.B?

    Wenn er erstmal verbaut ist muss das STG codiert werden (z.B VIN Nummer) hatte sowas früher beim BMW oder?

    Und wenn ja wer kann sowas machen ? PZ mit Piwi Tester? Ob die gebrauchten codieren.


    Zweite Problem ist das Automatik unsauber schaltet vorallem wenn das Öl wärmer wird. Vielleicht Folgefehler oder mechanischer Verschleiss ?

    Der Wagen hat jetzt gerade 100TKm Marke überschritten, vielleich hilft Spülung und frisches Öl und Filter weiter?


    Ich freue mich auf Ihre Anregungen und verbleibe

    VG :thumb:

    Asmir

  • Hallo,


    Glückwunsch zum Cayenne! :blumengruss:


    Stöbere mal ein bissel im Forum. Zu diesen Themen gibt es reichlich Lesestoff und Ansatzmöglichkeiten. z.B. hier ein 958

    Was der Cayenne ohne STG Allrad macht, weiß ich nicht. Vlt. nur HA Antrieb wäre für mich das Naheliegenste.


    Ich vermute, dass ein Ersatz-STG angelernt werden muss und wenn dem so ist, dann geht das nur mit dem PIWIS System im PZ. Vlt. kann auch VW helfen, da der "reine" Powertrain des Cayenne ja identisch zum Touareg und Q7 ist, aber auch das nur eine Vermutung.


    "Zweite Problem ist das Automatik unsauber schaltet vorallem wenn das Öl wärmer wird"

    Die Lösung hast Du selbst beschrieben :kwink:: "vielleich hilft Spülung und frisches Öl und Filter weiter?"

    Das wäre das erste, was man "kostengünstig" machen kann. Auch dazu gibt es hier reichlich Lesestoff: z.B. hier

    (Kann gut sein, dass Deinem Turbo in der Vergangenheit viel abverlangt wurde. Dann leiden das eine oder andere Teil und die Flüssigkeiten schon.)


    Grüße

    M.

  • Hallo,

    vielen Dank für Rückmeldung. Allerdings bleibt noch die Frage ob gebrauchtes STG haargenau die Nummer die ich o.g. habe haben muss oder die letzten Buchstaben verweisen nur auf Baujahr, Turbo/Sauger etc.

    Meine lautet: 0AD927755AM, 5WK22059

    habe jetzt mehrere fast gleiche gefunden wie z.B

    0AD927755AM, 5WP22059 oder

    0AD927755AA etc

    Die stammen ebenfalls aus Cayenne V8 aber von einem mit z.B "nur" 320PS, 450PS etc


    @msi das erste Linkverweis behandelt defektes Verteilergetriebe was ebenfalls das "durchrutschen" und unsauberes Schaltverhalten hervorruft. Da sehe ich zusammenhang mit meinem zweitem Problem, eine Spülung musste aber sein da nach 100TKm schon fällig ist und im Serviceheft ist kein Ölwechsel aufgeführt.

    VG

    Asmir

  • PORSCHE (und auch andere Hersteller auf diesem Planeten) sieht überhaupt kein AT Ölwechsel vor, weil sie sagen es ist eine "Lifetime Füllung", was aber nicht so ist... k:stop:


    Damals bei meiner AT Öl Spülung habe ich ein ausführliches Gespräch mit dem Chef der Werkstatt gehabt, der "nebenbei" noch einen Taxibetrieb unterhielt. Seine klare Aussage zu diesem Thema war, dass er seit er seine Wagen regelmäßig spült, keine AT Ausfälle mehr hatte. Vorher schon recht häufig und das durch alle Marken, ob von Ford, VW oder Mercedes; soll keine Rangfolge sein!


    Grüße

    M.

  • @MSI

    Danke für Rückmeldung. AT Getriebespülung in Essen steht am kommendem Montag erfolgen.Soll 550€ kosten inkl. Material. Hab auch bessere Angebote gesehen aber weiter weg also lohn nicht.

    Hat jemand von Euch auch das VTG Öl mitgewechselt dürfte nicht schaden oder? :-)

    Gestern in PZ Essen wegen gebrauchten STG für VTG angefragt ist machbar. Wenn das "neue" gebrauchte STG reinkommt sollte schon alles funktionieren alllerdings Codieren und Fehlerlöschen erfolgt nur mit Piwis für ca 70€.Neu kostet er ca 500€ plus Einbau

    Laut Porsche Mechaniker ist die erste Teilenummer wichtig und muss übereinstimmen Rest ist egal.

    FG

    Asmir

  • Hatte mit meinem Porsche 955 Turbo seid ca. 3 Wochen ein zucken bei 2000rpm festgestellt. Habe darauf hin am Wochenende neue Zündkerzen und Zündspulen eingebaut. Es wurde nicht deutlich besser mit dem zucken. Als ich heute auf der Autobahn fuhr hat der Wagen ausgekuppelt und ich bin im Standgas ausgerollt. Es lässt sich kein Gang mehr einlegen. Habe den Fehlerspeicher ausgelesen und einen Fehler mit der Nummer: 17105 im Fehlerspeicher stehen.

    Kann mir jemand sagen wo die Reise hin geht? Neues Getriebe??

    Grüße Steffen

  • Mit was hast du ausgelesen, Piwis oder Durametric?


    Schnelles googlen ergibt dass wahrscheinlich ein Drehzahlsensor des Getriebes hinüber ist bzw die Verkabelung diesbez.

    996 turbo Cabrio, schiefer/zimt, MY04

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...