Fahrgestellnummer Porsche 944 Bj.1984 aus den USA

  • :hilferuf:


    Moin in die Runde,

    habe folgende Frage:


    mein 944er aus den USA hat im Motorraum die Fahrg.Nr.: WP0ZZZ94ZEN466284 .

    Im US-Title steht aber die Fahrg.Nr.: WP0AA0949EN466284 .

    Hat irgendjemand dafür eine Erklärung?

    Wäre wichtig für Anmeldung in D.


    MfG

    "Realbacher"

  • Ist normal bei US-Autos.


    Grüße

    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Die "ZZZ" sind laut mehreren Quellen "Füllzeichen". Aber was das "AA0" zu bedeuten hat, wer weiß...

  • WP0AA0949EN466284

    A = Coupé (gab 84 ja nur diese Karosserieform)

    A = Motorvariante (gab ja 84 nur eine für USA, nämlich M44.02 mit 150 PS)

    0 = Rückhaltesystem Gurt (Airbag = 2, gab es 84 noch nicht)

    9 = Prüfziffer

    Die "ZZZ" sind laut mehreren Quellen "Füllzeichen".

    Sind sie.

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

    Edited 2 times, last by Matze 964 ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...