Pendelquietschen beim GT3

  • Werte Gemeinde, folgenden Effekt beobachte ich bei meinem nicht mehr ganz neuen GT3:


    Aus einer Gerade heraus beherzt rechts einlenken bei ca. 80 km/h führt zu einem eine halbe Sekunde dauernden Quietschen, nicht unähnlich dem Quietschen der Bremsen.

    Bei einem weiteren Einlenken nach rechts kein Geräusch. Ebenfalls nicht bei weiteren Versuchen. Folgt allerdings Einlenken nach links, quietscht es wieder, dann erst wieder, wenn nach rechts eingelenkt wird.

    Daher die Wortschöpfung „Pendelquietschen“. Bei zügig gefahrenem Slalom quietscht es munter bei jedem Einlenken.


    Gefühlt, als ob sich etwas durch das Drehmoment um die Hochachse und die daduch erzeugte Querbeschleunigung nach außen bewegt, dabei quietscht, und erst wieder in Bewegung kommen kann, wenn es in die Gegenrichtung beschleunigt wird.


    Dabei keine Anschlaggeräusche oder das Fühlen von etwas Schwerem, das sich bewegt (etwa wie eine ausgeschlagene Radaufhängung). Das KFZ wird auch nicht instabil. Es quietscht halt.


    Jemand ne Theorie, bevor ich den Gang zum PZ antrete - vor dem es mir bei diesem „Schadensbild“ graust.


    Im Auto liegt nichts, was sich verlagern könnte. Soweit schon geprüft.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...